Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 12. November 2016, 10:20

FTX Central 3, der neue Kunden Account und neue Orbx- DirektShop

Moin moin,

seit einigen Tagen ist der neue ORBX Direktshop in Verbindung mit einem neuen FTX-Central Online.

Noch läuft nicht alles ganz ohne holpern aber man arbeitet daran. Friedi hat sich die Mühe gemacht und im ORBX German Forum eine deutschsprachige Bedienungsanleitung eingestellt, sollte man mit dem unten aufgeführten Link finden so man einen gültigen Account hat und eingeloggt ist.

FTX - CENTRAL v. 3 NEU !!!!

Damit sollte man sich erst einmal besser zurechtfinden :thumbsup:

Ob dann auch alles so reibungslos wie gewünscht abläuft, werden wir wohl erst in ein paar Tagen oder Wochen sehen :kaleun: Ich persönlich hatte anfangs schon ein paar Problemchen mit dem neuen Design ;) , aber ich bin guter Dinge das sich dies beheben wird und dann einspielt. :opi:



Link kopieren wenn der obige nicht funzt und im Browser einfügen :
http://www.orbxsystems.com/forum/topic/123974-ftx-central-3-kunden-account-und-der-neue-orbx-shop-anleitung-bitte-lesen/
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

2

Samstag, 12. November 2016, 21:06

Na, den Mails von ORBX nach zu urteilen, haben die ganz schön Prügel einstecken müssen. Kommt nicht gut etwas zu ändern und dann auch noch zum "vermeintlichen" Nachteil des Users...
Ich glaube so haben die sich das nicht vorgestellt.
Gruss McFly


3

Sonntag, 13. November 2016, 09:37

Moin,

hmm :sagnix: , ich glaube da war wohl eher die Serverüberlastung in den ersten Tagen, der Grund des Ärgernisses :yes:

Da wird sich wohl noch das eine oder andere ändern. Ob es zuungunsten der Nutzer ist wird man wohl erst über die Zeit feststellen können.

Die Funktion ist halt, wie alles Neue, schon etwas gewöhnungsbedürftig. Das wird sich aber bestimmt einspielen.
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. November 2016, 12:02

Na, den Mails von ORBX nach zu urteilen, haben die ganz schön Prügel einstecken müssen. Kommt nicht gut etwas zu ändern und dann auch noch zum "vermeintlichen" Nachteil des Users...
Ich glaube so haben die sich das nicht vorgestellt.


Ich sehe bisher keinen Nachteil. Folgt man den Anleitungen ist alles fix und problemlos umgestellt, nachinstallieren und / oder kaufen klappt problemlos.

Die Server-Überlastung kam daher, dass sehr viele Nutzer meinten, umgehend wieder Back-ups anlegen zu müssen und ihren gesamten Bestand neu herunterluden.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

5

Sonntag, 13. November 2016, 12:17

Ich sehe bisher keinen Nachteil. Folgt man den Anleitungen ist alles fix und problemlos umgestellt, nachinstallieren und / oder kaufen klappt problemlos.

Ich schon...
Während man MS fortwährend Spionage etc. vorwirft, Aerosoft für den Installer damit quasi gesteinigt wurde, soll der Installer von ORBX ok sein? Habe den Installer nicht installiert daher kenne ich die AGB`s auch nicht. Glaube aber schon das da eine Generalvollmacht zu Durchsuchung des PC`s gegeben wird. EA hats ebenfalls so gemacht.
Seitdem nutze ich weder EA noch Steam. Ich sehe sowas immer mit gemischten Gefühlen.
Ich denke eher da war auch das Gewinnstreben im Vordergrund (einsparen eines Zwischenhändlers und das bessere absichern eigener Produkte).
Das ist nicht verwerflich, ich denke aber die Art und Weise ist nicht das wie man mit dem Kunden umgehen kann. Das hat sich die Community nicht gefallen lassen. Ich habe auch über die Mail gezuckt!
"Umstellung aber Hop es gibt nix mehr (stark komprimiert)" ist nicht gerade kundenfreundlich.
Da muss ORBX unbedingt dazu lernen.
Unabhängig davon glaube ich nicht, daß durch den neuen Installer auch nur eine Raubkopie weniger geteilt wird.
Gruss McFly

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »McFly« (13. November 2016, 12:19)


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. November 2016, 14:54

Also ich halte es nicht für verwerflich, wenn man für kurze Zeit die Notbremse zieht, um die Überlastung des Servers zu vermindern, es betraf ja auch nur die Back-up Downloads, und es war ja auch nur 1 Tag. Zudem laufen die alten Installer weiter , man kann also wählen. Und die Installation wurde auch stark vereinfacht. Ich denke auch, dass es den etwas unbedarften Raubkopierer schon abhält.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher