Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 11. Juli 2011, 17:13

Das sehe ich auch so wie der Johannes, man muss über den Tellerrand schauen, denn Innovationen können nur in dieser Form entstehen ;)

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

22

Dienstag, 12. Juli 2011, 06:45

Die ORBX-Szenerien haben halt was mit Verliebtheit zu tun. Vielleicht auch weil man hin und wieder nicht in 30.000ft fliegen möchte, sondern mal durch die schöne Landschaft entdecken möchte. Von daher sind diese Szenerien wahrscheinlich einer der schönsten die es gibt.... :clap:
:thumb:

Lauter Werkzeuge halt

gianni

Polygonist

  • »gianni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. Juli 2011, 15:37

Hm. Kommt noch was an wesentlichen Erkenntnissen?

lg
"gianni"

24

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:32

Hm. Kommt noch was an wesentlichen Erkenntnissen?

lg


Jupp! Wie die Anglos sagen:
"You can't always please every blessed mother's son."
In dem Sinne, immer locker bleiben und der eigenen Philosophie vertrauen ohne den Blick aufs Neue und Andere zu vergessen. :opi: :thumbsup:
Mathias

25

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:57

Kommt noch was an wesentlichen Erkenntnissen?


ob es nun was wesentliches ist das ich hier noch von mir geben will ... wer weiß :rolleyes:

für mich ist es der relative Wiedererkennungswert so mancher Gegend die in den ORBX Szenerien zu finden sind.

Irgendwie passt es wunderbar in mein (unser) Hobby, in der ich Länder neu entdecken oder Revue passieren lassen kann. Vergleichen was ist auch so in der Realität, was nicht ganz so gelungen ... aber es ist für mich fast immer stimmig.

Ob nun Toilettenpapier in einem DixieKlo hängt oder nicht ... ist für mich relativ unerheblich. Ärgern tut mich ab und an die doch niedrige Performance (als bsp. YMML , YBBN ) . Deswegen bin ich nicht unbedingt böse, wenn Texturen in Innenräumen nicht oder nur sehr sparsam verwendet werden .

Mich hat die Freeware VOZ Australia für den FS9 sehr in den Bann gezogen ... einfach weil es so toll aussah (und noch sieht ) . Wer mit den lieblosen MS$ Texturen fliegt sehnt sich nach etwas realerem und das verwirklicht ORBX recht gut :thumbsup:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Beiträge: 1 303

Wohnort: Frankfurt-Zeilsheim

Beruf: ...ääämm

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. Juli 2011, 18:08

Hallo,

so wie gianni Innsbruck gezaubert hat mit detailliertem Airportgelände, Goldenes Dachl, Sprungschanze, "meinem" Funkmast ;) und noch so einigen Schmankerln - das ist in meinen Augen optimal.

Wenn gianni jetzt Salzburg erstellt, wird es schon schwierig, wie soll das mit der Stadt werden. Das ist leider schon ein Muß, siehe Innsbruck. Will gianni das machen? Es wird schon erwartet, siehe Innsbruck.

Aber lassen wir doch mal ORBX mal außen vor. Sooo lupenhaft filigran ist das in meinen Augen gar nicht so wichtig.

Grüße. Friedi.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedi« (13. Juli 2011, 18:09)


27

Mittwoch, 13. Juli 2011, 19:14

Aber lassen wir doch mal ORBX mal außen vor. Sooo lupenhaft filigran ist das in meinen Augen gar nicht so wichtig.


Hi Friedi, naja so wahnsinnig Lupenrein ist ORBX auch nicht, sie machen aber eines richtig, was FSDT und Fly Tampa inzwischen verstärkt umsetzten: Atmosphäre, Gebrauchsspuren. Nicht wie sonst alles aus einem Öleimer gepinselt, statisch, plastisch, spielzeugmässig akurat. Ich finde es schon klasse eine tolle Runway- und Taxiwaytextur zu haben, das ist schon die halbe Miete finde ich.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (13. Juli 2011, 19:23)


Beiträge: 1 303

Wohnort: Frankfurt-Zeilsheim

Beruf: ...ääämm

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 13. Juli 2011, 20:02

Nico, ich spreche von so etwas:



Grüße. Friedi.