Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 27. September 2008, 09:59

Hallo Peter

nun, wenn du mit Autobrakes landest, dann ist es egal, ob du Reverser benutzt, oder ob du die weglässt - der Bremsweg ist der gleiche, denn das Autobrake/Antiskidsystem ist so intelligent, und stellt den Bremsdruck entsprechend ein :thumbup:
Quelle: gelesen in Tim Rommes' Buch "PMDG 737 - You have control"


Zum Thema: 8|


Hallo Marius,
vielen Dank für deinen dedizierten Einwurf! :)

Vermutlich bist du einem Übersetzungsfehler aufgesessen. :pfeif:
Es ist nicht irrelvant, ob man die reverser benutzt oder nicht.
Den die Bremsen sind gegen die Vorwärtsbewegung eines Flugzeuges gerichtet.
Reverser heisst, daß man damit den Schub eines Triebwerkes umkehrt, daß normalerweise zum Vortrieb des Fliegers genutzt wird.

Heisst also, reverser und Bremsen wirken in die gleiche Richtung!Ergo, wenn ich ne einfache Vektorenaddition vornehme (Physik 7 te Klasse war das bei mir...), kommt unter dem Strich ne größere Bremswirkung heraus, ganz gleich was das antiskid oder die autobrake macht!
Anbei mal ein paar Infos zum Autobrakesystem der 737:

Die linke Spalte wird die Schalterstellung sein, in der Mitte der Bremsdruck, der maximal bei dieser Schalterstellung verfügbar ist, und die rechte Spalte die maximalen Verzögerungswerte, die das autobrakesystem in Verbindung mit anti-skid der Bremse gibt:

  • 1 (minimal) 1250 psi 4 ft/ sec
  • 2 (medium) 1500 psi 5 ft/ sec
  • 3 2000 psi 7.2 ft/ sec
  • max 3000 psi 14 ft/ sec über 80 Kts, 12 fts7sec unter 80 kts
  • RTO 3000 psi keine Regelung des Bremsdruckes


Und diese Verzögerungswerte werden mit Reverser erreicht! 8o

Zur Landestreckenberechnung werden allerdings die reverser nicht eingerechnet!
Diese Angabeen sind aus dem AOM der 737 und dem Cockpit Companion 737 von Bill Bulfer :pfeif:

"When my time on Earth is gone, and my activities here are past, I want they bury me upside down, and my critics can kiss my ass."Bob Knight

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.."
(Benjamin Franklin)

22

Samstag, 27. September 2008, 18:54

Unbeschadet, wie man sehen kann. ;)







Laut Aussage eines Mitarbeiters des Flughafen soll der Flieger erst im letzten 3 Drittel aufgesetzt sein und deswegen nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand gekommen sein.
Gruß Rick

"Gravity is not just a good idea - it's a law."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RiGo90« (27. September 2008, 18:58)


23

Samstag, 27. September 2008, 19:32

Das könnte auf eien visual approach hindeutender zu hoch ausfiel, wo man die Höhe weggedrückt hat und demzufolge zu schnell wurde und ewig lang im ground effect geflared hat.... :sagnix: :sagnix:

Das wäre ne Möglichkeit, aber jetzt ohne in allzu große Spekulationen zu verfallen....

Warten wir deswegen den Bericht ab! :pfeif:

"When my time on Earth is gone, and my activities here are past, I want they bury me upside down, and my critics can kiss my ass."Bob Knight

Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.."
(Benjamin Franklin)