Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:32

Active Sky 6.5: Hat das noch jemand in Betrieb?

Hallo miteinander,
vor etwa einem Jahr habe ich meine XP-Rechner mitsamt meiner aufwändigen FS9-Installation vom Netz genommen. Teil dieses Systems war auch das Programm Active Sky 6.5 (AS 6.5), das damals noch getreu die aktuellen Wetterdateien vom Active Sky-Server übers Internet heruntergeladen hat. Ich kann jetzt zwar FS9 auf diesem isolierten Rechner immer noch starten, das aktuelle Wetter fehlt mir aber doch sehr. Deswegen hier mein Ruf in die FF-Gemeinde: Hat jemand Active Sky 6.5 noch in Betrieb? Bitte meldet Euch hier oder per PN bei mir.

Und noch eine zweite Frage an die Experten: Ich habe die Originalinstallationsdatei von AS 6.5 noch, traue mich aber nicht, diese auf meinem aktuellen Windows 7-Laptop zu installieren, weil ich mich dunkel erinnere, dass dabei auch Windows .NET Framework geladen wird. Das würde dann doch mein modernes Framework überschreiben, oder? Meine vage Idee war, mir über ein solche AS 6.5-Installation auf dem Laptop die jeweils aktuelle Wetterdatei herunterzuladen und per USB-Stick auf meinen alten XP-Rechner in das Module-Verzeichnis zu übertragen, wo sie früher hingeladen wurde.

Ich würde mich freuen, von Euch zu hören.
Beste Grüße
Glocke

skycruiser

Himmelskreuzer

Beiträge: 236

Wohnort: Nähe Zürich

Beruf: Luftfahrts-Unternehmensberater, Software-Entwickler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Februar 2015, 22:08

Hallo Glocke

Ehm, ich habe Active Sky 6.5 noch immer installiert, da ich früher dessen Texturen verwendet habe. Heute nutze ich AS zwar nicht mehr, aber da ich die Installation nie verändert habe, müsste sie noch "in Betrieb" sein. Was brauchst Du denn?
Gruss
Olivier

---
Prepar3d V3 / FS9
Intel Core i7 5930K, 3.5 GHz, Six Core Extreme, übertaktet / ASUS X99 Deluxe / 16 GB DDR4-RAM 4-Kanal (2400 MHz), 4 x 4 GB, Crucial Ballistix / 256 GB Samsung 850 PRO SSD / 1 TB Samsung 850 PRO SSD / 6000 GB WD Red Festplatte, 7200 rpm / Asus Nvidia GeForce GTX 980ti, 6 GB DDR5 RAM / BeQuiet! Supersilent Netzteil, Corsair Graphite 760T

Flusianer

FS9-User

Beiträge: 1 555

Wohnort: Im Grenzland!

Beruf: Lebensretter

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Februar 2015, 22:15

Hab ebenfalls Active Sky 6.5 in Betrieb auf Windows 7.

4

Freitag, 13. Februar 2015, 22:27

Skycruiser und Flusianer, vielen Dank, dass Ihr Euch gemeldet habt. Ihr habt jeweils eine PN von mir erhalten.
Glocke

5

Sonntag, 15. Februar 2015, 10:01

leer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Glocke« (15. Februar 2015, 10:31)


6

Sonntag, 15. Februar 2015, 10:01

Es gibt erfreuliche Nachrichten. Ich konnte das aktuelle Wetter in meiner vom Internet abgekoppelten FS9-Installation darstellen, nachdem Flusianer mittels seines mit dem Internet verbundenen Active Sky 6.5-Programms das aktuelle Wetter heruntergeladen und das Programm "refreshed" hat. Aus seinem Ordner FS9 -> Modules -> ASv6 hat er mir dann folgende aktuelle Dateien zugeschickt:
- current_wx_snapshot.txt
- export_data.rad
- Export_Info.dat
- igs_wx.dat
- wx-export.met

Die unteren vier Dateien werden also im Zuge eines aktuellen AS6.5-Downloads vom AS-Server abgerufen und ins og. Verzeichnis geschrieben. Die ca. 1400 KB umfassende Datei current_wx_snapshot.txt wird durch einen "Refresh" des AS6.5-Programms generiert.

Ich habe in meinem ASv6-Modules-Verzeichnis die entsprechenden Dateien überschrieben, dann mein AS6.5-Programm gestartet und "refreshed", damit die aktuellen Wetterdaten meines Heimatflughafens generiert werden konnten. Danach habe ich meinen FS9 gestartet und siehe da: Das aktuelle Wetter wurde geladen! Da ich keine Internetverbindung habe, wird dieses Wetter natürlich nicht aktualisiert, aber der "Snapshot" funktioniert.

Herzlichen Dank an Flusianer und Skycruiser für ihr Interesse an meinem Problem und ihre Hilfsbereitschaft. Nachdem ich also nun weiß, dass ich das aktuellen Wetter laden könnte, mag es sein, dass ich doch mal wieder virtuell in die Luft gehe. Dann müsste ich eben Flusianer jeweils um die aktuellen Daten bitten. Aber keine Sorge, Flusianer, das wird nicht oft passieren. :thumbup:

Vielleicht hilft diese Info auch anderen Forenmitgliedern, die ihre FS9-Programme wegen des nicht mehr sicheren Windows XP-Betriebssystems vom Netz nehmen mussten.
Beste Grüße
Glocke

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Glocke« (15. Februar 2015, 11:31)


GunnarMD

Hobbyflieger

Beiträge: 592

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Februar 2015, 10:25

die ihre FS9-Programme wegen des nicht mehr sicheren Windows XP-Betriebssystems vom Netz nehmen mussten.

Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen und den alten Rechner einfach ans Netz bringen und fertig. Hier ist ein interessanter Artikel dazu:

http://www.technik-smartphone-news.de/wi…es-windows-3127

Folgende Passage daraus hätte auch von mir geschrieben worden sein:

"Zudem ist für Google Chrome und für Firefox als Internetbrowser auch
weiterhin Support für Windows XP gegeben. Zudem sollten die
Zugriffsrechte für den Normalnutzer dahingehend eingeschränkt werden,
dass das Ausführen einer Fremdsoftware nicht möglich ist. Allein mit
diesen einfachen Mitteln lässt sich Windows XP nahezu gefahrlos weiter
benutzen. Die Hysterie, die offeriert, das Windows XP einer virtuellen
Lebensgefahr gleichkommt, scheint eher daraus resultieren, dass
bestimmte IT-Firmen durch die Migration auf Windows 7 oder Windows 8
beziehungsweise 8.1 ein gutes Geschäft wittern. Insofern wird heftig
medial gebrüllt und ein Betriebssystem zur Gefahr deklariert, was bei
Beachtung bestimmter Grundsätze auch weiterhin gefahrlos benutzt werden
kann. Insofern sollte so mancher Bericht über Windows XP und die Gefahr
der Nutzung kritisch hinterfragt werden."
Schöne Grüße aus
Magdeburg an der Elbe

von Gunnar

Meine Homepage zum Thema Flugsimulation

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GunnarMD« (15. Februar 2015, 10:28)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ubootwilli (15.02.2015)

8

Sonntag, 15. Februar 2015, 11:24

Moin,

das sehe ich genauso :yes: :thumbsup:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Flusianer

FS9-User

Beiträge: 1 555

Wohnort: Im Grenzland!

Beruf: Lebensretter

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Februar 2015, 12:07

Freut mich, dass es geklappt hat :yes:

Bei Bedarf kann ich dir natürlich gerne die Daten zukommen lassen, und ob du Win XP noch am Netz betreiben möchtest, oder dem genannten Artikel von Gunnar nachgehst, kannst du ja für dich entscheiden. :bier:

skycruiser

Himmelskreuzer

Beiträge: 236

Wohnort: Nähe Zürich

Beruf: Luftfahrts-Unternehmensberater, Software-Entwickler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Februar 2015, 12:08

... und eben: Von mir kannst Du diese Daten ebenfalls beziehen ;)

Ansonsten kann ich nur Gunnar zustimmen: Bloss keine Panik wegen Windows XP. Auch ich habe noch eine virtuelle Maschine mit XP am laufen, um meine Geschäfts-Buchhaltungssoftware weiterhin betreiben zu können. Und da muss ich gelegentlich ebenfalls ins Internet. Aber genauso, wie Du nur die Wetter-Updates von einer bekannten Quelle beziehst, besteht bei mir nur eine Verbindung zur Bank. Solange man keinen grossen E-Mail-Verkehr mit diesem Rechner betreibt und nicht wild im Internet herumsurft, sehe ich da keine grosse Gefahr.
Gruss
Olivier

---
Prepar3d V3 / FS9
Intel Core i7 5930K, 3.5 GHz, Six Core Extreme, übertaktet / ASUS X99 Deluxe / 16 GB DDR4-RAM 4-Kanal (2400 MHz), 4 x 4 GB, Crucial Ballistix / 256 GB Samsung 850 PRO SSD / 1 TB Samsung 850 PRO SSD / 6000 GB WD Red Festplatte, 7200 rpm / Asus Nvidia GeForce GTX 980ti, 6 GB DDR5 RAM / BeQuiet! Supersilent Netzteil, Corsair Graphite 760T

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »skycruiser« (15. Februar 2015, 12:09)


11

Donnerstag, 19. November 2015, 09:01

Einfacher Workaround

Hallo Leute,
ich haben einen ganz einfachen Weg gefunden, Active Sky 6.5 auf meinem alten, vom Netz entfernten Windows XP-Rechner doch noch zu nutzen, ohne Euch vorher um die ASv6.5-Dateien bitten zu müssen.

Mit meinem neuen, mit dem Internet verbundenem Laptop kann ich mir von einer ganzen Reihe von Portalen die aktuellen Wetterdaten im METAR-Format holen (z B. von RocketRoute). Die lange Zeile mit Zahlen und Buchstaben kopiere ich von dort auf einen USB-Stick, den ich dann in meinen alten XP-Rechner stecke.

Auf dem alten Rechner öffne ich im ASv6.5 den Wx Configurator, kopiere vom USB-Stick die METAR-Zeile in das Textfeld "METAR String (editable)" und sichere die Daten. Schon kann ich im ASv6.5-Verzeichnis in den Modules sehen, dass die relevanten Dateien aktualisiert wurden. Und im FS9 schneit's oder regnet's dann, wie man will.

Nachdem ich das herausgefunden haben, werde ich mich wohl wieder öfters mal in die virtuellen Lüfte schwingen.
Beste Grüße
Glocke

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher