Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 17. Januar 2009, 15:36

Hallo Simon,

genau das hat mich auch immer gestört. Und das bietet dir der optimierte Vollbildmodus des SIMtimizer. Dazu bringst du den Flusi zunächst in den Fenstermodus. Dann drückst du wie gewohnt Alt + Enter. Ab sofort kannst du dann in der Vollbildansicht fliegen und trotzdem auf deinem 2. Monitor surfen oder sonstwas machen, ohne dass der Flusi minimiert wird.

Die Always-on-top-Einstellung bewirkt, dass das Flusi-Fenster immer oben bleibt und sich kein anderes Programm darüber legen kann. Das kann z.B. nützlich sein, wenn du dich gerade im Landeanflug befindest und dein Virenscanner gern von dir wissen möchte, ob es nicht eine tolle Idee wäre, gerade jetzt upzudaten.

Genaueres kannst du auch im Manual nachlesen.
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3


jodlherz

Luftbusser

Beiträge: 2 513

Wohnort: LOLW - Wels

Beruf: Passagierdienst - Austrian Airlines

  • Nachricht senden

22

Samstag, 17. Januar 2009, 16:18

.. wenn du dich gerade im Landeanflug befindest und dein Virenscanner gern von dir wissen möchte, ob es nicht eine tolle Idee wäre, gerade jetzt upzudaten.

Genaueres kannst du auch im Manual nachlesen.
Wieso kannst du meine Gedanken so gut lesen? :D Is nämlich bei mir immer so, 500ft über Grund schlägt er mir das vor :D

Aber gut, habe nämlich nicht gewusst dass ich den Flusi vorher in den Fenstermodus bringen muss, Danke ;)
"When once you have tasted flight, you will forever walk the earth with your eyes turned skyward,
for there you have been and there you will always long to return"
- Leonardo da Vinci

23

Samstag, 17. Januar 2009, 19:07

Optimierte Darstellung
Der Vollbildmodus des FS-SIMtimizer verhindert (nicht nur) in Multi-Monitor-Systemen die Probleme des standardmäßigen Vollbildmodus
Mit der Always-on-top-Einstellung des FS-SIMtimizer kann sich nie wieder ein Fenster ungewollt über das Flusi-Fenster legen
Zusätzliche Sichtfenster lassen sich lösen, aus dem FS-Fenster ziehen und trotzdem ohne Titelleiste und Rahmen darstellen


Großartig!!!!! - besonders die Darstellung der losgelösten Fenster ohne die grausliche dicke Leiste oben ist für meine Begriffe ein einzigartiges Tool.

:thumbsup: Dickes Lob und DAAANKE, Rüdiger!

Gruß, Harald

Lufthanseat

The Musican

Beiträge: 885

Wohnort: Ursprünglich Hagen: EP03 -- Jetzt Berlin EDDT

  • Nachricht senden

24

Samstag, 17. Januar 2009, 20:10

Hallo Rüdiger,
ja habe ich dann auch bemerkt :lol:

Das ist eine gute Idee! Werde ich beim nächstenmal berücksichtigen :bier:

LG,
Tim :bier:
Die Gitarre begann erst um 1850 sich durchzusetzen. Doch heute ist sie längst eine eigenständige und hochvirtuose Kunst!


25

Samstag, 17. Januar 2009, 21:49

Aber gut, habe nämlich nicht gewusst dass ich den Flusi vorher in den Fenstermodus bringen muss, Danke ;)
Da scheinst du nicht der Einzige zu sein. Das muss ich unbedingt in die Beschreibung aufnehmen. Ich war da wohl etwas "betriebsblind".


Großartig!!!!! - besonders die Darstellung der losgelösten Fenster ohne die grausliche dicke Leiste oben ist für meine Begriffe ein einzigartiges Tool.

:thumbsup: Dickes Lob und DAAANKE, Rüdiger!

Gruß, Harald
Gern geschehen. Und wie gesagt: Ideen und Hilfe sind jederzeit willkommen.
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3


26

Samstag, 17. Januar 2009, 22:46

Aber gut, habe nämlich nicht gewusst dass ich den Flusi vorher in den Fenstermodus bringen muss, Danke ;)
Da scheinst du nicht der Einzige zu sein. Das muss ich unbedingt in die Beschreibung aufnehmen. Ich war da wohl etwas "betriebsblind".


Musst du nicht. Du kannst auch einfach dein Programm den Flusi zum Fenstermodus umschalten lassen. :yes:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
If WinActive("Fenstertitelvom FS9") Then
   WinActivate("Fenstertitel vom FS9")
   Send(Werte für den Druck von Alt+Enter)
ElseIf WinActive("Fenstertitel vom FSX") Then
   WinActivate("Fenstertitel vom FSX")
   Send(Werte für den Druck von Alt+Enter)
Endif


Denn mit Alt-Enter wechselt man zwischen Fullscreen und window mode. Einfach den Tastendruck simulieren. Das obige Beispiel ist AutoIt code.
Den entsprechenden Fenstertitel musst du natürlich herausfinden, aber das sollte ja keine große Sache sein.

:bier:
Gruß, Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RomanK« (17. Januar 2009, 22:47)


27

Samstag, 17. Januar 2009, 23:03

Im nächsten Release werde ich das sicherlich korrigieren. Allerdings: sooo einfach wie du es schreibst, ist dann doch nicht. Besonders schwierig allerdings auch nicht.
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3


28

Sonntag, 18. Januar 2009, 09:34

Okay Okay, stimmt wohl. :lol: :bier:
Gruß, Roman

29

Montag, 19. Januar 2009, 19:37

Hallihallo,


ich teste Dein prima Tool auch gerade aus.

Allerdings funktioniert das mit den Hotkeys bzw deren Settings bei mir nicht so ganz.

Wenn ich "P" drücke, dann sagt er immer (ich vermute mal) Auto Pause engaged, bzw disengaged.
Deswegen pausiert aber der Flusi nicht.

Ich habe die Hotkey tatse für Auto Pause auf "keine" gesetzt, aber das bringt keine Änderung.
oder werden Änderungen nur bei geschlossenem FSX vorgenommen?


Ich habe FSX + AccPack und Vista HP 64
Simtimizer läuft als Admin
Ausserdem habe ich FSUIPC, allerdings die FSX Standard Tastenkürzel

Komisch finde ich auch, dass keine Bestätigung kommt, dass bei Klick auf "Save" irgendwas übernommen wird oder überhaupt gespeichert wurde.
Simtimizer geht dann einfach zu.




Nachtrag:
war ich ein wenig zu schnell.
Jedenfalls geht jetzt alles, allerdings übernimmt Simtimizer die Einstellungen nur, wenn der Flusi neu gestartet wird.
Günter

endlich Berliner! :lol:
i7 930@4.2Ghz WaKü, GTX 580 3GB, 12GbRAM1600, Win10 64 Prof

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »guenseli« (19. Januar 2009, 19:46)


30

Montag, 19. Januar 2009, 22:00

Hallihallo,


ich teste Dein prima Tool auch gerade aus.
Das find ich doch prima.

oder werden Änderungen nur bei geschlossenem FSX vorgenommen?
Nein, im Gegenteil. Änderungen werden (derzeit!) nur in die Ini geschrieben, wenn der Flusi läuft.
Komisch finde ich auch, dass keine Bestätigung kommt, dass bei Klick auf "Save" irgendwas übernommen wird oder überhaupt gespeichert wurde.
Simtimizer geht dann einfach zu.
Da hast du recht. Das sollte ich vielleicht wirklich noch einbauen. Ich merks mir vor. Danke. Allerdings geht nicht "SIMtimizer einfach zu", sondern nur das GUI. Das Programm läuft natürlich weiter.

Nachtrag:
war ich ein wenig zu schnell.
Jedenfalls geht jetzt alles,
Na, gottseidank. Dann muss ich doch keine Fehlersuche starten :thumbsup:
allerdings übernimmt Simtimizer die Einstellungen nur, wenn der Flusi neu gestartet wird.
Hmmm... das kann eigentlich nicht sein. Solange der Flusi läuft, sollten eigentlich alle Änderungen an den Einstellungen sofort wirksam und in die Ini geschrieben werden. Könntest du das bitte nochmal testen? Ändere doch während des Flugs z.B. mal die Checkbox "Use-cursor keys for autopilot-settings". Nach dem Speichern sollte sich das Verhalten sofort an die neuen Einstellungen anpassen. Ein Neustart des Flusi sollte in keinem Fall erforderlich sein (das wär ja wohl auch eklig von mir :cursing: ). Wie gesagt, der Flusi muss laufen, damit Änderungen in die Ini geschrieben werden.
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3


31

Dienstag, 20. Januar 2009, 09:54

Habs nochmal ausprobiert und nun läuft alles so, wie Du das sagst.
Womöglich lag es an einem Systemneustart oder was weiß ich denn.

Dann tut es mir leid, dass ich Dich kurz erschreckt habe und bedanke mich für das Programm!




Zwei Fragen/Vorschläge noch:
1) gibts ne Autostartmöglichkeit? sprich, wenn FSX gestartet wird, dann fängt auch Simtimizer an?

2) gibts ne Möglichkeit, das FSX Fenster dann automatisch zu vergrößern, also den ALT+ENTER griff dann zu automatisieren, wenn FSX startet?


danke
Günter

endlich Berliner! :lol:
i7 930@4.2Ghz WaKü, GTX 580 3GB, 12GbRAM1600, Win10 64 Prof


32

Dienstag, 20. Januar 2009, 23:27

Habs nochmal ausprobiert und nun läuft alles so, wie Du das sagst.
Womöglich lag es an einem Systemneustart oder was weiß ich denn.

Dann tut es mir leid, dass ich Dich kurz erschreckt habe und bedanke mich für das Programm!
Gern geschehen. Und sooo schlimm war's nicht ;)


Zwei Fragen/Vorschläge noch:
1) gibts ne Autostartmöglichkeit? sprich, wenn FSX gestartet wird, dann fängt auch Simtimizer an?
Nur, indem du den SIMtimizer (bzw. einen Link darauf) in deinen Autostart-Ordner reinlegst (Da die Flusi-Abfrage timergesteuert erfolgt, wird die CPU hierdurch praktisch nicht belastet). Da es keinerlei Verbindung zwischen dem Flusi und SIMtimizer gibt und mir auch keine Möglichkeit bekannt ist, das Programm durch FS X starten zu lassen (wie z.B. die DLL's im Module-Ordner), wüsste ich da nichts.

2) gibts ne Möglichkeit, das FSX Fenster dann automatisch zu vergrößern, also den ALT+ENTER griff dann zu automatisieren, wenn FSX startet?
danke
Derzeit leider nicht. Ich müsste das mal ausprobieren. Ich nehm es mal in die To-Do-Liste auf.
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3


33

Freitag, 23. Januar 2009, 17:59

Hi ruespe

Ich komm jetzt endlich dazu die neue Version zu testen :yes:

Win-X klappt bestens, wenn ich aber mit Win-P den Autopausemodus aktivieren will kommt es zum Absturz des SIMtim :hm:
Ist unabhängig davon ob ich die AP-Settings global aktiviere oder deaktiviere.

Any idea ?

:bier:
Gruß


34

Freitag, 23. Januar 2009, 21:53

Hi ruespe

Ich komm jetzt endlich dazu die neue Version zu testen :yes:

Win-X klappt bestens, wenn ich aber mit Win-P den Autopausemodus aktivieren will kommt es zum Absturz des SIMtim :hm:
Ist unabhängig davon ob ich die AP-Settings global aktiviere oder deaktiviere.

Any idea ?

:bier:
Hallo Jürgen,
ich vermute, du hast es unter Vista64 probiert? Bei mir (und wohl auch bei anderen) unter XP funktioniert das einwandfrei. Möglicherweise gibt es bei dir Probleme bei der Soundausgabe. Bei Win+P wird ja jetzt ein Soundsample im mp3-Format abgespielt. Probier doch bitte mal bei eingeschalteten AP-Setting, die Altitude (mit Taste "A" und anschliessender Eingabe der Höhe) einzugeben. Auch da wird ein Sample abgespielt. Hier hab ich mal das Soundfile angehängt. Probier mal, ob du das abspielen kannst. AP-engaged.zip

Wenn der SIMtim abstürzt, gibt er doch bestimmt eine Fehlermeldung aus. Schick mir davon doch bitte mal nen Screenshot per PN.
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ruespe« (23. Januar 2009, 21:57)


35

Freitag, 23. Januar 2009, 21:59

Hi Rüdiger

Ja, Vista64. Teste ich morgen gerne :jawoll:

PN ist unterwegs :weg:
Gruß


36

Samstag, 24. Januar 2009, 15:55

Klasse Tool, Rüdiger - vielen Dank dafür!

Endlich kann ich meinen 2. Monitor wieder aufstellen und sinnvoll einsetzen.



edit: ups, der Download funktioniert nicht ;(

37

Samstag, 24. Januar 2009, 15:57


edit: ups, der Download funktioniert nicht ;(


Wird gefixt :weg:
Gruß


38

Samstag, 24. Januar 2009, 18:53

Klasse Tool, Rüdiger - vielen Dank dafür!

Endlich kann ich meinen 2. Monitor wieder aufstellen und sinnvoll einsetzen.

Freut mich, dass es dir gefällt.


edit: ups, der Download funktioniert nicht ;(
Ich hab's grad wieder in die Filebase hochgeladen. Und freigeschaltet ist er auch schon.
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3


39

Samstag, 24. Januar 2009, 20:07

[

Großartig!!!!! - besonders die Darstellung der losgelösten Fenster ohne die grausliche dicke Leiste oben ist für meine Begriffe ein einzigartiges Tool.

:thumbsup: Dickes Lob und DAAANKE, Rüdiger!

Gruß, Harald
Gern geschehen. Und wie gesagt: Ideen und Hilfe sind jederzeit willkommen.[/quote]

Hallo nochmals, Rüdiger,

ich wage diese Kleinigkeit nur deswegen anzuregen, weil ausdrücklich Ideen jederzeit willkommen sind:

bei Deinem einzigartigen Fenstermodus wäre noch das Tüpfelchen auf dem "i", wenn der verbleibende dünne Rand nicht weiß, sondern unauffällig dunkler (zB dunkelgrau wäre. Ist das machbar? Ich meine jetzt nicht den äußeren dünnen Rahmen (der über die Windows Darstellung Option zu ändern ist), sondern den inneren dünnen weißen Rahmen (anscheinend vom FS2004 so vorgesehen).

Herzlichen Gruß, Harald

40

Samstag, 24. Januar 2009, 22:06


ich wage diese Kleinigkeit nur deswegen anzuregen, weil ausdrücklich Ideen jederzeit willkommen sind:
Genau so hab ich es auch gemeint.

bei Deinem einzigartigen Fenstermodus wäre noch das Tüpfelchen auf dem "i", wenn der verbleibende dünne Rand nicht weiß, sondern unauffällig dunkler (zB dunkelgrau wäre. Ist das machbar? Ich meine jetzt nicht den äußeren dünnen Rahmen (der über die Windows Darstellung Option zu ändern ist), sondern den inneren dünnen weißen Rahmen (anscheinend vom FS2004 so vorgesehen).

Herzlichen Gruß, Harald
Das umzusetzen ist überhaupt kein Problem. Das einzige Problem ist dabei das Betriebssystem. Wenn ich das nämlich mache, lässt sich das Fenster anschliessend nicht mehr in der Größe verändern. Allerdings ist das auch nicht wirklich schlimm. Das kann man ja machen, solang die Titelleiste noch angezeigt wird.

Alternative:
beim 1. Klick wie bisher,


beim 2. Klick mit gaaanz dünnem und dunklem Rahmen,


beim 3. Klick wieder mit Titelleiste.



Was darf's denn sein?
Gruß
Rüdiger
----------------------------
FS-SIMtimizer für FS9 und FS X (Version 2.1)

Mein System:
Core2 Duo E8400 - 4GB DDR2-SDRAM PC2-6400
Gigabyte EP35-DS3L - NVIDIA GeForce 9600 GT
WD 320GB - SATA2 Pioneer DVR-216D
Sharkoon Rebel 9 - Win XP32 SP3


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher