Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 20. Dezember 2010, 11:32

Washoe Lake

Leider nein, Klaus. :leider:

Ich muss sagen, dass ich beim Recherchieren über diesen See im I-Net kaum auf brauchbare Infos gestossen bin.
Dies mag daran liegen, dass dieses Gebiet heute für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich ist.
Den See findet man, wenn man ab Las Vegas ca. 160NM in westlicher Richtung fliegt.

Oder aber - wenn du dich schon da oben rumtreibst - fliegst du ab Minden-Tahoe Airport alles der 395-er entlang Richtung Süden bis zum Lone Pine Airport. Dort weiter südwärts stösst du zuerst auf den Owens Lake und kurz darauf auf den xxxxx.

Zudem ist dieser See unterteilt in einen Süd- und einen Nordpart. Auf dem Bild ist das South xxxxxx Reservoir zu sehen. ;)
cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Samy« (20. Dezember 2010, 11:44)


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

62

Montag, 20. Dezember 2010, 12:35

Dann ist es das North bzw. South Haiwee Reservoir.

Da bin ich schon ein paarmal gewesen, aber es war damals nicht so recht gefüllt.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

63

Montag, 20. Dezember 2010, 13:22

Dann ist es das North bzw. South Haiwee Reservoir.

Ja, es ist das South Haiwee Reservoir. :yes: :clap:
Klaus war von Anfang an recht nahe dran. Nur habe ich nach dem Trinkwasser-Reservoir für LA gefragt und nicht für Las Vegas.

Aber ich sehe schon, solche Bilderrätsel haben ihre Tücken. :S
Das Gebiet und dieser See ist für mich als Fragesteller sehr vertraut, weil ich da regelmässig mit der F/A 18 oder mit der Mirage die Sau rauslasse. 8)
Unten in China Lake ist ja die Naval Air Weapons Station ;) :jawoll:
Ich werde künftig wohl den Rätselratenden von Anfang an mit viel mehr Infos speisen; sei es mit das Gebiet eingrenzenden Kooridanten oder aber mit sachdienlichen Hinweisen. Sonst kann das Ganze IMHO je nach gesuchtem Objekt einfach zu schwierig werden. :klug:

It's your turn, Gunter :thumbup:
cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samy« (20. Dezember 2010, 13:27) aus folgendem Grund: Ergänzung


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

64

Montag, 20. Dezember 2010, 16:35

Ich kenne die Gegend auch gut, war öfter und auch länger in China Lake.

Im Moment komme ich nicht an meinen FSX heran, ein neues Rätsel von mir dauert daher noch. Es kann gerne jemand anderes eine neue Aufgabe stellen...
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

65

Montag, 20. Dezember 2010, 18:38

Also; noch eins zum entspannen und überbrücken ;)

Auf welchem Luftstützpunkt ist Capt'n Kirk hier zu Besuch



cheers
Martin

Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

66

Montag, 20. Dezember 2010, 18:47

Hihi, da ist er wohl bei seinen wissenschaftlichen "Vorfahren" auf der Edwards Air Force Base (KEDW) zu Besuch! :D
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

67

Montag, 20. Dezember 2010, 21:14

Ja sicher doch! :yes:
Und hat ihnen auch grad noch ein paar Tipps für die zukünftige Raumfahrt hinterlassen. :D
cheers
Martin

Beiträge: 1 303

Wohnort: Frankfurt-Zeilsheim

Beruf: ...ääämm

  • Nachricht senden

68

Montag, 20. Dezember 2010, 22:02

Tipps für FSX wäre sinnvoller gewesen. :pfeif:

Grüße. Friedi.

69

Montag, 20. Dezember 2010, 22:12

Tipps für FSX wäre sinnvoller gewesen. :pfeif:

Grüße. Friedi.

Na wart's ab. Vielleicht kommt er nochmal zurück. :D
cheers
Martin

70

Dienstag, 21. Dezember 2010, 13:23

Hallo Jan, du bist dran :winke:
cheers
Martin

Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 21. Dezember 2010, 13:42

Ich sitze im Moment nicht an meinem Flusi-PC, werde das aber evtl. heute abend nachholen. Mit eurer Erlaubnis geht's dann mal in den pazifischen Nordwesten... Außer, Samy, dir brennt gerade etwas unter den Nägeln, dann nur raus damit :yes:.
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flugingenieur« (21. Dezember 2010, 13:43)


72

Dienstag, 21. Dezember 2010, 13:46

Nee, von mir aus können wir gerne warten, es sei denn, jemand hat grad eines auf Lager. :bier:
cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samy« (21. Dezember 2010, 13:46)


Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:20

So, auf geht's :).

Für diesen Flug nehmt ihr am besten eine schnelle Einmotorige oder eine kleinere Zweimotorige. Eine Twin Otter wäre ideal, aber die Wahl überlasse ich euch - Hauptsache, ihr kommt mit der 2000-Fuß-Graspiste (ca. 600m) in Vashon klar (EDIT: Wem das zu wenig ist, der kann alternativ auch vom etwas weiter südlich gelegenen Wax Orchards Airfield (WA69) starten, das eine etwa 850m lange Graspiste hat).

Voraussetzung für den Trip sind mindestens die Freewareplätze 2S1 Vashon Island von Orbx und die OZx-NA-Airfields 1.01 mit den dazugehörigen OZx Libraries 1.1. Die zusätzliche Verwendung von Orbx' Pacific-Northwest-Szenerie sei aber unbedingt empfohlen!

Los geht's: Ihr positioniert eure Maschine auf dem Flugplatz 2S1 Vashon Island und startet von Piste 17 gen Südosten in Richtung des Hafens von Tacoma. Wenn ihr den überflogen habt, müsstet ihr in Flugrichtung einen Berg (nee, ich verrate jetzt nicht, wie der heißt ;)) mit schneebedecktem Gipfel erkennen. Er ist der nächststehende von mehreren Gipfeln. Fliegt nun auf ihn zu. Wenn ihr ihn erreicht habt, umrundet ihr ihn und versucht, an der Ostflanke einen Fluss zu erkennen, der logischerweise nach Osten ins Tal fließt. Bitte folgt seinem Flusslauf und sinkt dabei unterhalb von den Berggipfeln, die das Tal säumen. Nach kurzer Zeit solltet ihr direkt am Fluss einen Flugplatz erspähen, auf dem ihr auf Piste 33 (Gras) landet (was dank der Berge nicht zu einfach sein dürfte ;)). Mit etwa 1,3 km ist sie lang genug, um auch größeres Fluggerät aufnehmen zu können. Rollt bis zum Ende der Bahn, die von einer Absperrung begrenzt wird, und stellt euch neben die dort stehenden Maschinen.

Frage: Was ist dort zu sehen bzw. was scheinen die Menschen, abgesehen von der Fliegerei, dort zu "praktizieren"?

Viel Spaß dabei und bitte wie immer ein (gerne auch mehr) Beweisfoto(s) schießen :bier:.
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flugingenieur« (21. Dezember 2010, 19:27)


74

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:57

Wollte mich grade mit dieser WIRKLICH GELUNGENEN Maschine auf den Weg machen

Klick!

Muss aber leider noch OZx NA downloaden...hab leider nur Vashon bisher.
Die Route klingt sehr interessant, werde mich so schnell wie möglich ransetzen ! :)

:tag: :thx:

75

Dienstag, 21. Dezember 2010, 21:34

Also wenn ich deinen Koordinaten richtig gefolgt bin, so bin ich nun in Ranger Creek 21W gelandet

Start in Vashon Island



Der gewünschte Hügel vor mir



Runter ins Tal und dem Fluss folgen





Land...äh, Flugplatz in Sicht



Schön artig parkiert...



...und mit BOB die Umgebung inspiziert







Wenn's nicht richtig war, so bleibe ich halt grad hier und übernachte in so einem Camper
cheers
Martin

Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 08:30

Ja, 21W Ranger Creek ist richtig :). Meiner Meinung nach einer der schönsten Plätze des OZx-Nordamerika-Pakets... du bist dran! ;)
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

77

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 14:56

Meiner Meinung nach einer der schönsten Plätze des OZx-Nordamerika-Pakets... ;)

Ja in der Tat ein schöner Platz! :yes:

Ich hätt' ihn zwar - wie den "Hügel" auch - kaum gefunden, wenn ich real Weather nicht deaktiviert hätte. Ziemmlich trübes Wetter zur Zeit dort oben.



Nun ja, habe gut genächtigt, noch etwas Eislochfischen betrieben und bin demnächst bereit für den Weiterflug. Kleines bisschen Gedult noch bitte. :D
cheers
Martin

78

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 16:51

So, also denn:

Ich habe beim Eislochangeln einen Architekten kennen gelernt, der nach schönen Plätzen wie diesen hier Ausschau hält, um weitere solche Campinggrounds einzurichten.

Los gehts direkt ab Parkplatz von Ranger Creek in Richtung 175°

Nach ca. 25NM erreichen wir einen Flugplatz, wo mein Begleiter schnell sein Angelzeug zum Auto bringt.

Ab Rwy 1 starten wir in Richtung 83° wo wir nach ca. 5NM unseren gesuchten Platz erreichen. Dank der aktuellen Jahreszeit kann ich auch mit meiner Maule mit unter geschnallten Schneekufen landen. 8)

Wo sind wir gelandet? :pfeif:
cheers
Martin

Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 18:30

Tjoa, dann wollen wir mal :).

Also reingeschwingt in die rüstige, aber robuste Piper Cub von A2A und vom Flugplatz Ranger Creek gestartet. Doch der anfängliche Steigflug ist recht mühsam, da die kleine Cub in der dünnen Höhenluft ihre liebe Müh hat, an Höhe zu gewinnen. Aber nach einer knappen Viertelstunde sind wir auf über 6000 Fuß und damit über den Wolken - im Hintergrund der Mount St. Helens.



Danach geht's wieder runter ins Tal, bei der Cub mit etwa 100 mph IAS doch recht flott. Bald kommt der erste Flugplatz, 55S Packwood Airport, in Sicht.



Eine Landung verbietet sich aber von selbst, denn Gummireifen sind an der Cub momentan Mangelware ;).



Nach dem Einschwenken auf Steuerkurs 085° geht's nochmal über einen Bergrücken, bis dann nach etwa 5 Seemeilen ein zugefrorener See, der Packwood Lake, mit Agnes Island mittendrin, in Sicht kommt.



Nochmal eine große Kehre geflogen und schon geht's ganz nach Buschfliegerart im Sideslip in Richtung Eisdecke.



Festgebunden am Ufer von Agnes Island und dem Mount Rainier in Sicht lässt sich hier sehr idyllisch eine Pause einlegen.



Hoffe, das lief alles so nach deinen Vorstellungen, Martin? :pfeif:
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

80

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 20:04

Absolut korrekt, Jan! Selbst das vertäuen deiner Cup. :respect:

Man hat eine wunderschöne Aussicht auf den Mt. St. Helens hier oben, nicht wahr. :yes:
cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samy« (22. Dezember 2010, 20:06)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher