Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Magic

Stop pumping the yoke!

  • »Magic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 972

Wohnort: Vorfeld

Beruf: Quälgeist der Luftfahrt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 06:48

Flugzeugunglück in Nepal.

Moin!

Leider gab es wieder ein Flugzeugunglück mit vielen Toten.
Diesmal war Yeti Airlines in Nepal betroffen. Unglücksort ist Lukla Airport.

So schreibt es BBC News:

Zitat


Plane crash in Nepal 'kills 18'

Eighteen people have died after a small passenger plane crashed in Nepal's Everest region, officials say.
Twelve Germans were among 14 foreigners who died, and only one Nepalese passenger survived, the officials said.


H I E R geht es zum ganzen Bericht.

Für unsere deutschsprachigen Mitglieder hier ein Auszug aus der Onlineausgabe der "Süddeutsche":

Zitat

Zwölf Deutsche bei Flugzeugabsturz in Nepal ums Leben gekommen

Kathmandu (dpa) - Beim Absturz eines kleineren zweimotorigen Passagierflugzeugs vom Typ Twin Otter sind in Nepal zwölf Deutsche und zwei Schweizer ums Leben gekommen. Insgesamt starben nach Behördenangaben 18 Menschen. Ein Mensch überlebte das Unglück.


Weiter geht es H I E R.


;(
Straighten up and fly right!
"Runway left behind and altitude above are useless..." Al "Tex" Johnston

2

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 09:39

Hab das vorhin im Radio gehört, traurige Sache. ;(
Gruß Rick

"Gravity is not just a good idea - it's a law."

gesta

Anfänger

Beiträge: 1 272

Wohnort: EDDF

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 12:21

Yeti-Airline-Maschine abgestürzt.


gesta

Anfänger

Beiträge: 1 272

Wohnort: EDDF

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 12:46

Gibt es hier schon: http://friendly-flusi.gnc.at/index.php?p…&threadID=12259

Aber nix für ungut ;)


Du hast ja recht mit "Gibt es hier schon" aber, kann Jeder Englich ??? :hm:

gesta

Anfänger

Beiträge: 1 272

Wohnort: EDDF

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:01

Gibt es hier schon: http://friendly-flusi.gnc.at/index.php?p…&threadID=12259

Aber nix für ungut ;)


Sorry, das mit der Süddeutshen hatte ich übersehen.

8

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:48

Traurig, mein Beileid den Angehörigen :(
Gruß :winke:



9

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 14:14

Traurig. :traurig: Noch schlimmer als die Tode finde ich aber, dass einer von ihnen überlebt hat. Sein Leben muss grausam sein, vermutlich hat er ständig Bilder des Unfalls - und der anderen Passagiere - im Kopf. :| :(
Es wird sicher einige Zeit dauern, bis er seinens Lebens wieder froh wird. :traurig:
Gruß, Roman

10

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 14:19

Was genau willst du denn damit bitte sagen? Das liest sich für mich sehr komisch.
Viele Grüße aus Berlin, Oliver

11

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:49

Der einzige der Überlebt hat, ist der Pilot. Man kann sich wahrscheinlich nicht im geringsten vorstellen wie er sich fühlt, wenn er erfährt das er als einziger Überlebt hat.
Viele Grüße Mike

peepe

Brathahn

Beiträge: 780

Wohnort: Eberswalde [EDAV]

Beruf: DVK

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 19:41

Traurig. :traurig: Noch schlimmer als die Tode finde ich aber, dass einer von ihnen überlebt hat. Sein Leben muss grausam sein, vermutlich hat er ständig Bilder des Unfalls - und der anderen Passagiere - im Kopf. :| :(
Es wird sicher einige Zeit dauern, bis er seinens Lebens wieder froh wird. :traurig:


Es ist der Pilot.

Edit: Ups sorry, das hatte ich übersehen.
Beste Grüße peepe
QuadCore QX9650,Asus P5E3 Prem,ENGTX295,4x2GBDDR3-1333,2x1TBSATA2,SamsungT220HD,X52PRO,Win764Bit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peepe« (8. Oktober 2008, 19:42)


13

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:10

Der einzige der Überlebt hat, ist der Pilot. Man kann sich wahrscheinlich nicht im geringsten vorstellen wie er sich fühlt, wenn er erfährt das er als einziger Überlebt hat.


Ein Leben lang wird er wohl sich jetzt Vorwürfe machen, das wird ihn physisch sehr belasten.
Gruß Rick

"Gravity is not just a good idea - it's a law."

Frildo

Amateur

Beiträge: 202

Wohnort: Nähe EDFE

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 08:28

editiert von Juergen_LOWW.
Sind Angehörige der Opfer unter uns dass eine Namensliste der Passagiere hier gepostet werden muß ?
Windows Vista Home Premium 64bit, Intel Core 2 Duo Quad Q9300 @2,5 GHz, 4 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 260 (896 MB), ASUS P5N-D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Frildo« (9. Oktober 2008, 08:33)


15

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 09:03

So, das ist es jetzt wirklich genug. :cursing:
Angefangen von ener Namensliste der Opfer bis hin zu psychoanalytischen Ferndiagnosen über den Zustand des Überlebenden...und das alles ohne Hergang oder Ursachen genau zu kennen.
Diese Katastrophenmeldungen sind sowieso ein heikles Thema und wirklich fast jedesmal gibt es einen Grund einzuschreiten : sind es Bilder oder Clips von Trümmern, persönliche Vermutungen über Auslöser, Ursachen, Fehlverhalten oder medienähnliches Emotionalisieren.

Noch einmal und zum letzten mal : wenn schon über Abstürze berichtet werden muß dann wünsche ich mir bitte das entsprechende Fingerspitzengefühl beim Posten. Falls das nicht möglich sein sollte gibt es zukünftig KEINE Meldungen oder Diskussionen mehr über Abstürze. Es wird sowieso kaum über das einzige Berichtenswerte gesprochen : technische oder ablaufrelevante Probleme, deren Analyse nach Bekanntgabe des Unfallberichtes und die Lehren daraus.

:admin:
Gruß