Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:54

Zitat von »Samy«

Absolut korrekt, Jan! Selbst das vertäuen deiner Cup. [...]
... aber frag' mich nicht, wo ich dort in der Wildnis die drei Betonblöcke zur Sicherung gefunden habe... :pfeif:.

Leider wird mir in den nächsten Tagen erstmal ein bisschen die Zeit für den Flusi fehlen, daher würde ich mich freuen, wenn sich an meiner Stelle erstmal jemand anderes eine Route ausdenken könnte :).
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

82

Samstag, 25. Dezember 2010, 19:31

Sightseeing Hawaii

Also denn, machen wir eine kleine sightsseing Tour auf Hawaii ;)

Der Start ist in PHHI. Nach dem Takeoff drehen wir auf 118° ein um nach ca 13 NM auf 046° zu wechseln. Nach 4 NM wechseln wir den Kurs ein letztes Mal auf 324° um nach ca. 3NM unser Ziel zu sehen.

Als Fluggerät wählen wir am Besten das für Hawaii übliche Transportmittel, ansonsten wir am Ziel nicht landen könnten. :flieger:


Wie immer, Bildchen knipsen nicht vergessen. :kaleun:


Aloha, man sieht sich. :winke:
cheers
Martin

83

Samstag, 25. Dezember 2010, 21:12

Nun denn, der Byodo-In Tempel wäre die Lösung gewesen. Wenn man sich vor dem Tempel befindet, so hört man, wie aus dem Inneren heilige Mantren rezitiert werden.

cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Samy« (29. Dezember 2010, 15:18) aus folgendem Grund: Ergänzung


84

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 15:25

So, Hawaii war eh nur eine Zwischenlandung auf dem "Heimweg" nach Australien. 8)

Nächstes Rätsel:

Start ab YBCS mit Kurs auf 147° wo wir nach ca. 2NM eine Hebame abholen. Ziel ist eine Farm etwas auserhalb von Cairns, wo die Frau des Farmers in den Wehen liegt. :)
Also schnell weiter mit Kurs auf 289° wo wir nach ca. 6NM auf den Anfang einer Schlucht treffen. Hier geht es auf 302° die Schlucht hoch und treffen nach ca. 5NM auf besagte Farm.

Frage:
Wofür wird auf der Scheunenwand Werbung gemacht?
cheers
Martin

Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 15:34

Zitat von »Samy«

Nun denn, der Byodo-In Tempel wäre die Lösung gewesen. Wenn man sich vor dem Tempel befindet, so hört man, wie aus dem Inneren heilige Mantren rezitiert werden.

Echt? :hm: Mein Flugbericht hat mich aber an eine andere Stelle geführt:

Um die ganze Sache etwas zu vereinfachen, habe ich mithilfe von Google Earth ein bisschen Flugplanung betrieben. Hier der beschriebene Flugweg über Oahu:


Nach dem Start vom Wheeler Army Airfield (AAF) geht's zunächst auf Steuerkurs 118°.



Heute ist es etwas diesig, aber Sichtflugbedingungen sind gegeben.



Ein typischer "Uhrenladen": Das Cockpit der Catalina von Aerosoft.



Südlich des Puu Kahuauli (links im Bild) haben wir den ersten Wegpunkt der Strecke erreicht und drehen nach Nortosten auf Steuerkurs 046°.



Nach dem kurzweiligen Überflug von Kaneohe City befinden wir uns über der Bucht von Kaneohe, genannt Kaneohe Bay. Dies ist der zweite Wegpunkt - jetzt geht es in Richtung 324° weiter. Für den nur etwa 3 NM entfernten Wasserlandeplatz habe ich bereits die Schwimmer ausgefahren:



Und hier ist es, unser Ziel: Ahu'olaka Island. In der Realität handelt es sich dabei um eine Sandbank, aber der FSX mit der megaScenery Hawaii/Oahu pflanzt dort kurzerhand Bäume :D.



Falls das falsch ist, muss ein navigatorisches Problem vorliegen, denn der Tempel liegt nordwestlich von Kaneohe nahe Ahuimanu und damit ein ganzes Stück abseits der beschriebenen Route...
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flugingenieur« (29. Dezember 2010, 15:37)


86

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:51

Dies ist mein Flugplan.
Ehrlich gestanden, habe ich die Route nicht noch einmal abgeflogen.
Werde dies aber nachholen.




Edit:
Ich habe jetzt die Strecke nochmals gemäss meinem Flugplan abgeflogen und bin wieder beim Tempel gelandet.
Die Schwierigkeit bei solchen Flügen ist das genaue Einhalten des Kurses direkt ab Startflugplatz, indem der Start so angelegt wird, dass man u.U. in einem Gegenanflug den Platz mit dem genauen Kurs nochmals überfliegt. Wenn ich ganz sicher gehen will, so fliege ich mit dem AP. :D
cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Samy« (29. Dezember 2010, 18:39) aus folgendem Grund: Koordinaten konnten nicht abgelesen werden


Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:46

Hallo Martin,

ich habe deine Route auch mit Plan-G noch einmal nachkontrolliert und komme nun doch zu deinem Ergebnis, also den Koordinaten des Tempels. Anscheinend arbeitet Google Earth mit Kursen bezogen auf geografisch Nord (True North) und nicht magnetisch Nord (Magnetic North), wie meistens in der Fliegerei üblich. Ein weiterer Grund, mich nochmal näher mit der exzellenten Freeware Plan-G zu beschäftigen... :sagnix:
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

88

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 19:58

Nabend ...

ja der Byodo Tempel im Valley of the Temples , deswegen auch der empfohlene Drehflügler ;)

Mit der PBY Cat ists dort eher schwierig zum landen , obwohl wenn ich es recht überlege mit einer Cub kommt man dort locker runter.

Ist zwar ein großer Cemetery :pfeif: , aber da es dort keine Grabsteine gibt die senkrecht stehen könnte man auch mit ner Fläche dort runter kommen.

Die japanischen Gräber sind am Hang , also Platz wäre da genug. Der Tempel sieht in real viel viel besser aus und nicht so hässlich in der Farbe wie auf Samys Bild.

Ich schau mal ob ich noch ein paar original Fotos finde die digitalisiert sind .
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

89

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 21:58

Ein weiterer Grund, mich nochmal näher mit der exzellenten Freeware Plan-G zu beschäftigen... :sagnix:

Ja, ich kenne PlanG auch erst seit kurzem. Möchte dieses geniale Tool nicht mehr missen. ;)

Ich schau mal ob ich noch ein paar original Fotos finde die digitalisiert sind .


Gute Idee. So ein paar Bilder in real sind immer eine willkommene Bereicherung! :thumbsup:
cheers
Martin

90

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 13:03

Nächstes Rätsel:

Start ab YBCS mit Kurs auf 147° wo wir nach ca. 2NM eine Hebame abholen. Ziel ist eine Farm etwas auserhalb von Cairns, wo die Frau des Farmers in den Wehen liegt. :)
Also schnell weiter mit Kurs auf 289° wo wir nach ca. 6NM auf den Anfang einer Schlucht treffen. Hier geht es auf 302° die Schlucht hoch und treffen nach ca. 5NM auf besagte Farm.



Moin Martin ,





ich hoffe ich habe die richtige Scheune getroffen, denn bei ca. Angaben ist das immer so eine Sache :nein: Hilfreich wären auch noch ein paar Angaben zu ins Auge fallenden Landmarken. Oder ein Ortsangabe die etwas genauer ist als ... "etwas außerhalb von Cairns" ;)
Ist oben am Nordöstlichen Ortsrand von Kuranda , gleich neben der Buckelpiste ... auf der man eigentlich nur Ski fahren sollte ... wenn es dort denn welchen geben würde :yes: :lol:

Ich hab aber auch noch ein Problem mit dem Mesh, wie ich feststellen mußte :punk: nach dem Installieren von YBCS Airport. Scheinbar verändert sich dabei auch das Mesh , denn wenn ich den Airport abwähle ist es so wie vorher :yes:

hier die Scheune mit Meshfehler
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 14:17

Das Mesh-Problem wäre ein Fall für das FTX-Forum!
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

92

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:51



ich hoffe ich habe die richtige Scheune getroffen, denn bei ca. Angaben ist das immer so eine Sache :nein: Hilfreich wären auch noch ein paar Angaben zu ins Auge fallenden Landmarken. Oder ein Ortsangabe die etwas genauer ist als ... "etwas außerhalb von Cairns" ;)
Ist oben am Nordöstlichen Ortsrand von Kuranda , gleich neben der Buckelpiste ... auf der man eigentlich nur Ski fahren sollte ... wenn es dort denn welchen geben würde :yes: :lol:

Ach komm doch Klaus, war doch nicht soo schwierig oder? :D
Eigentlich hätte dir die Farm ja bekannt vorkommen sollen. Aber vielleicht gab es damals noch keine Werbung an der Scheune. :D :weg: :weg: :weg:



Ich hab aber auch noch ein Problem mit dem Mesh, wie ich feststellen mußte :punk: nach dem Installieren von YBCS Airport. Scheinbar verändert sich dabei auch das Mesh , denn wenn ich den Airport abwähle ist es so wie vorher :yes:

Au das sieht ja nicht gut aus! Kaum zu fassen, dass der Cairns-Airport bis hier raus seinen Einfluss hat. Hast du schon probiert, den Airport in der Szeneriebibliothek umzuplatzieren?
cheers
Martin

93

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 16:14

Eigentlich hätte dir die Farm ja bekannt vorkommen sollen.



deswegen ja :zunge: ich dachte Du hättest noch was anderes in der Ecke gefunden :yes:

Ja
Hast du schon probiert, den Airport in der Szeneriebibliothek umzuplatzieren?


Ja hab ich ... ohne Erfolg , sieht Momentan so aus



nur wenn ich Cairns kompl. abwähle dann ist es wie auf dem ersten Bild
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

94

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 16:41

Hast du solche Unstimmigkeiten noch in anderen Gegenden im Airportbereich gefunden?
Was passiert, wenn du 's Holgermesh ausschaltest? Hast du dazu noch ein FS Global-Mesh installiert? Dies sollte zwar an sich keinen Einfluss haben, aber man weiss ja nie. ?(
Ich selber besitze den Cairns-Airport nicht. Kann also nicht selber rumpröbeln. :S

Edit:
Sehe grad, dass dein Mesh-Problem gelöst wurde. :thumbsup:
cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Samy« (31. Dezember 2010, 15:20)


95

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 19:40

deswegen ja :zunge: ich dachte Du hättest noch was anderes in der Ecke gefunden :yes:


Naja, weiter nördlich ist schon noch der eine oder andere interessante Strip. :pfeif:
cheers
Martin

96

Freitag, 31. Dezember 2010, 16:37

So das Leila Problem hat sich erledigt :luxhello:

und die Buckelpiste kann wieder angeflogen ohne diese "Hügelhäuser" :lol:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

97

Samstag, 1. Januar 2011, 12:55

So das Leila Problem hat sich erledigt :luxhello:

und die Buckelpiste kann wieder angeflogen ohne diese "Hügelhäuser" :lol:

Will heissen, du startest den nächsten Erkundungsflug ab dieser Farm? :pfeif: :D
cheers
Martin

98

Samstag, 1. Januar 2011, 12:57

Hallo ... schon nüchtern genug um zu fliegen :pfeif: :zunge:

So nachdem die Meshprobleme mit Leilas Airstrip gelöst sind können wir entweder von dort oder von YBCS abfliegen.

Das Fluggerät soll am Ende des Fluges auf einer Graspiste mit einer Länge von 980 m landen können.

Auf diesem, wieder liebevoll gestalteten "Airport" sind zwei Aufgaben zu erfüllen :

1. wieviele Flugzeuge stehen dort ?

2. dort steht ein Wegweiser mit Entfernungsangaben ?

da ich ein bequemer Mensch gibts die Route auf dem folgenden Bild



der erste Teil läst sich recht einfach fliegen da hier 2 NDB den Weg weisen , dann wirds etwas schwieriger :punk:

So und nun erst mal gut Flug ...
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

99

Samstag, 1. Januar 2011, 13:02

Au toll!
Also auf geht's. :coffee: :flieger: "Hicks" :D
cheers
Martin

100

Samstag, 1. Januar 2011, 15:26

Also denn:

Abflug vom Leilas Airstrip. Das Wetter ist leider hier in Queensland nach wie vor misserabel. ;(


Flug über Port Douglas


hier muss ich mich irgendwie verfranst haben. Deswegen runter und nach dem Weg gefragt :D


immer alles der Küste lang fliegen, was bei dem Wetter nicht immer einfach war


da ist auch schon der Bloomfield-River mit Bloomfield im Hintergrund


wo ist den hier der Flugplatz......ah da hinten scheint sowas wie ne Piste zu sein. :flieger:


also runter mit der Kiste und klar zur Landung


wieviele Fluggeräte haben wir den da....eins im Hangar...eins auf dem Vorfeld und meins :D


was steht hier auf dem Schild?! Mount Louis Airport?! Airport?? :lol2: Zwei Wellblech-Hütten = ein Airport :thumbup:
Aber der Wegweiser ist klasse... :P
cheers
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Samy« (1. Januar 2011, 15:32)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher