Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 26. Oktober 2009, 11:44

Du hast recht, machen wir dann halt einen eigenen Thread für die Virengeschichte (falls gewünscht) :bier:
:thumb:

Lauter Werkzeuge halt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gernot« (26. Oktober 2009, 11:45)


22

Montag, 26. Oktober 2009, 12:17

@ nico

Retourkutsche, oder wie? :D :D

Also meiner Meinung nach passt die Virengeschichte hier sehr gut, sonst hätte ich sie auch nicht hier reingeschrieben.
Denn die Frage war, ob ein Virenscanner unter W7 auch notwendig ist.
Welcher Virenscanner gehört natürlich hier nicht rein und ist auch nicht die Frage...

Da würde ich eher die FSX.cfg Tweaks auslagern.
Aber wir wollen hier ja nicht päpstlicher sein als die Päpstin...

So ein allgemeiner Thread hat natürlich diverse Baustellen.
Solange sich das halbwegs mit dem Thema überschneidet, sehe ich da kein Problem.


Wenn die Mehrheit hier allerdings die Verlagerung wünscht, dann mach mer das....



So... wie war das nochmal mit W7???
:bier:
Günter

endlich Berliner! :lol:
i7 930@4.2Ghz WaKü, GTX 580 3GB, 12GbRAM1600, Win10 64 Prof


23

Montag, 26. Oktober 2009, 13:15

Hi Günter,

ne war keine Returkutsche, :lol: , ich bin nicht hier zum an forenseitigen Nichtigkeiten rumzunörgeln, ich bin hier in meiner kostbaren Freizeit und da brauch ich keinen Firlefanz oder so ein ätschibätschi- Kram ;) .

War nur eine Bitte, weil ich mir eher Tips und Hilfe Win7 <-> FSX gedacht hatte.

Ihr könnt wenn ihr das wollt gerne auch das Brunft- Verhalten von Rothirschen erörtern oder Kursangebote für stressfreies Töpfern im Abendkurs diskutieren. :D

Nur finde ich dann nur erschwert für mich relevante Beiträge.


Ich bin selbst nicht der König des "on topic", aber was solls



Ihr könnt entscheiden, kein Thema :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (26. Oktober 2009, 13:18)


24

Montag, 26. Oktober 2009, 13:27

Es wird sicherlich später eine Zusammenfassung geben, ganz nach den bekannten Vorbildern in den Stickies, allerdings muss dazu ein wenig Zeit in´s Land gehen damit Win7 <-> FS9/X seine Probleme zeigen kann ...

So doll finde ich das hier garnicht offtopic und einen Bezug von Virenscanner und FS war ja nie ganz ohne - Denke nur an die vielen Addon-Installer, die als Schadsoftware erkannt wurden ;)

Warten wir mal ab, am Wochenende spamme ich auch einiges hier rein wenn´s bei mir nicht klappt mit dem Neuen ...

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

25

Montag, 26. Oktober 2009, 13:46

Na mir solls recht sein, wenn das passt ist das ja vollig ok :thumbsup:

Also dann haut mal den thread voll das ich später was zum lesen und zum probieren hab.


Dann schreib ich jetzt auch mal ne Frage zu Viren, genauer zu Microsoft Essentials rein. :lol:

Ich habe MSE installiert, ist das ok und/oder ratsam? Scheinbar hat sich dadurch irgend ein ein "Defender" abgeschaltet. Vermutlich eine Win7- eigene Abwehr?

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

26

Montag, 26. Oktober 2009, 14:02

Keine Sorge, der Defender ist eine alte Version des MS Anti-Viren-Programmes, er wird bei MSE nicht mehr benötigt.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

27

Montag, 26. Oktober 2009, 17:07

Keine Sorge, der Defender ist eine alte Version des MS Anti-Viren-Programmes, er wird bei MSE nicht mehr benötigt.


Prima, danke Gunter :bier:

dann lass ich das mal so vorerst, wenn ich dann im Forum irgendwo tolle und einfache oder bessere Lösungen finde kann ich immernoch umstellen.

So und jetzt wird der Reparierte PC wieder angeschlossen und weiter Flusi- tools und Addons installiert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (26. Oktober 2009, 17:08)


28

Montag, 26. Oktober 2009, 22:07

Für den Moment bin ich aktuell bei einer für mich zufriedenstellenden und sehr guten Performance angekommen.
Mein einminütiger Test war immer wieder Default- EDDF mit dem Standart- MS Ranger.

Ich bin jetzt soweit da ich meinen DX9- Fenstermodus schneller und smoother hinbekommen habe. Jobscheduler- Eintrag wie beschrieben, mit den Bufferpools bin ich doch wieder auf 0 gegangen.
Die Grafikfehler hab ich wohl mit unterschiedlichen Einstellungen der Performance- Kathegorie im FlusiFix und zuletzt mit dem FPS- Limiter und gelockten 30FPS in den Griff bekommen.

Aktuell flieg ich die Cheyenne in der Schweiz-Szenerie und bin echt am staunen. 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (26. Oktober 2009, 22:07)


Thunderbolt

52nd Fighter Wing

Beiträge: 830

Wohnort: Hamburg

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

29

Montag, 26. Oktober 2009, 22:40

Ich habe meinen FSX unter Win7 nun nahezu perfekt am laufen :) Lediglich kurz vor der Landung habe ich ein paar Bildhänger. Aber ich denke, die werden mit der Aufstockung des RAM auf 4GB und einer neuen Graka bald der Geschichte angehören! :bier:







Gigabyte EP35-DS3L - Intel C2D E8400 @ 3.7Ghz - Gainward GTX260 896MB - Corsair XMS2 PC8500 4GB - Samsung SMT220 22" - Samsung SM943 19"

Gruß,
Lars :tag:

30

Montag, 26. Oktober 2009, 22:43

Ich habe meinen FSX unter Win7 nun nahezu perfekt am laufen :) Lediglich kurz vor der Landung habe ich ein paar Bildhänger. Aber ich denke, die werden mit der Aufstockung des RAM auf 4GB und einer neuen Graka bald der Geschichte angehören! :bier:


Wow, klingt gut!

Erzähl mal was über deine benutzten Erinträge der FSX.cfg oder speziellen Dingen die sich bei deiner Einstellerei positiv ausgewirkt haben, ist nicht nur für mich interessant ;)

31

Montag, 26. Oktober 2009, 22:51

@Lars

Sieht spitzenmäßig aus, satte Grafik - tolle Optik...

Da freu´ ich mich schon auf Deine Einstellungen ;)

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

Thunderbolt

52nd Fighter Wing

Beiträge: 830

Wohnort: Hamburg

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

32

Montag, 26. Oktober 2009, 22:54

Aaalso:

BufferPools= 4000 (Standard= kein Eintrag oder 4 Millionen (?)), [mit =0 kam es doch hin und wieder zu Bildfehlern und teils Abfall der Frames]
Ladezeit vs. Anzeige= 0.25ms (Standard= 0.33ms), [Je niedriger die Einstellung, desto besser die Frames. Ab >0.22ms gabs aber störendes Stocken auch während des Fluges]
Objektdarstellung= 4px (Standard= 1px),
Texture_Bandwith_Mult= 40 (Standard), [veränderung hat keinen nennenswerten Erfolg gebracht]
Anzahl Autogenobjekte= Bäume&Häuse 2500 (Standard= 4500/3000),
Texturen schneller nachladen= 30 (Standard= 30), [veränderung hat keinen nennenswerten Erfolg gebracht]
Default.xml= aktiviert lassen! Sonst fehlen vor allem bei FTX-Scenerien und VFR Germany eine Menge Objekte.

Das sind die Performance-Punkte in Flusi Fix.

Wichtig war bei mir noch für gute Frames:
Bildwiederholrate unbegrenzt.

Im Moment teste ich noch vor allem an den Einstellungen für BufferPools und Ladezeit vs. Anzeige.

Wie dir Parameter sich untereinander Beeinflussen ist natürlich eine große Frage. Doch hier gibt es nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, so dass sich keine wirkliche Antwort finden lässt.

P.S.: Natürlich wird die Performance je nach PC mit meinen Einstellungen nicht das gleiche Ergebnis bringen. Besonders die Buffer_Pools wirken sich je nach Grafikkarte vor- oder nachteilig aus.
Gigabyte EP35-DS3L - Intel C2D E8400 @ 3.7Ghz - Gainward GTX260 896MB - Corsair XMS2 PC8500 4GB - Samsung SMT220 22" - Samsung SM943 19"

Gruß,
Lars :tag:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Thunderbolt« (26. Oktober 2009, 23:01)


33

Montag, 26. Oktober 2009, 23:10

BufferPools= 4000 (Standard= kein Eintrag oder 4 Millionen (?)),
Ladezeit vs. Anzeige= 0.25ms (Standard= 0.33ms),
Objektdarstellung= 4px (Standard= 1px),
Texture_Bandwith_Mult= 40 (Standard),
Anzahl Autogenobjekte= Bäume&Häuse 2500 (Standard= 4500/3000),
Texturen schneller nachladen= 30 (Standard= 30),
Default.xml= aktiviert lassen! Sonst fehlen vor allem bei FTX-Scenerien und VFR Germany eine Menge Objekte.


Bei mir sieht das momentan so aus:

BufferPools= 0
Objektdarstellung= 2px
Texture_Bandwith_Mult= 25
Anzahl Autogenobjekte= Bäume&Häuse 4000/3600 (Standard= 4500/3000),
Texturen schneller nachladen= 21
Default.xml= aktiviert

Im Flusi FPS unbegrenzt --> und mit dem FPS- Limiter auf 30 begrenzt

Autogen aktiv (Läuft schneller als ohne!!! )

Thunderbolt

52nd Fighter Wing

Beiträge: 830

Wohnort: Hamburg

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

34

Montag, 26. Oktober 2009, 23:15

Probier doch mal Objektdarstellung= 4px aus, ich finde das macht keinen sichtbaren Unterschied zu 1px.
Was meinst du denn mit Autogen= aktiv?

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass der FPS_Limiter den PC eher ausbremst, bzw. keine Wirkung zeigt. Darum läuft der bei mir nicht mehr ;)

P.S.: Deine Einstellungen werde ich mal testen, vllt. bekomme ich dann die Ruckler vor der Landung weg :)
Gigabyte EP35-DS3L - Intel C2D E8400 @ 3.7Ghz - Gainward GTX260 896MB - Corsair XMS2 PC8500 4GB - Samsung SMT220 22" - Samsung SM943 19"

Gruß,
Lars :tag:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thunderbolt« (26. Oktober 2009, 23:17)


35

Montag, 26. Oktober 2009, 23:26

Was meinst du denn mit Autogen= aktiv?


:nein: ich Wurstbrot, Antialiasing meinte ich! Im FSX ein Häkchen setzen, brachte bei mir auch schub!

Ich habs nicht so mit bilder hochladen, ich probiers mal ob ichs anständig hinbekomm. Cheyenne und Switzweland Pro. Kommt gleich..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (26. Oktober 2009, 23:49)


36

Montag, 26. Oktober 2009, 23:30

TEST





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (26. Oktober 2009, 23:43)


Thunderbolt

52nd Fighter Wing

Beiträge: 830

Wohnort: Hamburg

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

37

Montag, 26. Oktober 2009, 23:42

Das mit dem AA werde ich mal testen :yes:
Der Screenshot sieht natürlich erstklassig aus. Wie viele Frames hast du bei dieser Szene im Schnitt?
Wohl mehr als ich haben würde, da die Cheyenne ein recht komplexer Flieger ist! Bin ja bei meinen Shots nur mit Default + Cub rumgegurkt ;)
Gigabyte EP35-DS3L - Intel C2D E8400 @ 3.7Ghz - Gainward GTX260 896MB - Corsair XMS2 PC8500 4GB - Samsung SMT220 22" - Samsung SM943 19"

Gruß,
Lars :tag:

38

Montag, 26. Oktober 2009, 23:46

Ich hab grad noch mehr Bilder reineditiert, ich hab gelockt auf 30 im FPS-Limiter, ansonsten würd ich mehr haben, trotz Fenstermodus. Aber wie gesagt ich muss auch noch weiter testen. Aber so ist das erstmal gigantisch gut. Bei Landungen hier hab ich keine Ruckler. Aber es kommen noch einige addons dazu, wie es dann online aussieht mit traffic werd ich sehen.

Diese Szenerie ist der Brüller, fliegerisch ist die Schweiz sowieso eine riesen Sache, und dann noch auf Basis von Luftaufnahmen! Also ich hab sowas bisher noch nie gesehen! Ganz ganz grosses Tennis!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (26. Oktober 2009, 23:52)


Thunderbolt

52nd Fighter Wing

Beiträge: 830

Wohnort: Hamburg

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

39

Montag, 26. Oktober 2009, 23:52

Das sieht wirklich gigantisch aus, Glückwunsch! :bier:
Dazu muss man sagen, dass mein PC auch schwachbrüstiger ist als deiner (E8400, 9800GT, 2GB DDR2 RAM, EP35-DS3L). Angesichts meiner Hardware kann ich mit der Performance im FSX wohl mehr als zufrieden sein!
Gigabyte EP35-DS3L - Intel C2D E8400 @ 3.7Ghz - Gainward GTX260 896MB - Corsair XMS2 PC8500 4GB - Samsung SMT220 22" - Samsung SM943 19"

Gruß,
Lars :tag:

40

Montag, 26. Oktober 2009, 23:59

Das sieht wirklich gigantisch aus, Glückwunsch! :bier:
Dazu muss man sagen, dass mein PC auch schwachbrüstiger ist als deiner (E8400, 9800GT, 2GB DDR2 RAM, EP35-DS3L). Angesichts meiner Hardware kann ich mit der Performance im FSX wohl mehr als zufrieden sein!


Da kenn ich mich nicht wirklich aus, aber toll sieht das bei dir schon aus :D

Hier noch mein überhaupt erster screenshot am neuen Flusi-PC von vorgestern abend. FSX+ACC pack Standart, hier beim Start in Innsbruck, ebenfalls alles Flusi- Standart. Die Bilder von eben sind brandaktuell.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (27. Oktober 2009, 00:04)


Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher