Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »EDUG-West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 450

Wohnort: EDUG-West

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juli 2009, 20:43

Habe mein immer wieder kapuutes MAC-Book jetzt endlich wandeln können, da ich diesen Hersteller nun nicht mehr mag, hatte man mir den SONY AVIO VGN SC31S mitgegeben und der ist sehr leistungsstark, verglicghen mit meinem vorherigen, aaaaber es hatt VISTA als BS. Anfangs war ich total happy, aber jetzt wird nach einiger Zeit aus heiterem Himmel mein FS9 Schirm schwarz, obwohl vorher alles bestens lief - Supperframrate gute Qualität auch wenn alle Regler rechts waren. Dann habe ich FSX getestet, die Cockpitansicht geht super auch bei voller Hochreglung der Scenrypegel.... aber jede andere Sicht ist völlig irre, die Modelle werden in Einzelteilen angezeigt, nur wenn ich ganz weit weg zoome dann baut sich das Modell zusammen????? Hat jemand nen heißen Tipp???
»EDUG-West« hat folgende Bilder angehängt:
  • doll1.jpg
  • doll2.jpg
  • doll3.jpg
Immer schön neugierig bleiben!

und schöne Grüße von Dieter



http://www.fotocommunity.de/fotograf/fotoweber/1727932

2

Mittwoch, 22. Juli 2009, 21:06

Hallo Dieter ,

genauso ein Phänomen hatte ich auch schon mal ... und zwar mit der Löffel-D 767 ...

aber nachdem ich neu gestartet hatte war es weg und ist bis dato nicht mehr aufgetaucht .... oder hatte ich den Treiber der Graka noch geändert ....hmmmm ich werde älter Mann o Mann :shocked: :nein: .

Wenn mir noch was einfällt diesbezüglich ... werde ich es natürlich sofort berichten :opi:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

3

Mittwoch, 22. Juli 2009, 21:16

Grafikkartenfehler.... wird zu warm, Treiberprobleme, etc...


kann Dir aber leider keine Lösung anbieten.
Die Experten werden dazu aber sicher noch was sagen....
Günter

endlich Berliner! :lol:
i7 930@4.2Ghz WaKü, GTX 580 3GB, 12GbRAM1600, Win10 64 Prof


  • »EDUG-West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 450

Wohnort: EDUG-West

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Juli 2009, 21:27

Danke Euch, da hab ich wenigstens schon mal ne Richtung,,,,,,da ich von Vista Null Ahnung habe probiere ich die Sache mit den Grafiktreibern NVIDIA bzw demr NIVIDIA-Systemkontrolle.....
Immer schön neugierig bleiben!

und schöne Grüße von Dieter



http://www.fotocommunity.de/fotograf/fotoweber/1727932

5

Mittwoch, 22. Juli 2009, 22:33

Da das Notebook neu sein sollte, kann man einen verdreckten Grafik-Chip-Lüfter eigentlich ausschliessen. Solche Artefakte hat man in der Regel eigentlich wirklich nur dann, wenn der Grafikchip überhitzt oder der Treiber Probleme hat. Was für einen Grafikchip zeigt Dir Vista im Gerätemanager an und hast Du den aktuellsten nVidia-Treiber drauf?

Wenn Du direkt nach dem Rechnerstart den Flusi aufdrehst, hast Du das Problem dann auch oder kommt das erst mit der Zeit?
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

6

Donnerstag, 23. Juli 2009, 07:17

Zitat

hatte man mir den SONY AVIO VGN SC31S mitgegeben


Hallo EDUG-West! :tag:

Leider kann ich das SONY VAIO VGN SC31S nicht finden. Bitte gib noch einmal genau das Modell an und die verwendete Grafikkarte.

Treiber gibt es hier: nVidia Treiber Download

Bitte auch Deinen Speicherausbau angeben, vielleicht hat die Grafikkarte ein shared Memory und zu wenig Speicher und deshalb fehlen Polygone bei der Grafik?!? Mit Vista bin ich übrigens sehr zufrieden. Wundere mich deshalb etwas über Dein

Zitat

aaaaber es hatt VISTA als BS

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Foxbat« (23. Juli 2009, 07:19)


7

Donnerstag, 23. Juli 2009, 07:46

Moin Dieter ... wie versprochen ...













solche Fehler treten immer mal wieder auf sind nicht zeitlich oder von der Szenerie her festgelegt ... will heißen treten dann und wann mal auf ... aber nicht immer gleich ;(

Und meist nach Neustart des Flusis behoben und fast ausschließlich im F S X :S
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

8

Donnerstag, 23. Juli 2009, 08:12

Also wenn sie nicht immer gleich auftreten, sondern nur sporadisch und nach einem Reboot (=Kühlphase des Rechners) auftreten, klingt das schon arg nach thermischem Problem. :hm:
Kannst Du mal in den Grafikeinstellungen etwas drosseln und sehen, ob das dann auch noch passiert? Natürlich vorher die fsx.cfg sichern, man weiß ja nie. ;)

Wenns aber wirklich thermisch sein sollte, dann sollte so eine belüftende Unterlage fürs Notebook abhilfe schaffen, sollt man für rund 30 EU bekommen. :yes:

Wenn ich das richtig gelesen habe, dann sollte das hier Dein Notebookmodell sein.
Wieviel Grafikspeicher hast Du denn im BIOS zugewiesen? Weil ich nehm mal an Default sind 256MB, was ein bisserl mager für den FSX ist (so wie die Radeon HD 3430 :|). Da könntest versuchen mal mehr zu nehmen, evtl hilft das auch was. Auf 512MB oder so mal hochfahren, schaden sollts nicht.
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

9

Donnerstag, 23. Juli 2009, 08:19

Wenns aber wirklich thermisch sein sollte, dann sollte so eine belüftende Unterlage fürs Notebook abhilfe schaffen, sollt man für rund 30 EU bekommen.


Hi Martin..


bei mir ist das kein Book sondern Tower PC ---> voll Alugehäuse mit 5 Lüftern 2x Front / 2x Rückseite und seitlich für Belüftung CPU .....Netzteil und Garka haben ja noch eigene :D ........


und die Temp Anzeigen liegen für die GRAKA nie viel höher als + 60° C meist darunter :yes:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

10

Donnerstag, 23. Juli 2009, 08:21

Schön und gut, ich hab sowas eben auch schon bei thermischer Überlast gesehen. Aber Du bist der lebende Beweis dafür, daß man solche Sachen auch ohne zu hohe Temperaturen haben kann. :D

Die Lüfterplatte für drunter ist ja nur so eine Art letzter Ausweg, speziell im Sommer sind die Notebooks ganz gern etwas besser belüftet. :yes:
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

Airbus_Simmer

Flusianer & Webentwickler

Beiträge: 495

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Juli 2009, 09:59

Ich hatte sowas bei meinem alten PC auch mal. Jedoch konnte ich, als die Störungen autraten von 10 Rückwärts zaählen. Irgendwann bei 3 zeigte mir Windows so ein schöner blauer an :pinch:

Damals habe ich nach der Anleitung von Dirk den alten Treiber restlos weggefegt und denn neuen, aktuelleren, sauber draufgespielt. Seither bleibe ich von den Störungen verschont :luxhello:

:bier:
Mit besten Grüssen aus der Schweiz

Simon

  • »EDUG-West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 450

Wohnort: EDUG-West

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Juli 2009, 17:50

Hi, Danke Danke allen, so viele Antworten und alle kann ich irgendwie nachvollziehen..die Störung wie bei dir Klaus (U-Bootwiili) sind genau auch meine....auseinandergebröselte Modelle nur Cockpit 2D ist ok ..das gilt aber nur für FSX bei FS9 wird der Bildschirm nach ner Weile einfach dunkel und der Rechner brabbelt, dass er einen Fehler sucht und sich dann meldet...als ob der denken könnte....ärgerlich nur, ich fliege damit online und hast du nicht gesehn bin ich weg, aber der Neustart bei Vista geht blitzschnell.... aber es ist sehr ärgerlich....die Grafiktreiber habe ich überprüfen lassen, sind auf dem neusten Stand, müsste ja auch so sein, weil das Modell erst ab 8.Juli 2009 im Handel ist...es handelt sich um ein Sony Vaio VGN-CS31S ich hatte einen Dreher drinnen (hier die Seite ).... wie ich Grafikleistungen hoch oder runterstelle weiss ich nicht es ist ein vorzüglicher Bildschirm siehe Bild dabei...aber ich kann die Einstellungen nicht verändern weil ich keine Ahnung davon habe????

hier mal die Systemzusammenfassung

Berichtsart Kurzbericht Computer DIETER (DietersNotbook) Ersteller Besitzer Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition 6.0.6001 (WinVista Beta) Datum 2009-07-23 Zeit 17:34 --------[ Übersicht ]--------------------------------------------------------------------------------------------------- Computer: Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition OS Service Pack Service Pack 1 DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c) Computername DIETER (DietersNotbook) Benutzername Besitzer Motherboard: CPU Typ Intel Pentium III Xeon, 2100 MHz Motherboard Name Sony Corporation VAIO Motherboard Chipsatz Unbekannt Arbeitsspeicher 3068 MB BIOS Typ Insyde (01/20/09) Anzeige: Grafikkarte GeForce 9300M GS Grafikkarte GeForce 9300M GS Monitor PnP-Monitor (Standard) Multimedia: Soundkarte Lautsprecher/Kopfhörer (Realtek

Ich probiere täglich rum, die FSX Fehler treten auch bei Neustart auf.....so ein zeit- oder temperaturabhängiges Verhalten kann ich nicht feststellen, da der Laptop schön mit frischer Luft umspült in Fensternähe steht (offen) und von unten ausreichende Hohlräume aber kein mit Ventilator belüfteter Profiunterbau...
»EDUG-West« hat folgendes Bild angehängt:
  • nvidia.jpg
Immer schön neugierig bleiben!

und schöne Grüße von Dieter



http://www.fotocommunity.de/fotograf/fotoweber/1727932

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EDUG-West« (23. Juli 2009, 17:56)


13

Donnerstag, 23. Juli 2009, 18:12

Ähm wie schaut's denn mit den Chipsatz Treibern aus?Mitunter sind sie bei vorinstallierten Betriebsystemen auf neuen Rechnern noch garnicht drauf.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit dem FS2002.Massive Grafikfehler und drastischen FPS Einbruch,sobald ein Flugplatz ich Sichtfeld war.Dies trat immer erst nach wenigen Minuten auf.Der Grund dafür waren die nicht installierten Chipsatztreiber.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flusirainer« (23. Juli 2009, 18:16)


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:30

Ich denke nicht, dass es mit VISTA zusammenhängt. Das Problem mit den senkrechten schwarzen Strichen habe ich auch ab und an mal, unter XP und völlig unabhängig von Ort, Zeit oder verwendetem Flugzeug. In einem anderen Forum wurde mir geraten, die Vertikale Synchronisation einzuschalten. Das hat für ein paar Tage tatsächlich geholfen, aber dann traten die Streifen wieder auf. Da bei mir auch alle Treiber neu sind und thermische Probleme ebenfalls ausgeschlossen werden können, weiß ich da auch nicht weiter...
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

15

Donnerstag, 23. Juli 2009, 23:05

weiss nicht ob es hilft, kann aber nicht schaden .. bei aktuellen Grakas.

Vor zwei Tagen kam ein neue Nvidia-Treiber raus.
.. auch für Win7 ....
Version: 190.38 ... Freigabedatum: 21.07.2009
zudem als Zitat aus einem anderen FS-Forum:

Zitat

Im übrigen hat Nvidia bei Treiberinstallationsroutine hinzugelernt.
(nach einigen Jahren auch mal Zeit)
Alte Treiber werden sofern nötig... automatisch entfernt
Gruß aus dem Norden
Jürgen

16

Freitag, 24. Juli 2009, 06:03

Hallo EDUG-West! :tag:

Was mich stutzig macht ist

Zitat

Windows Vista Home Edition OS Service Pack Service Pack 1 DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

wobei Deine Grafikkarte und Vista doch DirectX 10 beherrschen sollten?!?
GeForce 9M Serie Wiki

Übrigens, für Vista gibt es schon Service Pack 2. :klug: :sombrero:

  • »EDUG-West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 450

Wohnort: EDUG-West

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. Juli 2009, 07:35

Das mit den Treibern habe ich über driverdetective geklärt, die waren alle ok.....jetzt lade ich mir DirX 10 und probiere und habe erstaunt festgestellt, dass einige Flieger doch einwandfrei dargestellt werden und auch von der Steuerung funktionieren....alle haben die Eigenschaft von mir nachträglich eingebaut zu sein...also doch bloß ein Installproblem??? Das ist mein nächster Test FSX nochmal installieren.....Danke wieder der Forengemeinde für die guten Ratschläge.....kann selber nicht sagen welcher der wirkungsvollste ist...aber sie weisen mir den Weg...siehe Bilder, die ersten Fortschritte sind erkennbar....
»EDUG-West« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b3.jpg
Immer schön neugierig bleiben!

und schöne Grüße von Dieter



http://www.fotocommunity.de/fotograf/fotoweber/1727932

18

Freitag, 24. Juli 2009, 11:21

Und nicht vergessen, mit "DirextX 10 Vorschau" im Einstellungen / Anzeige Bereich zu testen.

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Juli 2009, 18:12

@ Flusimmer: Danke für den Hinweis, Jürgen. Ich werde die neuen Treiber mal probieren in der Hoffnung, dass es nicht, wie beim letzten Versuch, danach schlechter ist als vorher....
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

20

Freitag, 24. Juli 2009, 18:19

@Gunter

... wenn Du vorher einen Systemwiederherstellungspunkt setzt kannst Du im Falle des Verschlimmerns ja einfach den vorherigen Zustand wiederherstellen ;)

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt