Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gianni

Polygonist

  • »gianni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. August 2011, 12:16

Developer's Request - Wr.Neustadt (LOAN) für den FSX

Hallo Zusammen!

Eine Frage an die pt Mitglieder des friendly-flusi-Forum aus meinem hier gehosteten Forum.

Ich grüble gerade, ob es einen Markt für eine FVR-Szenerie von Wr. Neustadt (LOAN) mit folgenden Features gibt:

  • Luftbild (Einbettung in ATPX bzw. die kommende photoreale ATPX-Verison von flugwerk) inclusive dem West-Airport (Grasplatz) und Teilen der Stadt
  • Exakte Umsetzung der Betriebsgebäude von Diamond Aircraft
  • Exakte Umsetzung des ÖAMTC-Heliports (Christophorus-Standort)
  • Payware

Feedback ist herzlich willkommen.

:tag:

lg
"gianni"

jodlherz

Luftbusser

Beiträge: 2 513

Wohnort: LOLW - Wels

Beruf: Passagierdienst - Austrian Airlines

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. August 2011, 12:22

ich wäre generell für eine österreichische VFR-Flugplatz Abdeckung. Speziell die wichtigen Plätze wie z.B. Wr. Neustadt, Wels, Zell am See etc.
Und ich bin mir sicher, dass auch viele Leute ihr Geld dafür ausgeben würden.

Wenn du sowas anstrebst, kann ich dir gerne Bilder etc. aus OÖ. geben, komme ja aus Wels
"When once you have tasted flight, you will forever walk the earth with your eyes turned skyward,
for there you have been and there you will always long to return"
- Leonardo da Vinci

3

Donnerstag, 11. August 2011, 12:22

Ich wär dabei :yes:

EDIT: und hab´s auch gleich über FF-Facebook rausgeblasen :D
Gruß


AWACS

I see everything...

Beiträge: 80

Wohnort: 125mi south of the Weisswurstäquator

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. August 2011, 12:30

Ich wäre auch dabei und könnte dir ggf. Bilder zukommen lassen! :thumbsup:
AWACS / David :oesi:

5

Donnerstag, 11. August 2011, 12:39

LOAN

hallo fliegerkolegen,
@ gianni, ich glaub meine meinung dazu kennst du bereits, bei deiner arbeitsqualität ist ne payware sicherlich angebracht! :erster:

also was die frage von jodlherz angeht, sehe ich mich schon nach zell am see reisen und dort die gegend mit meiner kamera unsicher machen!? :jawoll:

für die die sowas noch nicht gemacht haben, es ist ein ziehmliches abenteuer run um einen airport zu fotografieren und zwar nicht die flieger!
da kommen die leut und fragen was man denn da will und was man mit den bildern vorhat! :achtung:
aber troz alledem, wir lieben doch das hobby und gott sei dank gibts leute wie den gianni, die sich die viele fuzzelarbeit antun damit wir ein fast reales bild erhalten! D A N K E G I A N N I ! :respect:

gianni

Polygonist

  • »gianni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. August 2011, 12:43

also was die frage von jodlherz angeht, sehe ich mich schon nach zell am see reisen und dort die gegend mit meiner kamera unsicher machen!? :jawoll:


Klar, wenn ich einmal Zell machen sollte, dann könnte ich ohne Deine/Eure Photolinsen eh nicht auskommen ;).

Aber hier geht's konkret um LOAN (für mich sehr viel einfacher, weil ich in der Nähe wohne, einen Fluglehrer kenne, und weil der Airport recht übersichtlich ist).

lg
"gianni"

KLM57

Bauchlander

Beiträge: 202

Wohnort: Approach LOWS

Beruf: ... war einmal

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. August 2011, 12:49

Servus Gianni,

schwere Frage! Natürlich ist Österreich im FSX schlecht abgedeckt und den Markt dafür einzuschätzen ist nicht einfach. Aber darum fragst du ja ;) .

Nun ich denke, mit einer "isolierten" Szenerie wirst du es schwer haben. Würde ja VFR-Flieger ansprechen und viele davon sind dank Orbx wohl woanders unterwegs. Aber durchaus größere Chancen sehe ich für ein Projekt à la "Kleinflugplätze Schweiz" od. "German Airfields". Der Vorteil dabei wäre u.a., dass man daraus eben eine Serie machen könnte, die Sammler anspricht und du damit ganz nach deine Kapazitäten vorgehen könntest. Etwa LOAN plus zwei "Winzlinge" wie Mauterndorf, o.ä., dann meinetwegen Zell am See + Heliport Bischofshofen, usw. Hängt natürlich auch davon ab, wie viel "Drumherum" du einbeziehen willst.

Jetzt meine ganz persönliche Meinung: ich finde, dass du richtig gute Regionalflughäfen "drauf" hast und damit viel Erfahrung sammeln konntest. Warum also nicht bei diesem Genre bleiben und ein wenig über Österreichs Grenzen hinaus gehen? Da wartet viel Arbeit. Weiß schon, das Problem der Unterlagen, Fotos, etc., etc. Aber gerade heute hat Taxi2Gate, die bislang Südamerika gemacht haben, Kosice in der Slowakei auf den Markt gebracht. Es geht also, und mit z.B. deutschen Regionalflughäfen hast du einen richtigen und großen Markt.

Denkst viel nach in letzter Zeit, aber das ist gut so ;) !

Liebe Grüße, Klaus
Liebe Grüße, Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KLM57« (11. August 2011, 12:50)


8

Donnerstag, 11. August 2011, 13:01

"Austrian Airfields" wäre natürlich der Oberhammer :luxhello:
Und wenn man sich das in Kombination mit Austrian Professional (XXL) vorstellt *schwärm*

:bier:

PS: Märkte kann man bedienen, oder auch erschaffen ;)
Gruß


Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. August 2011, 13:07

Hallo gianni,

ich denke da ähnlich wie Klaus:

Die Leute kaufen ja bekanntlich (in dieser Reihenfolge) etwas, ...
  1. ... zu dem sie einen persönlichen Bezug haben
  2. ... das von außerordentlich hoher Qualität ist und
  3. ... was sich in ihre vorhandene "Sammlung" integrieren lässt.

Ich will hier niemandem den Wind aus den Segeln nehmen, aber wenn ich mir da andere VFR-Flugplatzszenerien für Mitteleuropa anschaue, so scheinen deren Projekte eher durchwachsen zu verlaufen. Ein Beispiel sind die German Airfields von Aerosoft, ein anderes die LimeSim Airfields von Sascha Normann. Beide Projekte werden/wurden nach nur wenigen Ausgaben eingestellt, da scheinbar bei Kleinflugplätzen der Bekanntheitsgrad und damit der persönliche Bezug viel kleiner als bei den internationalen Airports ist. Dazu kommt noch erschwerend, dass mittlerweile auch viele VFRler dank der hohen Qualität und großen Abdeckung nach Australien und Nordamerika (virtuell) abgewandert sind. Wenn, dann müsste es schon ein kleines "Netzwerk" an ähnlich großen Flugplätzen sein, dass dann zu längeren Erkundungstouren motiviert.

Meine Meinung :).
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flugingenieur« (11. August 2011, 13:13)


gianni

Polygonist

  • »gianni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. August 2011, 16:28

Hm, ja, ich kann Deine Meinung sehr gut nachvollziehen. Danke mal dafür.

Es ist schon erstaunlich (aber vielleicht im Sinn der "Umwegrentabilität" gar nicht so schlecht): Ich frage nach LOAN, und die Antworten richten sich auf "Austrian Airfields". Klassische Themenverfehlung - 5 (6) setzen! ;) ;)

Nein - es ist schon klar: Plätze wie die seinerzeitigen Austrian Airports von FSQUALITY kann man heute natürlich nicht mehr im selben Licht sehen wie damals. Der Markt hat sich da sicher geändert, auch was die Ansprüche an die Regionen selbst betrifft. Ich glaube auch, dass es um das Paket geht (das Du zum Teil eh schon genannt hast). Es ist halt auch nicht mehr so leicht möglich ein paar Graspisten zu basteln und ein paar wenige Gebäude hinzuklatschen - heute muss man als Designer mehr Zeit investieren als das früher der Fall war (wobei ich aber ausdrücklich nichts über die Qualitätsanmutung der "alten" Szenerien sagen will, denn es haben sich auch die Tools massiv verbessert).

LOAN könnte von seiner Lage, aber auch vom Umstand, dass dort Diamond zuhause ist, vielleicht auch für Katana-Kutscher interessant sein. In Ergänzung zu LOWW (wo ein normalbetuchter VFR-Flieger sowieso kaum landen kann) wäre es zu sehen. Ich hab mir mal die Preise für das Luftbild geben lassen.

Aber nochmals die Bitte an die Forenmitglieder: Schreibt mir eure Meinung dazu, aber auch Eure Vorstellungen und Wünsche - auf LOAN bezogen freilich! ;)
"gianni"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gianni« (11. August 2011, 16:33) aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler - 7+ setzen! nein: hinlegen!


11

Donnerstag, 11. August 2011, 16:46

Hallo gianni,


dann auch mal eine negative Rückmeldung. Ich wäre bei LOAN nicht dabei, obwohl ich Deine anderen Scenerys komplett habe und benutze. Die Gründe liegen in einigen der schon weiter oben angesprochenen Punkte:

1) Als VFR-ler bin ich mittlerweile in einem anderen Gebiet unterwegs, in dem es eben nicht nur die Plätze, sondern auch vieles andere mehr zu sehen gibt, und zwar sowohl FSX als auch FS9 (FSX: ORBX, FS9: VOZ und Alaska von Holger)
2) Mir fehlt der direkte Bezug zu den kleinen Plätzen in Ö

Damit mich ein Platz interessiert, muss er außer der qualitativen Umsetzung (die bei Deinen Plätzen ja unbestritten vorhanden ist ;-) ) auch mit unterschiedlichstem Fluggerät angeflogen werden können, eben auch mit mittlerem bis größerem.

Gruss
Markus
The signature is temporarily not available.

gianni

Polygonist

  • »gianni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. August 2011, 16:59

Damit mich ein Platz interessiert, muss er außer der qualitativen Umsetzung (die bei Deinen Plätzen ja unbestritten vorhanden ist ;-) ) auch mit unterschiedlichstem Fluggerät angeflogen werden können, eben auch mit mittlerem bis größerem.

Gruss
Markus

Voll akzeptiert - danke!

Nur zur Klärung: LOAN ist IFR-fähig und kann auch durchaus mit Commutern angeflogen werden.

lg
"gianni"

13

Donnerstag, 11. August 2011, 17:44

hallo Gianni,

Österreich war ja im FS9 optimal ausgebaut, es gab Austria Pro und die Austrian Airports. Davon ist leider im FSX fast nichts mehr übrig geblieben. Flytampas Wien und dein Innsbruck gibt es noch in toller Qualität, aber alle anderen Flugplätze bieten keine aktuelle Designqualität mehr und Austria Pro mit Fotoscenery steht schon lange Zeit aus. Insofern begrüße ich es, wenn kleine Flugplätze a la LOAN als Einzelprodukte erscheinen. Allerdings dann auch im entsprechenden Design.

Kürzlich habe ich mir die neu erschienenen German Airfields 11 von Aerosoft gekauft. Leider muss ich sagen, dass mir persönlich die dort gezeigte Qualität nicht zusagt. Bei zig Flugplätzen in einem einzigen Paket kann man natürlich nicht mehr erwarten, aber ich denke, insbesondere nach meinen Erfahrungen mit ORBX, dass ein super gemachter Flugplatz viel besser ist, als 5 Plätze mittlerer Qualität.

Voraussetzung allerdings ist, zumindest für mich, dass eine FSX-Fotoscenery von Flugwerk erscheint. Für Australien kann ich noch VFR mit Landclass aufgrund der geringen Bebauung des Landes akzeptieren. Aber für Österreich und zB auch für D und CH macht für mich VFR mit Landclass keinen Spass.

Somit mein persönliches Fazit:

LOAN sehr gerne, aber dann in entsprechender Qualität und mit Aussicht auf eine zeitnahe Veröffentlichung der fotorealen Österreichszenerie.

Bernhard

jodlherz

Luftbusser

Beiträge: 2 513

Wohnort: LOLW - Wels

Beruf: Passagierdienst - Austrian Airlines

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. August 2011, 18:30

Also, da ich ja sozusagen die Diskussion mit dem "Austrian Airports X" angefange habe, will ich mich auch mal konkret zu LOAN äußern:

Beim Projekt "LOAN" würde ich mich leider auch raushalten. Warum?

  • Lage nicht besonders (Okay Wien aber LOWW hat auch einen GA Apron)
  • Die Schönheit Österreichs, die Alpen, würde ich bei einem VFR Flugplatz sehr vermissen, welche man eben in LOAN nicht wirklich sieht
  • Was genau bringt es mir, dass Diamond dort angesiedelt ist? Katanas fliegen überall ...


Der für mich entscheidenste Punkt ist aber der 2.! Eine VFR Tour nach/von/durch Österreich, würde sehr viel an Scharm verlieren, wenn man beim Anflug nicht rundherum die Berge hat. Klar ist das nicht bei jedem Flugplatz so (e.g. der Norden Oberösterreichs wie Schärding, Wels, etc ...), aber wenn es der Erste VFR Flugplatz von Österreich im FSX ist, und noch dazu von solcher Qualität, würde ich mir keinen "Flachland-Platz" kaufen. Und wenn du vor hast, bzw. Zeit vergehen lassen willst um zu entscheiden, ob du diese Flugplatz-Serie weiter verfolgen möchtest, dann sorge vor und schau, dass der erste Flugplatz der Hammer wird, sodass sich alle auf die nächsten freuen (Das waren aber viele Beistriche :lol: ). Und dann kannst du anfangen nicht-alpine Plätze zu erstellen.

Freue mich schon auf deine Antwort darauf :thumbsup:

EDIT:

Zitat

inclusive dem West-Airport (Grasplatz) und Teilen der Stadt

Das würde ich schon überhaupt nicht machen! Entweder die ganze Stadt, oder gar nichts! Eine Option wäre es, die Stadt Wien ohne Flugplatz/Airport zu veröffentlichen denken wir an die US Citites X Reihe wie New York oder Chicago:

Manhatten:



Chicago:




Quelle: SimMarket
"When once you have tasted flight, you will forever walk the earth with your eyes turned skyward,
for there you have been and there you will always long to return"
- Leonardo da Vinci

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »jodlherz« (11. August 2011, 18:41)


15

Donnerstag, 11. August 2011, 20:10

Hallo Gianni, ich wäre sehr dafür, wenn du LOAN umsetzt, auch wenn ich weder Österreicher bin, noch einen "persönlichen" Bezug dazu habe, denn
1. Wäre es eine hervorragende Ergänzung zu AustriaPro
2. Kommen die "kleinen" Plätze in Österreich viel zu kurz und das wäre dann ein guter Anfang
3. Habe ich die Katana von Aerosoft und könnte sie dann zur Wartung dorthinfliegen
4. womit dann auch ein "persönlicher" Bezug gegeben wäre ;)

Sicher wären andere Platze wie Zell am See oder St. Johann optisch reizvoller, aber wenn es für dich erstmal einfacher ist, warum nicht.
Gruß,
Otto

Beiträge: 1 303

Wohnort: Frankfurt-Zeilsheim

Beruf: ...ääämm

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. August 2011, 21:23

Hallo gianni,

ich finde Wiener Neustadt eine tolle Idee. Die Lage ist doch prima als Ausgangspunkt oder Zwischenstopp.

Ich freue mich darauf. Optimal wäre, wenn Flugwerk endlich in die Gänge käme und Austria Pro aufpeppen würde. Denn die Puppenhäuschen und die drei Einheits-Kirchen sind nun mal nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Und ich fliege so gerne in Österreich.

Ich kann mir vorstellen, daß es dann einen tollen Schub für Dein Projekt geben würde.

Liebe Grüße. Friedi.

17

Donnerstag, 11. August 2011, 22:02

Ich wäre auch ein Käufer von LOAN als reines FSX- Produkt.

Off topic:

Ich stimme ebenfalls für einen flächendeckenden Ausbau von Szenerien im fliegerisch wundervollen Österreich. Die Schweiz bietet da bisher etwas mehr. Ich fliege vornehmlich von Österreich in die Schweiz oder umgekehrt, von daher bin ich sehr empfänglich für weitere Flugplätze.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico081« (11. August 2011, 22:50)


18

Donnerstag, 11. August 2011, 22:09

Naja, als Design Team Fan würd ich alles kaufen, was du machst. Dann könnte ich als Homebase meiner Kurztrips, von LOWW nach LOAN verlegen, warum nicht, interessanter Gedanke :thumb:
Für mein Dünnblech durchaus wünschenswert :bier:
:thumb:

Lauter Werkzeuge halt

19

Donnerstag, 11. August 2011, 22:40

LOAN ist sicherlich interessant(auch für den fs9), ultimativ wäre für mich Zeltweg AB, riesiger Flugplatz in schöner Umgebung, dürfte sich aber nur schwer realisieren lassen.(in "Gianni Qualität")
Jeder österreichischer Flugplatz der für den FS realisiert wird ist eine Bereicherung.
Du könntest ja auch eine Umfrage starten, nach dem Motto "welchen Ö . Flugplatz wollt ihr als nächstes" :D
Wenn LOAN für dich vorteilhafter ist, warum nicht ?, über den Semmering zu fliegen ist auch reizvoll,

20

Freitag, 12. August 2011, 00:10

Zitat

Aber nochmals die Bitte an die Forenmitglieder: Schreibt mir eure Meinung dazu, aber auch Eure Vorstellungen und Wünsche - auf LOAN bezogen freilich!



Ehrlich gesagt juckt mich LOAN überhaupt nicht. Meistens bin ich - Wohnort bedingt - in Norddeutschland unterwegs und bin daher eher so der Inselhopping-Typ, anstatt durch die Alpen zu fliegen. Diese erkunde ich viel lieber im Condor, da im FSX das Segelfliegen doch etwas zu schlecht simuliert ist, besonders die Task-Planung. (trotz Discus X - Cumulus X und co.)

Für mich wäre die Szenery absolut nichts, was aber keinesfalls mit der Qualität zutun hat, ich komm dort "einfach nicht vorbei".
Gruß
Torben