Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 27. November 2010, 09:24

Viele gute Tipps zu einem tollem Proggi :thumb: :thx:

Nach Sichern der .cfg und Sichern der FSX-Partition gehe ich das auch an :yes:

:bier:
Gruß


Beiträge: 1 303

Wohnort: Frankfurt-Zeilsheim

Beruf: ...ääämm

  • Nachricht senden

42

Samstag, 27. November 2010, 12:19

Da bitte ich noch mal um eure Meinung:

Ich habe das Gefühl, wenn ich einen Tweak wieder aus der fsx.cfg herausnehme weil er Probleme bereitet hat, daß der Flusi nicht mehr so rund läuft wie vorher. Auch wenn ich die alte Sicherung zurückspiele, es läuft einfach "holperig", als würden die Änderungen einfach nicht umgesetzt.

Nur wenn ich die fsx.cfg lösche und beim Start vom Flusi neu schreiben lasse und danach meine persönlichen Änderungen bzw. zusätzliche Einträge händisch hinzugefügt habe, erst dann schnurrt es wieder.

Ist da was dran?

Grüße. Friedi.

43

Samstag, 27. November 2010, 13:19

Ich habe das Online-Tool auch gestern abend ausprobiert (vielen Dank für den Link bzw. Hinweis!!!).

Um Probleme zu umgehen, habe ich meine FSX.CFG vorher gesichert und neu erstellen lassen. Habe die wichtigsten Einstellungen vorgenommen und dann die "frische" FSX.CFG auf der Seite von Bojote frisieren lassen. :)

Positiv war, dass direkt auf der Webseite die Änderungen angezeigt worden sind. Das waren etliche bekannte Tweaks, wie z.B. der HIGHMEM-Fix, der Buffer-Pools-Eintrag etc., aber auch der Shader-Tweak (von dem hatte ich zwar mal was gehört, hab mich da aber nie mit befasst).

Das Ergebnis war auf den ersten Blick gut. Flüssig lief der Sim auf jeden Fall und ich hatte in der Tat einige Frames mehr (Referenz ist für mich die PMDG Jetstream an einem komplexen Airport, z.B. YMML oder YBBN von OrBX). Aber es fielen mir auch einige unschöne Dinge auf, z.B. hatte ich beim Blickwechsel kleine graphische Anomalien. AI-Flieger wurden kurzzeitig als "schwarze Boxen" dargestellt, bevor sie richtig angezeigt wurden und einige Airport-Objekte erschienen für einen kleinen Moment als "blaue Boxen".

Als Härtetest bin ich dann mit der PMDG MD-11 von YMML nach YBBN geflogen. Der Flug war reibungslos und smooth (bis auf die kleinen Anomalien bei Sichtwechseln), aber in YBBN hatte ich dann plötzlich Probleme. Unmittelbar nach der Landung dauerte es immer länger, bis Texturen nachgeladen worden sind und nach dem Parken am Gate "verschwand" plötzlich der Finger und ich hatte ein transparentes Cockpit und konnte durch das Gebäude auf die dahinterliegende Strasse blicken. Da war er wieder... der OOM-Bug!!! Und das trotz HIGHMEM-Fix und 64-Bit-Betriebssystem. :sagnix:

Ich vermute, dass der Buffer-Pools-Eintrag in meinem Fall mehr geschadet als genutzt hat.

Auf jeden Fall habe ich meine "alte" FSX.CFG wiederhergestellt, schließlich lief der FSX damit ja auch sehr gut. ;)

Vermutlich ist es echt bei jedem anders.... einigen wird das Tweaken sehr viel bringen (vor allem, wenn sie es noch nie gemacht haben), anderen wird es nichts nützen oder sogar noch "verschlimmbessern".

Wenn man sich etwas auskennt mit den gängigen Tweaks, ist das OrBx-Tool "FSX Go!" übrigens echt sehr gut, das nutze ich auch. Für VFR-Fliegen mit einer Cessna habe ich jedenfalls andere Einstellungen als mit einem komplexen Airliner wie der Jetstream oder den E-Jets.

Heute wird nicht ge-tweaked, sondern geflogen... :thumbsup:

VG,
Dirk
---
i7-2600K (derzeit nicht übertaktet), Noctua NH-14 CPU-Kühler, ASUS P8P67 Deluxe Mainboard, 8 GB DDR3-1333 RAM, Nvidia GTX560, Windows 7 Professionell (64bit), FSX SP2

44

Samstag, 27. November 2010, 13:28

Da bitte ich noch mal um eure Meinung:

Ich habe das Gefühl, wenn ich einen Tweak wieder aus der fsx.cfg herausnehme weil er Probleme bereitet hat, daß der Flusi nicht mehr so rund läuft wie vorher. Auch wenn ich die alte Sicherung zurückspiele, es läuft einfach "holperig", als würden die Änderungen einfach nicht umgesetzt.

Nur wenn ich die fsx.cfg lösche und beim Start vom Flusi neu schreiben lasse und danach meine persönlichen Änderungen bzw. zusätzliche Einträge händisch hinzugefügt habe, erst dann schnurrt es wieder.

Ist da was dran?

Grüße. Friedi.


Hi Friedi,

eigentlich sollte das nicht sein, ausser es tummelt sich noch irgendwo ein Eintrag den du übersehen hast. Prüfe zudem ob die Einträge richtig geschrieben sind und vergiss das Speichern nicht.
Generell nur in der fsx.cfg tätig werden nachdem der FSX beendet ist :!:


Ein heisser Tip noch wenn ihr zum Testen neuer Einträge mehrfach den FSX startet und wieder beendet:

Füge dauerhaft folgenden Eintrag in deine fsx.cfg in der Rubrik [GRAPHICS] ein:

SHADER_CACHE_VERSION=1

Bei jeder Änderung in der fsx.cfg änderst du den Ziffernwert, übersichtshalber kannst du mit 2, 3, .....fortfahren. Nach jeder Änderung steht somit ein anderer Wert hinter diesem Eintrag und speicherst. Dies bewirkt das beim FSX-Neustart, das der Shader Cache geleert wird und sich deine Änderungen besser erkennbar machen. :yes:

45

Samstag, 27. November 2010, 13:39

Ich vermute, dass der Buffer-Pools-Eintrag in meinem Fall mehr geschadet als genutzt hat.


Hi,

wie gesagt, es ist nie ein Eintrag alleine zu sehen, viele beeinflussen sich gegenseitig. Bufferpools auf "0" ist der smoothness- tweak schlechthin, allerdings kritisch wie du bemerkt hast ;)
Gerade wenn du bei ORBX "YMML" oder "YBBN" nicht den Tipps des Herstellers folgst hast du schlechte Karten früher oder später ohne CTD zu fliegen oder das Nachladen der Texturen leidet. Gerade bei BP=0.

Hier wird empfohlen die ORBX- Eigenen Flughafensettings zu minimieren, denn zu viele "Häckchen" bringen das stärkste System augebremst!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (27. November 2010, 13:40)


46

Sonntag, 28. November 2010, 12:10

Moin ...

damit man den nicht immer suchen muß , den Fred , hab ich den mal oben festgenagelt :smash
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

47

Montag, 5. September 2011, 18:01

-Deleted-

ähnlicher post von mir bereits vorhanden

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (5. September 2011, 18:57)


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 19. September 2013, 16:24

jemand, ob die Seite dauerhaft offline ist?
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

cptCaptain

Hobbyflieger

Beiträge: 1 745

Wohnort: nähe LOLW

Beruf: Rotkäppchen

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 19. September 2013, 17:12

Hmm, bei mir gehts auch nicht. Wär ja schade drum...

grüsse aus LOLW :oesi:
Jürgen

"The propeller is just a big fan in front of the plane used to keep the pilot cool. When it stops, you can actually watch the pilot start sweating"

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 19. September 2013, 17:16

Wohl wahr!
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

51

Donnerstag, 19. September 2013, 17:26

Funzt auch bei mir nicht.... :leider:
:thumb:

Lauter Werkzeuge halt

cptCaptain

Hobbyflieger

Beiträge: 1 745

Wohnort: nähe LOLW

Beruf: Rotkäppchen

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 19. September 2013, 18:39

Möglicherweise gibts nur wiedermal Serverprobleme. Gabs vor kurzem scheinbar schonmal...

grüsse aus LOLW :oesi:
Jürgen

"The propeller is just a big fan in front of the plane used to keep the pilot cool. When it stops, you can actually watch the pilot start sweating"

GarfieldDerKater

Fokker Jockey

Beiträge: 208

Wohnort: EDNW

Beruf: Ich weiss, was in deinem Essen ist :-)

  • Nachricht senden

53

Freitag, 20. September 2013, 10:41

Lange ist die Seite allerdings noch nicht down. Vergangenen Dienstag hat sie bei mir noch super funktioniert.
Ich hoffe auch, dass es nur vorübergehende Probleme sind...
Viele Grüße


Manuel


54

Samstag, 21. September 2013, 18:06

Die Seite mit dem Tool ist wieder online! :clap:
Servus
Michael

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

55

Samstag, 21. September 2013, 18:07

Ah, danke Michael. Bin gerade am herumbasteln, dann teste ich Bojote auch nochmal...
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

GarfieldDerKater

Fokker Jockey

Beiträge: 208

Wohnort: EDNW

Beruf: Ich weiss, was in deinem Essen ist :-)

  • Nachricht senden

56

Samstag, 21. September 2013, 18:21

Da bin ich erleichtert. Ich hatte das Tool diese Woche zum ersten Mal auspobiert und hat wirklich etwas gebracht.
Brauche ich als Zusatz den FPS - Limiter wirklich, oder nur wenn es Probleme mit Framerate - Einbrüchen gibt?
Viele Grüße


Manuel


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

57

Samstag, 21. September 2013, 18:28

Über Sinn und Unsinn des FPS Limiters scheiden sich die Geister. Nick schwört drauf (den internen), andere halten es für Quatsch. Ich nutze den internen mit 30 FPS und habe eigentlich immer 30 FPS angezeigt und nur sehr selten Ruckler. Ohne diese Einstellung habe ich deutlich mehr Frames (klar) aber auch deutlich mehr Ruckler.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

GarfieldDerKater

Fokker Jockey

Beiträge: 208

Wohnort: EDNW

Beruf: Ich weiss, was in deinem Essen ist :-)

  • Nachricht senden

58

Samstag, 21. September 2013, 18:36

Ok, dann werde ich es mal ausprobieren.
Den internen FPS - Limiter habe immer auf "unbegrenzt", da ich ansonsten mehr Ruckeln beobachte.... Und wieder outet sich der FSX als Charaktersoftware... :whistling:
Viele Grüße


Manuel


59

Mittwoch, 18. November 2015, 19:23

Mal wieder aufwärmen...

Ich habe eben nach langer Zeit mal wieder den guten alten 'Bojote' konsultieren wollen, musste aber mit Entsetzen feststellen, dass die Seite tot ist.

Weiß da einer was oder ob das Tool umgezogen ist? Ansonsten wäre das ein herber Verlust.

Ich hoffe, dass das nur eine temporäre Störung ist.


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 18. November 2015, 19:26

Stimmt, die Seite ist tot. Gehört hatte ich aber bisher nichts davon....
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher