Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 10. November 2008, 14:12

[Hinweis] Was bedeutet SP2 und was bedeutet DX10 beim Kauf von Addons

Wie sich vielleicht schon einige gefragt haben, was bedeutet denn nun das SP2 wenn man ein Addon kauft:

Zunächst einmal zur Sache ansich, der FSX wurde ja seinerzeit ohne ein einziges Servicepack verkauft, was auch zunächst recht schnell einige, wenige Addonhersteller dazu verleitete, ihre Produkte anzubieten ...
Da man auf diesen "alten" Addons weder einen Hinweis auf das SP1 noch SP2 noch DX10 fand (Klar, die gab´s ja auch zu der Zeit noch nicht) sind die auch, bis auf wenige Ausnahmen, nicht SP2/DX10 fähig ...
Viele diese "Altlasten" wurden allerdings bereits durch Patches oder Austausch-CDs repariert, bzw. lauffähig gemacht ...

Auf neueren Packungen einiger Addons findet man nun Hinweise, die eine SP2-Tauglichkeit oder DX10-Tauglichkeit beschrieben ...

Nur fragt man sich oft - Was ist denn der Unterschied in der Tauglichkeit zwischen SP2 und DX10 ?

Dazu nun eine kleine Erklärung, die ich aus gegebenem Anlass (Reinfall wegen SP2-Tauglichkeit ohne DX10-tTauglichkeit) abgeben möchte:

SP2 ist ein Servicepack, welches DX10preview beinhaltet und einige Änderungen am FSX vornimmt und was nicht das SP1 beinhaltet
Acceleration Pack beinhaltet Servicepack 1+2 und DX10preview und nimmt ebenfalls einige Änderungen am FSX vor, zusätzlich gibt es einige Flieger, Szenerie und Missionen

Der Unterschied sollte nun eigentlich klar sein, ist er aber nicht, denn ein SP2 beinhaltet zwar die DX10preview, jedoch setzt das SP2 das Benutzen dieser DX10preview nicht voraus, denn man kann auch mit dem SP2 weiterhin den FSX mit DX9 betreiben...
Das ruft nun die Addonhersteller auf den Plan und veranlasst die nun auch dazu, eine Kennzeichnung auf die Addons zu drucken, nämlich FSX/SP2 ...
Soweit - sogut - nur leider erkennt man da jetzt nicht, ob das Addon auch DX10preview-tauglich ist, denn eine Kennzeichnung FSX/SP2 besagt nicht, dass DX10 unterstützt wird ...

Es gibt einige Hersteller, die drucken mittlerweile DX10preview auf die Box um klar zu definieren, dass das Addon auch damit funktioniert...

Wenn man sich jetzt fragt warum die Addons nicht alle DX10-tauglich sind, wo auch FSX/SP2 drauf steht, dann fragt man sich vielleicht ob man wirklich vor dem Start des FSX jedesmal überlegen will, ob man DX10 oder DX9 fliegen möchte, ob man Cockpitschatten im VC gut findet oder ob man auf Frames verzichten möchte, weil DX10 nicht unterstützt wird ...

Als gut gemeinter Ratschlag kann man zusammenfassend sagen:

Wer sich nicht sicher ist, der sollte vorher den Support fragen oder andere, die das Addon haben, denn das verhindert unschöne Überraschungen ;)

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

2

Montag, 10. November 2008, 14:25

:thumb:

Und gleich einen Sticky daraus gemacht :yes:
Gruß


Pidder

VFR-Flightsimmer

Beiträge: 436

Wohnort: Berlin

Beruf: Einzelkämpfer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. November 2008, 09:59

RE: [Hinweis] Was bedeutet SP2 und was bedeutet DX10 beim Kauf von Addons

Wenn man sich jetzt fragt warum die Addons nicht alle DX10-tauglich sind, wo auch FSX/SP2 drauf steht, dann fragt man sich vielleicht ob man wirklich vor dem Start des FSX jedesmal überlegen will, ob man DX10 oder DX9 fliegen möchte, ob man Cockpitschatten im VC gut findet oder ob man auf Frames verzichten möchte, weil DX10 nicht unterstützt wird ...

... oder ob man ein FS9-Flugzeug kaufen möchte, dass lediglich für den FSX aufgemotzt wurde, tatsächlich aber nur Ressourcen frisst. Man könnte bei diesen Addons auch von Etikettenschwindel sprechen... :whistling:

Vielen Dank für den Stickie!
Gruß aus Berlin
von Markus

VFR-Flightsimmer 8)

4

Dienstag, 11. November 2008, 10:51

Wodran erkennt man denn das ein Addon nicht SP2 kompatibel ist? Gibt es Texturfehler oder ein CTD... ???
Prozessor: Intel(R) Core(TM)Quad CPU i7-860 @ 2.67GHz, Grafik: Nvidia GTX 285, Ram: 6GB, Betriebssystem: Win7 64bit, FSX SP2

5

Dienstag, 11. November 2008, 11:14

Wodran erkennt man denn das ein Addon nicht SP2 kompatibel ist? Gibt es Texturfehler oder ein CTD... ???


Texturfehler sind am häufigsten, denn die meisten Addons, die mit dem SP2 nicht klar kommen, haben dann teilweise weiße Flächen oder halbtransparente Texturen ...

CTD sind mir nicht bekannt ...

... oder ob man ein FS9-Flugzeug kaufen möchte, dass lediglich für den FSX aufgemotzt wurde, tatsächlich aber nur Ressourcen frisst. Man könnte bei diesen Addons auch von Etikettenschwindel sprechen... :whistling:


Und aus diesem Grunde hab ich mich ja auch so gewundert, dass Aerosoft mit der Beaver ein mustergültiges Exemplar hingelegt hat, was ohne ein einziges SP ausgekommen ist, und das obwohl die VOR den ganzen FSX/SPs erscheinen ist...

Das nenne ich vorbildlich :thumb:

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

6

Samstag, 6. Februar 2010, 09:24

Sorry, dass ich in diesem alten Thread rumgrabe. Ich habe den FSX und XP sprich DX9 im Einsatz. Ist dadurch DX10-Preview auch bei mir enthalten (SP2 ist installiert) und kann ich es abschalten - oder wird DX10-Preview nur bei WIN7 verwendet?

7

Samstag, 6. Februar 2010, 10:37

wird DX10-Preview nur bei WIN7 verwendet?


Hallo Richard, nicht mehr auf der Flucht und sesshaft geworden :pfeif:

Also zu deiner Frage ...

XP kann nur DX9 deshalb brauchst Du nichts ab oder anzuschalten ... :yes:

Ab Vista ist DX10 vorhanden , ab WIN 7 sogar DX11 und ab hier kann man wählen DX10 Preview JA oder NEIN ....

aber es ist nur eine Vorschau im FSX wie der Name schon sagt ...Preview und die nötige Hardware ( GRAKA ) die das kann muß auch vorhanden sein ... :yes:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit