Sie sind nicht angemeldet.

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 15. September 2011, 10:30

wo ich d3antilag herbekomme

Ist im Post #28von Jonathan/xxJohnxx enthalten.
Einach downloaden, im Paket ist alles drinn :thumbup:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

42

Donnerstag, 15. September 2011, 10:35

Ok, schon gefunden. ;)
Gruß Max :rundum:

43

Freitag, 16. September 2011, 08:53

Guten Morgen ,

gespannt verfolge ich diesen Fred ... mittlerweile hab ich auch in Teilen begriffen um was es dabei geht .

Allerdings ist mir die Vorgehensweise der Installation/ Einbindung noch immer etwas wie ein Buch mit 7 Siegeln ... von denen ich ich noch nicht eines annähernd geöffnet habe ;(

Ich bin halt schon ein etwas älterer gebrechlicher Opa ... dem dieses neuartige "Teufelszeug " :whistling: nicht so ganz leicht von der Hand geht bzw. in den verkalkten Kopf will 8o .

Ich wäre da schon dankbar, wenn man meine schon etwas mit "Natogold" (Rost) behafteten Hirnwindungen auf den Weg der Erleuchtung bringen könnte :D :umfall:


In der Hoffnung nicht allzu stark zu nerven ... vielen schon mal an die Wissenden für ihre Erklärungen :brav:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

44

Freitag, 16. September 2011, 09:03

Vorgehensweise der Installation/ Einbindung noch immer etwas wie ein Buch mit 7 Siegeln

Guten Morgen, Klaus

Die Installation ist überhaupt das Einfachste an dieser Uebung:
Schnell die d3d9.dll und die enbseries.ini ins Hauptverzeichnis des FSX reinkopieren, fertig.

Anwendung:
Den FSX starten (Du siehst dann bereits bei der Flugzeuauswahl die Wirkung, etwas übertrieben) und mit Shift+F12 kannst Du die Mod jederzeit ein- und ausschalten. So simpel.

Probleme und Umstände:
Sobald Du andere dll-Dateien anwendest (z.B. die antilag.dll für die FPS-Limite) oder auch den ShaderMod, dann *können* Probleme entstehen und es sind gewisse Kniffe oder eigene Versuche notwendig. Auch eine optimierte FSX.cfg sollte als Grundvoraussetzung angesehen werden. Zudem kannst Du verschiedene enbseries.ini von anderen Usern austesten, oder es gibt auch verschiedene Versionen der d3d9.dll - je nach Geschmack.

Aber mit dem Paket von Jonathan im Post #28 hast Du schon mal einen guten Anfang :clap:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

45

Freitag, 16. September 2011, 09:11

Morgen Peter ,

na das bringt doch bei mir schon mal etwas Licht in die dunklen Windungen ... Danke schon mal für aufs Pferd heben :bier:

Da werde ich doch gleich mal probieren gehen .... :luxhello:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Nebelkrähe

Nietenzähler

Beiträge: 702

Wohnort: near approach EDDK 32L

  • Nachricht senden

46

Freitag, 16. September 2011, 09:23

Hallo Klaus,
wie Du vieleicht auch schon vorher entdeckt hast, ist (zumindest für meine Person) eine der "Referenzquellen" zu dem Thema der Thread aus dem flightx.de-Forum von PEGASUS.
Er erläutert hier schon mal im Grunde, was es mit ENB-Series-Mod auf sich hat.
Der besagte Thread ist dieser Hier:

http://www.flightx.de/index.php?page=Thread&threadID=31772

Zur Installation:
Man kann schon recht schnell dabei greifbare Ergebnisse erzielen.
Einfach die in dem Thread genannte d3d9.dll und eine der enbseries.ini ins FSX-Verzeichnis kopieren, FSX starten und mit Shift-F12 die Unterschiede bestaunen!

Die verschidenen enbseries.ini-Dateien, die Pegasus dort als download anbietet sind nach meiner Erfahrung jedenfalls einen Versuch wert.
Besonders der "John-Venema-Style" (Macher von ORBX) und der "Nick-Needham-Style" fand ich schon quasi als Preset bei mir auf meinem, nach heutigen Verhältnissen, kleinen Rechner recht klasse.
Zumal ich bei der Verewendung dieses Enb-series-Mods keine Framerateeinbußen feststellen konnte.
Ich versuche in Kürze mal ein paar Beispielbilder zu posten.
Ich hoffe dir ein bißchen geholfen zu habe, Klaus, bin aber leider gerade was knapp mit der Zeit.
Bis bald.

Gruß
Ralf

47

Freitag, 16. September 2011, 14:42

tja , ich tat wir geheißen wurde .... nahm die d3d9.dll aus obigem Link :yes:

und fügte sie in den FSX ---> Mainverzeichnis ein ... und siehe da mein FSX läst sich nicht mehr starten ---> die erscheinende Fehlermeldung rät mir den FSX zu reparieren bzw. neu zu installieren.

Ja und das ist es, was ich bestimmt nicht will :yes:

Ich hatte zumindest erwartet es funkt wenigstens bis zum ENB.ini :rolleyes:

Was mach ich denn da falsch ... muß die DLL in eine bestimmte Formatierung gebracht werden :hm:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

48

Freitag, 16. September 2011, 15:18

mea culpa ... :sagnix:

Ich habe vergessen, dass in dem Paket von Jonathan die d3d9.dll für die Konfiguration mit der antilag.dll konfiguriert ist. Leider kann ich zurzeit nicht selber nachsehen (bin am Smartphone), aber ich glaube in dem Paket ist auch eine d3d9s.dll (mit -s am Schluss) - lösche also die schon ins FSX-Verzeichnis kopierte d3d9.dll wieder, und kopiere dafür die d3d9s.dll rein und dann unbenennen auf d3d9.dll (also ohne -s).

Schau mal, ob's so tut :rolleyes:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

49

Freitag, 16. September 2011, 15:31

Tut mir leid, LSZH hab ich nicht. Dieses Problem auch nicht

Hat sich erledigt, war kein Problem von ENBSeries oder vom ShaderMod.

Im Support-Forum von FSDreamTeam steht im Thread zu LSZH V2.0 ein Patch (sind eigentlich drei *.bgl-Dateien) zur Verfügung, der sowohl diese verschwindende Textur behebt, als auch gewisse graphische Mängel beim Eindunkeln oder in anderen Jahreszeiten korrigiert. Nachdem ich die drei *.bgl-Dateien bei mir reinkopiert habe, funktioniert wieder alles prima.

:)
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

50

Freitag, 16. September 2011, 21:40

tja , ich tat wir geheißen wurde ....

Wenn du den FPS Limiter mitverwenden möchtest dann alle 4 Dateien ins FSX Hauptverzeichniss kopieren. Im FSX unter Einstellungen -> Anzeige die FPS auf unlimitiert stellen.
Wenn du nur ENB verwenden möchtest dann warte bitte bis morgen. Dann lade ich dir nur ENB hoch. :)

Gruß

Jonathan
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

51

Samstag, 17. September 2011, 07:15

Hier die reine ENB Konfiguration ohne Antilag. -->Klick<--

Jonathan
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

52

Samstag, 17. September 2011, 19:25

soooo Männers es hat geklappert ... :thumbsup: Danke an die geduldigen Helfer :bier:

Ich denke man sollte die guten Mods mal listen , bzw. die Links zum DL eventuell sogar mit einer kleinen Beschreibung in einem gesonderten Thread aufführen :yes: :bier:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

53

Samstag, 17. September 2011, 23:29

Wie hast du das Problem lösen können wenn ich fragen darf?

Jonathan
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

54

Sonntag, 18. September 2011, 09:42

Wie hast du das Problem lösen können wenn ich fragen darf?


Du darfst :D :brav:

In dem ich den gesunden Menschenverstand mal mit eingeschaltet und den " werf sie weg die IKEA-Anleitung, ich mach das Intuitiv " ausgeschaltet habe.

Will heißen .... nur die d3d9.dll wollte nicht :sagnix: es muß wohl schon auch das andere Zubehör da sein :rolleyes: ENB.ini ( z.b. John.ORBX.enbseries.ini )

Ja nachdem dann diese in enbseries umbenannt war wollte es auch klappen ....

bereitete jetzt nur noch das Ein/Ausschalten ein paar Kopfgedanken ... weil F12 nicht funtzen wollte ...( weil ich wieder mal nicht genau genug gelesen hatte :nein: :rolleyes: )

versuchte ich nun verschiedene Kombinationen und bei Shift+F12 wurde ich dann fündig ... hätte ich nur gleich richtig geschaut :punk: :jubel:


Probleme bereitete mir die herunter gezogenen Dateien aus dem von Ralf netter weise zur Verfügung gestelltem Link
http://www.flightx.de/index.php?page=Thread&threadID=31772

Die d39d.dll führte hier schon beim Start des FSX zu einer Fehlermeldung und startete erst gar nicht .
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Nebelkrähe

Nietenzähler

Beiträge: 702

Wohnort: near approach EDDK 32L

  • Nachricht senden

55

Montag, 19. September 2011, 09:11

Wie hast du das Problem lösen können wenn ich fragen darf?


....Probleme bereitete mir die herunter gezogenen Dateien aus dem von Ralf netter weise zur Verfügung gestelltem Link
http://www.flightx.de/index.php?page=Thread&threadID=31772

Die d39d.dll führte hier schon beim Start des FSX zu einer Fehlermeldung und startete erst gar nicht .



Vielleicht spielt da dein Win7-64bit auch eine Rolle. Bei mir läuft der FSX unter dem "good old WinXP" unter 32bit.
Mag sein, dass da der Hund im Pfeffer lag. Wer weiß?! :hm:
Bei mir klappte die Operation auf Anhieb ohne Fehlermeldungen.

Na, egal, Hauptsache der Laden läuft wieder.
...und wichtig ist "was am Ende hinten rauskommt!"
Und das kann sich meist letztendlich dann doch sehen lassen, oder?!

Gruß
Ralf

56

Montag, 19. September 2011, 09:39

Moin,

Hier noch mein ENB Mod, der auch versichert unter W7 64Bit läuft.






Download:

http://flusi.movie2digital.at/index.php?…ew&categoryID=5
System
Win 7 64bit
I7 2600K 4.5
GTX 470 1280MB
8GB
Asus P8P67 Evo 3.0

xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 25. September 2011, 21:09

Hi,

Ich hab heute noch eine Interssante Entdeckung gemacht die den einen oder anderen interessieren könnte. Mit dem Tastenbefehl Alt + Druck läßt sich ja ein Screenshot machen. Wenn dabei ENB mit dabei ist speichert dieses Programm alle Screenshots ins FSX Hauptverzeichnis. Ersetzt also Programme wie FS-Screen.

Gruß

Jonathan
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 25. September 2011, 21:47

Die einfachste Art für einen Screenshot im FSX ist die V-Taste, die macht das Gleiche, speichert das Bild als bmp im Unterverzeichnis der Bild-Verzeichnisses.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

59

Dienstag, 27. September 2011, 08:11

Hallo

sehr interessanter Thread. Die Tools sind mal richtig klasse. Leider funktionieren sie wohl nicht bei mir.
Ich fliege mit TripleH2Go über 3 Monitore. Sowohl Anti-Lag also auch ENB steigen nach Wechsel von
Vollbild auf Fenster (oder umgekehrt) aus. Gibt es da Erfahrungen? Ich konnte leider nichts positives
bei meiner Suche finden.

LG

Thommy

Kaufi

Anfänger

  • »Kaufi« wurde gesperrt

Beiträge: 48

Wohnort: Sachsen-Anhalt / Deutschland

Beruf: Elektroprojektant

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 27. September 2011, 08:20

ENB hat generell Probleme mit Vollbild- Fensterumschaltung. Unter FC2 und Blackshark (selbe ENB für DX9) kommt es zu Programmabstürzen.
Im FSX KANN dieser Effekt auftreten. Also, Umschaltungen vermeiden oder ENB nicht einsetzen.
Mit freundlichen Grüßen - Reno

I7-X980Extreme*6GB*NVIDIA Zotac480AMP*26"+3 10" Touchscreen*TIR4pro*TM Warthog, Ruderpedale*Tastatur & Maus