Sie sind nicht angemeldet.

201

Mittwoch, 27. Juli 2011, 18:58

Ich glaube schon, bin mir aber nicht mehr ganz sicher. Hab es eben auf jeden Fall nochmal gemacht. Mir ist aufgefallen, dass die freezes in der 737 so gut wie nie vorkommen (deswegen hatte ich auch so lange Ruhe), aber als ich dann plötzlich wieder die Level-D 767 flog wurde ich geradezu davon überschwemmt. Eventuell liegt es am Flugzeug?
Gruß Philipp


liftwartbertl

Auszubildender

Beiträge: 237

Wohnort: 50% LOLH - 50% LOAD

  • Nachricht senden

202

Freitag, 28. Dezember 2012, 12:27

CTD FSX Win7 x64

Sollte jemand im FSX (unter Win7 x64) crash-to-desktop Probleme (die im Zusammenhang mit der Verwendung der Menüleisten stehen) haben, kann sich bei mir melden. Ich habe jene Version der uiautomationcore.dll-Datei ergattert, die den meisten Leuten mit diesem Problem helfen sollte. Leider kursieren in einigen Foren Versionen dieser Datei, die keine Besserung bringen.

Wer mich nicht bemühen möchte, kann auch auf nachfolgenden Link klicken: Im ersten Text (Beitrag von PMDG-Support) wird das Problem unter "issue#1" beschrieben. Etwas weiter unten unter "here" gibts den Link zur rettenden DLL-Datei. Die Datei einfach in den FSX-Hauptordner kopieren. Eine Registrierung der Datei ist nicht notwendig.

http://forums1.avsim.net/topic/280688-gr…solution-found/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »liftwartbertl« (28. Dezember 2012, 13:58)


203

Samstag, 29. Dezember 2012, 01:04

Hi liftwartbertl,

oha, ein "alter" tread kommt mal wieder aus der Versenkung. Ich möchte daran erinnern, wobei ich nur für meine bereits jahre alten Beiträge (Nico081) sprechen will, dass sich im Laufe der Jahre und besserer Hardware einiges getan hat. Viele meiner posts waren mit damaliger Hardware entstanden und es ging darum, als PC-Pfosten nach dem Prinzip "Try and error" herauszufinden, was sich wie auswirkt. Da waren teils monatelange Basteleien und Testereien inbegriffen.

Da inzwischen fast jeder hier ein recht gleichmässig starkes Hardwaresystem zur Verfügung hat, rücken gewisse Individualitäten von Systemen näher zusammen. Will heissen es gibt gewisse Voreinstellungen, die man gerne pauschal als "Grundlage" einstellen kann. Verfeinern und austesten, gewisse Dinge nach dem eigenen Geschmack anpassen bleibt weiterhin die Aufgabe jedes einzelnen users, wenn er das möchte. Einige wesentlich versiertere Flusispezialisten wie ich es bin, haben im avsim- Forum über die Jahre tolle und revolutionäre tweaks herausgearbeitet, die inzwischen kompakt zusammengeführt wurden, das ist grossartig und erspart jedem von uns eine Menge Freizeit. Ich zitiere mich mal aus einem anderen tread, da habe ich zwei links eingefügt, die ich gerne empfehlen würde:

Zitat

Hi,

die meines Erachtens tauglichsten Tips findest du zentral gebündelt z.B. auf Kosta´s HP oder in einem der verlinkten AVSIM treads. Bootje in Ehren, aber auf das "Performance tool" würde ich verzichten, wenn du gewisse Anzeigequalität haben möchtest. Das tool tweakt automatisch auf kosten der Qualität der Anzeige. Das ist klar in der erstellten fsx.cfg zu erkennen. Die wenigen notwendigen tweaks in der fsx.cfg kannst du dir in den links anschauen und manuell eintragen. Ich nutze einiges der Vorgaben, aber auch nicht alles, das kannst du dann nach eigenem Geschmack und Dauertauglichkeit verfeinern wenn du das möchtest. Ein marginaler Unterschied für die besten Voreinstellungen ist, ob du den FSX im Fenstermodus oder im FSX Vollbildmodus betreibst. Ich fliege derzeit (noch) im Fenstermodus und muss andere Einstellungen setzen als einige Kollegen im Vollbild- Modus.

http://kostasfsworld.wordpress.com/fsx-software-and-hardware-guide/

http://forum.avsim.net/topic/324786-nvidia-configuration-guide-inspector-2xxxx-drivers-version-20-explanations-of-all-settings/

Ich kann auf meinem alten System und auch auf dem derzeit aktuellen System bestätigen, dass mindestens 4GHz Taktfrequenz stabil ("Prime95" im 24h Dauertest) die Basis sein sollten. Mir hatten das meine Flusikollegen, die wesentlich fachkundiger wie ich sind, schon damals vor 2-3 Jahren Jahren zu unseren monatelangen "Tweaking und Performancesuch- Sitzungen" per Teamspeak die mindestens 4GHz empfohlen. Denke auch an den NVIDIA- Inspector (inkl. Einstellungen gemäss der Basisvorgaben in den treads) um dein Grundsetup zu vervollständigen.

Wenn du mal etwas weiter ertestet hast wirst du heulen wie bombig der FSX laufen kann. Du meinst du schaust TV ;)


Wer will darf gerne mal reinschauen und sich seine Informationen zusammentragen. Ich finde gebündelter und besser gehts kaum :yes: ;)

Gruss Nico

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manschy (29.12.2012)

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

204

Montag, 11. November 2013, 18:42

**Pust, Hust, Entstaub...**

Ich finde zu dieser UIAutomationcore.dll unterschiedliche Hinweise und Ansichten. Da ich das Problem der Abstürze des FSX beim Anklicken der Menüleiste jetzt einige Male hatte, will ich diese dll jetzt nutzen. Hilft die denn auch beim 64-Bit System? Einige schreiben dass ja, andere dass man sie nur für 32Bit-Systeme braucht. Weiß jemand, was denn nun richtig ist? :help:
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

cptCaptain

Hobbyflieger

Beiträge: 1 745

Wohnort: nähe LOLW

Beruf: Rotkäppchen

  • Nachricht senden

205

Montag, 11. November 2013, 20:04

Also bei mir (Win7 Ultimate 64bit) funktioniert das mit der UiAutomationcore.dll einwandfrei. Keine Abstürze wenn ich durchs Menü klicke...

grüsse aus LOLW :oesi:
Jürgen

"The propeller is just a big fan in front of the plane used to keep the pilot cool. When it stops, you can actually watch the pilot start sweating"

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

206

Montag, 11. November 2013, 21:04

Danke Jürgen, dann nutze ich das Ding jetzt auch.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

Beiträge: 1 303

Wohnort: Frankfurt-Zeilsheim

Beruf: ...ääämm

  • Nachricht senden

207

Montag, 11. November 2013, 21:30

Gunther, kann ich nur empfehlen. 50 Aufrufe der Menüleiste am Stück beim Software testen ist bestimmt nicht untertrieben. Ich habe Win 8.1 da funktioniert es ebenfalls. Es sollte für 64bit die Version 6.0.6001.18000 mit 152.064 byte vom20.01.2008 sein.

Grüße. Friedi.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Viking01 (12.11.2013)

208

Montag, 11. November 2013, 23:23

Danke Jürgen, dann nutze ich das Ding jetzt auch.


Hallo Gunter,

hast du eine Quelle für die Datei? Ich befürchte, dass mein FS X unter Win 7 Prof das Teil auch vertragen könnte :S

Danke und Gruß

Thorsten

PS: Falls ich die Quelle hier übersehen haben sollte, so bitte ich um Vergebung. Irgendwie war der Tag lang.....

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 12. November 2013, 08:45

Hallo Thorsten,

in diesem Thread unter Post 202 wird auf einen Link verwiesen. Ob es allerdings die von Friedi empfohlene Version ist muß ich noch prüfen.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BlackBox (12.11.2013)

210

Dienstag, 12. November 2013, 09:20

Danke Gunter,

da ist mir das "here" wohl auf Grund der blauen Farbe durch gerutscht. Jetzt habe ich es sofort gesehen :pfeif:

Edith:
Um mich ein wenig zu revanchieren, Datei entpackt und mal näher angeschaut:
Unter dem Reiter "Details": Version: 6.0.6001.18000, Größe 148 kb
Dateigröße unter dem Reiter "Allgemein"152.064 Bytes, Erstellt am 20.08.2008 um 22:24:32
Somit sollte es die von Fredi erwähnte Datei sein.

Danke sehr, auch an Friedi

Getestet wird die Sache am Sonntag, wenn wieder DT-X ist.

Gruß

Thorsten

211

Dienstag, 12. November 2013, 15:18

Tja, Boxieeee....hättse ma' bei uns in die DLs schauen sollen...und in die FAQ... :angel:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BlackBox (12.11.2013)

Speed_Bird

Chicago Bear

Beiträge: 2 787

Wohnort: Kirchberg

Beruf: Zerspaner

  • Nachricht senden

212

Samstag, 26. Juli 2014, 23:18

Hallo Gemeinde,

ich bin vor ca 4 Wochen von FS9 auf FSX ( besser spät als nie ) umgestiegen und habe nun, nachdem ich Active Sky Next installiert habe, einige Probleme festgestellt ( nach ca 30 Minuten im Flug friert der Bildschirm ein ).

Es handelt sich um die ASN Testversion und ich bin auch schon mit dem HIFI Support in Kontakt und genau Dieser hat mich nun auch zu einem schwerwiegenden Problem geführt.
Nach der Installation des FSX sollte ein Ordner existieren ( C:\users\username\appdata\roaming\... ), welcher bei mir nicht vorhanden ist und auch durch eine neue Installation des FSX nicht mit installiert wird!
Somit fehlt mir eigentlich die komplette FSXOptions.cfg und die dll.cfg, sowie einige ASN Dateien. Natürlich habe ich die Festplatte nach der FSXOptions.cfg durchsucht und nicht gefunden,
ebenso fehlen die Dateien von ASN welche wohl aufgrund des fehlendenOrdners nicht vorhanden sind oder gar an einem anderen Ort schlummern?!?

Mein nächster Versuch wäre es den FSX auf einer anderen Partition meiner Festplatte zu installieren, vielleicht hilft das eventuell?!

Noch ein paar Infos zum System:

Win 7 Professional 64 bit
Intel Core i7 3.4 Ghz Speicher 8Gb RAM
NVIDIA GeForce GTX660

Norton Internet Security 2014 ( eventuell liegt es an Ihm ) ?(

Für Hilfe oder den Verweis auf andere Links wäre ich sehr dankbar...

Grüße,

Speed_Bird
Grüsse,
Steve

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

213

Sonntag, 27. Juli 2014, 10:39

Deine Schilderung wirft ein paar Fragen auf:
Kannst Du den Pfad bis zum Ordner ..../Microsoft/FSX verfolgen oder ist der Pfad nicht sichtbar? Hast Du versteckte Ordner sichtbar gemacht? Ich kann mir nicht vorstellen, dass der FSX sich starten lässt, ohne eine vollständige Installation.
Lief der FSX einwandfrei bevor Du ASN installiert hast?
Hast Du den FSX im Standard-Pfad installiert?
Eine FSXOptions.dll habe ich auch nicht, davon habe ich auch nichts gehört.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

214

Sonntag, 27. Juli 2014, 10:56

umgestiegen und habe nun, nachdem ich Active Sky Next installiert habe, einige Probleme festgestellt ( nach ca 30 Minuten im Flug friert der Bildschirm ein ).


Genau die gleichen Probleme hatte ich auch, allerdings mit der gekauften Version. ;(
Nachdem neusten update von ASN, sind diese Probleme nicht mehr vorhanden. Läuft stabil und ohne Probleme. :thumbsup:

Ps. Hatte auch mir der addon Schmiede viel Schriftverkehr, aber leider halfen alle Tips nichts. Das letzte update hat es gebracht. :yes:

Viele Grüße

SnakeFist007

Auszubildender Frührentner

Beiträge: 87

Wohnort: nahe EDDF

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 27. Juli 2014, 11:18

Mein nächster Versuch wäre es den FSX auf einer anderen Partition meiner Festplatte zu installieren, vielleicht hilft das eventuell?!

Das wird nicht viel ändern, denn die Dateien werden auch dann in das Roaming Verzeichnis geschrieben. Das du den Ordner nicht siehst ist standardmäßig abgeschaltet. Aber du kannst das im Explorer ändern.
Einfach F10, dann im Menü oben auf Extras und dann Ordneroptionen. Danach auf Ansicht und im Fenster etwas herrunterscrollen. Da steht dann "Verstecke Dateien und Ordner" und da kannst du dann die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" anklicken. Dann müsstest du ihn sehen können.



Alternativ kannst du auch Windows+R drücken und da %appdata% eingeben dann kommst du auch zu dem Ordner.

Wenn nicht alle Dateien vorhanden sind einfach neuinstallieren und Updates herrunterladen. Wirkt oft Wunder, manchmal musst du aber auch einfach nur das Programm starteb und es installiert sich erst dann "richtig"
LG SnakeFist007 :D

"Nur 3 Dinge sind unendlich: Das Universum, die menschliche Dummheit und die WinRAR-Testversion" - Albert Einstein

Mein System:
AMD Phenom II X4 965 @ 3,90 GHz | ZOTAC GeForce GTX 760 (2 GiB) | 8 GiB GeIL DDR3-1333
128 GB Corsair ForceGS | 2 TB + 500 GB WD Green | Windows 10 Home 64-Bit / Ubuntu 14.04 LTS



Speed_Bird

Chicago Bear

Beiträge: 2 787

Wohnort: Kirchberg

Beruf: Zerspaner

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 27. Juli 2014, 17:44

Danke ihr seid super!!! :thumbup:

Der Tipp von SnakeFist007 hat den Ordner hergezaubert und so mache ich mich heute noch einmal an die Installation.

@Viking01

Ja der Sim lief flüssig ohne ASN habe aber auch noch nicht viel mehr als 40 GB auf dem Sim und ich halte meine Spiele immer auf einer anderen Partition als den anderen Kram.

@Flugzeugschrauber

Eventuell ist die Testversion nicht auf dem neuesten Stand, werde mir die Vollversion eh zulegen und dann sollte es hoffentlich laufen, kann ja nicht sein das 12 Jahre Flusi Erfahrung nicht fruchten.
Obwohl ein bisschen bedeppert komme ich mir schon vor, die Level D zu installieren war auch so ein kleines Abenteuer....

Danke nochmals und ich werde berichten....

Schönen Sonntag noch!

Grüße
Grüsse,
Steve

schnuff03

FSX-Fan

Beiträge: 5

Wohnort: Graz Umgebung

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

217

Freitag, 23. Januar 2015, 22:52

hab auch monatelang rumprobiert

Hallo vom fsx kann so manch einer ein Buch schreiben, habe jetzt einen i7 4770K läuft mit 4500 MHZ 16GB Speicher und 2 SSD mit 240 GB GK Geforce 590 GTX auf Windows7 64 Bit .Diverse addon wie Innsbruck ,Wien ,Frankfurt ,Helsinki ,London H. Usw. Frame liegen auf den Flughäfen egal welcher zwischen 40 und 50 mit der Boeing 373-800NGX keine zusätzlichen Einträge in der fsx.cfg .Fsx Booster2013 und Rex Essentials Overdrive Plus .
Läuft absolut ruckelfrei Wetter auf HD Booster mit 4096 HD. Alle versuche etwas in der fsx.cfg zusätzlich einzufügen ,sind ja genugbeispiele im Netz wie jobscheduler war alles für die Katz irrdendwann war der fsx wieder zerschossen.
Natürlich einige Änderungen im nvidia Grafik Systemsteuerung sind nötig damit er optimale Frams hat aber alles ohne nvidia Inspektor dieser ist nur für alters Karten geeignet und bremmst wiederum den i7 Prozessor und der jobscheduler Eintrag für einen i7 wiederum eine bremse. Gut ist die Auslagerung abzuschalten und wer keine SSD hat dann 16GB Speicher einbauen und über ramDisk konfigurieren LG.
:clap: