Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 14. März 2017, 14:56

FSX SP1 +2 plus ACC Installationsprobleme

Ein viel beschriebenes, uraltes Thema.
Bereits 2009 gab es hier im Forum verständlich Installationsanleitungen.
Trotzden habe ich folgende Probleme. ACC - SP1 + 2 sind nicht installierbar bzw. sind fehlerbehaftet.
Meine Vorgehensweise: ( Win 7 / 64 )
FSX kpl. deinstalliert, AppData auf FSX Einträge kontrolliert.
FSX neu installiert, aktiviert und einmal gestartet.
Verzeichniseintrag in der Regedit kontrolliert.
ACC installiert, aktiviert. FSX gestartet
1. Problem : FSX startet bis zum Eröffnungsbildschirm und bleibt hängen.
Keine Fehlermeldung.
ACC deinstalliert und FSX läuft wieder.
****************************************************
FSX deinstalliert. SP1 installiert, FSX einmal gestartet.
2. Problem: SP 2 Installation wird mit der Fehlermeldung " SP1 muss zuvor installiert werden " abgeschlossen.
***************************************************
Zumal ohne ACC oder SP2 keine Addon installiert werden können
gibt es keinen FSX Flug.
Frage wer hat die Lösung?
Gruß Günther

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 587

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. März 2017, 17:27

Wenn Du tatsächlich alle Reste des FSX vollständig entfernt hast und nach jeder Installation des FSX einmal startest, sollte es klappen. Vor ACC sollte man m.W. auch SP1 installieren.

Hast Du nach dem ersten Fehlversuch bei ACC mal die FSX.cfg gelöscht und dann neu gestartet?

Ansonsten gibt es beim Discounter den FSX als Gold-Edition für sehr wenig Geld. Die Variante hat den Vorteil, dass alles auf einmal vorhanden ist. Ich habe das vor einiger Zeit auch so gemacht, als die alten DVDs nicht mehr so recht wollten.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

rolfuwe

Rolf-Uwe

Beiträge: 1 529

Wohnort: Dresden

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. März 2017, 18:51

FSX als Gold-Edition

wäre auch mein Tipp. SP2 war doch nur eine Notlösung für diejenigen, die nach dem FSX nicht noch mal Geld ausgeben wollten.
Außerdem funktionieren einige Addons (Scenerien u. Aircraft) nur mit dem ACC. FSX-Gold ist eigentlich die Standard-Version, wenn man allgemein vom FSX spricht. SP1 braucht man dann nicht extra installieren, das ist im ACC.
Rolf-Uwe
unter dem Anflug EDDC 04, Dresden-Trachau

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rolfuwe« (14. März 2017, 18:54)


4

Donnerstag, 16. März 2017, 10:38

Alles bisher ohne ERfolg

Erst einmal Danke für Eure Unterstützung.
Alle Empfehlungen habe ich berücksichtigt. Alles bleibt ohne Erfolg.
Wenn ich bedenke dass ich ACC gekauft habe um die Installation zu vereinfachen und dann
zum Installationsproblem wird ist das schon ärgerlich.
Ihr schreibt Edition Gold wäre die Lösung. Ist das tatsächlich so?
Viele im Internet schreiben dass auch die Edition Gold SPs oder ACC benötigt.
Eindeutig nachlesen ob die GE. die SPs enthält kann man anscheinend nicht.
Sitze gerade bei der Xten Neuinstallation.
Gruß Günther

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SimfliegerA2« (16. März 2017, 10:39)


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 587

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. März 2017, 12:06

FSX Gold Edition enthält d n FSX + Acceleration, so steht es auf der Verpackung. Acceleration ist eine separate DVD im Paket.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

6

Donnerstag, 16. März 2017, 14:10

Die Xten Installationen scheinen beendet.

Also: Auch bei der Goldedition muss ACC gesondert, nachinstalliert werden.
Neue Nachrichten: Habe den FSX auf eine saubere, formatierte SSD installiert.
Nachfolgend mit SP1 und SP2 wie vorgeschrieben aktualisiert.
Soweit fehlerfrei, nur der FSX startet wieder nur bis zum Eröffnungsbildschirm.
Die Idee und Lösung: Den Grafiktreiber von 2. 2016 auf den alten von 2015 zurückgesetzt.
DAS WUNDER. Der FSX startet wieder. Jetzt geht es an die Addons.
Ich hoffe es gibt keine neuen Probleme.
Gruß Günther

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SimfliegerA2« (16. März 2017, 14:11)


Beiträge: 45

Wohnort: Dortmund, Deutschland

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. März 2017, 16:25

Hallo Günther.

Es ist schon manchmal nicht ganz einfach mit der Technik. Sei aber beruhigt, nicht nur dir passieren solche Dinge wie eine fehlgeschlagene Installation. Das passiert selbst dem ältesten Seebär :-)

Die bisherigen Hilfeversuche waren von einer großen Hilfsbereitschaft geprägt, das schätze ich an guten Foren, dass dort uneigennützig und geduldig auf Fragen von hilfesuchenden Usern eingegangen wird, ohne eine Gegenleistung dafür zu erwarten.

Mir ist etwas aufgefallen, was bei den vorherigen Beiträgen etwas untergegangen war: hast du den FSX nach der Installation (DVD1&2) registriert, oder hast du sofort danach das ACC installiert? Es ist zwingend erforderlich, das du direkt nach der Installation von DVD1&2 und noch bevor du ein Service Pack installierst oder das ACC aufspielst, dass du den FSX über die Produktaktivierung freischaltest! Im Übrigen bedeutet Gold Edition, dass dort alles enthalten ist; nach der Installation des FSX + ACC werden keine weiteren Updates oder Service Packs benötigt.

Selbst benutze ich, wie auch die anderen zuvor empfohlen haben, die Gold Edition des FSX. Diese Gold Edition besteht aus drei DVDs:

DVD 1&2 = FSX Professional Edition
DVD 3 = Acceleration Expansion Pack

Um zu einer sauberen FSX Gold Edition Installation zu kommen, versuche bitte diesen Ablauf:

Zunächst führtst du die Installation des FSX mit DVD 1 und DVD 2 durch. Ist die Installation abgeschlossen, startest du den FSX. Als eine der ersten Meldungen nach dem Start des FSX wird um die Freischaltung (Registrierung) des Produkt gebeten. Hier gibst du nun deinen Prokukt Key des FSX PRO ein und schaltest den FSX entweder per Internet - das ist die bequemste Möglichkeit - oder per Telefon frei (falls du über keine aktive Internetleitung verfügst).

Nachdem du den FSX gestartet und registriert hast und er ohne Probleme gestartet ist, kannst du ihn nun zunächst wieder beenden um den letzten Installationschritt auszuführen -> der Installation des Acceleration Pack.

Nun installierst du das Acceleration Pack von der DVD "Acceleration Expansion Pack". Sobald diese Installation abgeschlossen ist, startest du den FSX. Nun sollte abermals die Aufforderung zur Produktaktivierung kommen. Nachdem du den Produkt Key des Acceleration Pack eingegeben hast und die Verifizierung per Internet opder Telefon durchgeführt wurde, sollte einem vergnüglichem Flug mit der Gold Edition des FSX nichts mehr im Wege stehen :-)

Lieben Gruß
Christian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manschy (17.03.2017)

8

Donnerstag, 16. März 2017, 17:16

Bitte nicht vergessen, dass entweder FS X + SP 1 + SP 2 [und kein ACC] oder FS X + SP 1 + Acceleration Pack [und kein SP 2] installiert wird.

Aber ich glaube ACC meckert, wenn das SP 2 schon installiert ist. SP 2 müsste das ja dann eigentlich auch meckern, wenn ACC schon vorhanden.

Ja, einige Addons brauchen das ACC unbedingt.

Kann es sein, dass einige Addons SP 2 wollen und kein ACC? Ich weiß nicht warum, aber ich vor vielen Jahren zwei Partitionen mit zwei Installationsversionen eingerichtet. Ich habe einen FS X mit SP 2 und einen mit ACC am Start als Icon auf dem Desktop (der Aufwand muss ja irgendeinen Grund haben nur ich weiß es nicht mehr :pfeif: )

Grüße

Thorsten

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 587

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. März 2017, 18:32

Das war vor geraumer Zeit praktisch. Inzwischen läuft alles mit FSX + SP 1 + Acc.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BlackBox (16.03.2017)

10

Donnerstag, 16. März 2017, 18:42

Ich Danke Euch Allen.

Zu den Fragen: Habe direkt nach den Installationen registriert, aktiviert.
Zwischen jeder SP Aktualisierung den FSX gestartet und den Leichtflieger einige Minuten in der Luft bewegt.
Nach dem ich den Grafiktreiber gewechselt habe und der FSX wieder funktionierte wurde ich mutig.
Habe den SP2 deinstalliert und den ACC installiert.
FSX läuft und läuft und ...............................................
Gruß Günther

Beiträge: 238

Wohnort: Überlingen-Bodensee

Beruf: Kontemplation

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. März 2017, 19:37

2015 war mein FSX in die "Knie" gegangen ( Anfängerfehler ) ,durch Eingriffe in die Polygone ( mesh ).

Bei der Neuinstallation ( Gold Edition 3 DVDs ) habe ich mich auch auf der Microsoft-Seite kundig gemacht.
Da stand etwas über SP2 , welches in Verbindung mit der FSX-ACC Probleme bereiten würde . Von einer Installation wurde abgeraten.

Meinen Beitrag dazu im FF-Forum finde ich leider nicht mehr , sorry.

Gruß

Ulrich-Richard
FSX-PROFESSIONAL EDITION (GOLD EDITION)_mit ACCLERATION-insgesamt 3 DVD / iMac 27''_13,2 ( macOS 10.12.5-SIERRA ) -Intel Core i5_3.2 GHz_Prozessor 1 , Kerne 4_NVIDIA GeForce GTX 675MX_bootcamp WIN-7->WIN-10-->downgrade WIN-7-64bit / Skype : ulrich_001

12

Donnerstag, 16. März 2017, 19:57

Moin zusammen,

Bei der Neuinstallation ( Gold Edition 3 DVDs ) habe ich mich auch auf der Microsoft-Seite kundig gemacht.
Da stand etwas über SP2 , welches in Verbindung mit der FSX-ACC Probleme bereiten würde . Von einer Installation wurde abgeraten.


Quelle: https://www.microsoft.com/Products/Games…-DE-ReadMe.aspx

WICHTIG: Wenn Sie bereits Flight Simulator X: Acceleration installiert haben, mà¼ssen Sie Service Pack 2 nicht installieren.



Grüße

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 587

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. März 2017, 20:42

Stimmt, kenne ich auch. SP1 brauchte man, SP2 und Acc gehen nicht zusammen.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

14

Freitag, 17. März 2017, 08:31

SP2 und Acc gehen nicht zusammen.


Moin,

ja das ist ein entweder oder -- wenn SP2 dann kein ACC , oder im Umkehrschluss ACC dann kein SP2. Aber das sollte eigentlich bekannt sein und ist mit Sicherheit hier auch irgendwo nachzulesen :yes:

zum Bleistift HIER
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manschy (17.03.2017)