Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. September 2011, 14:00

Fragen & Anworten zu ENBSeries

Bereits seit 2008 gibt es von Boris Vorontsov eine kostenlose Mod unter dem Titel ENBSeries, mit welcher viele Spiele auf Basis von DirectX9 graphisch erheblich aufgwertet werden können. Dies trifft zum Glück auch für den FSX und den FS2004/FS9 zu. Durch die Mod werden verschiedene Parameter in der d3dx9.dll optimiert, aktiviert oder auch ausgereizt - sodass die ganze Pracht der DirectX Graphikschnittstelle genutzt werden kann. Auch wenn diese Modifikation "nur" im DirectX9-Modus funktioniert (und nicht im DirectX10), so sind entsprechende DX10-Graphikkarten sogar aufgrund ihrer Performance besser für den Einsatz dieser Mod geeignet.

Im Wesentlichen werden in der Mod die verschiedenen Licht/Schatten Effekte (blurr, indirect lighting, ambient occlusion, bloom) angesprochen. Einige User hier im Friendly Flusi haben bereits einschlägige Erfahrungen gesammelt, was man an den entsprechend eindrücklichen Screenshots bewundern kann.

Um eine rege Diskussion mit Fragen und Antworten zu ermöglichen, starte ich hier einen entsprechenden Thread dazu. Selbstverständlich dürfen hier auch "vorher - nachher" Vergleichsbilder gepostet werden.

:pop2:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. September 2011, 14:02

Erste Frage ...

Da starte ich doch gleich Mal mit einer ersten Frage ... :sagnix:

Auf der Seite von Boris sind dutzende verschiedene Versionen zum Download angeboten, doch keine davon ist explizit für den FSX oder FS9 betitelt. Welche soll ich nun für meinen FSX (SP2/Acc.Pack) ziehen?
?(
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

germanwingsPilot

Flusipilot !

  • »germanwingsPilot« wurde gesperrt

Beiträge: 368

Wohnort: Karlsruhe nahe FKB

Beruf: noch Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. September 2011, 14:16

In diesem Thread : http://www.flightx.de/index.php?page=Thread&threadID=31772 wird auch geschrieben das der ENB Mod für alle beide FS Versionen ist ,

du kannst also alles was hier zum Download angeboten wird für FSX und FS9 isnatllieren , ich empfehle dir diesen hier : http://www.megaupload.com/?d=SFBXNXSM

(ein automatischer Installer ) und wenn du die rote GTA schrift nicht haben willst , installiere das hier

Zitat : 3.) Eine gepatchte d3d9.dll damit dieser "GTA San Andreas" Text nicht erscheint. Ansonsten funktioniert diese d3d9.dll ganz normal. Ist also nur was für die pinkeligen :P Ihr müsst diese Datei natürlich vorher in d3d9.dll umbenennen und in euer Flugsimulator-Verzeichnis kopieren (und ggf. die alte originale d3d9.dll überschreiben). ==> DOWNLOAD<==

thokle

Newsfanatiker

Beiträge: 417

Wohnort: ETSF

Beruf: noch Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. September 2011, 14:29

Den Mod von Steffen finde ich nach wie vor am besten. Wem allerdings der Bloom Effekt zu intensiv ist, sollte den von NickN nehmen.
Regards from Germany

Thomas

Flight Simulator Pictures

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. September 2011, 12:05

Habe gestern Abend die Mod erfolgreich installiert, und kann sie mit Shift+F12 auch ein-/ausschalten. Das Bild hat sich dezent, aber merkbar verändert. Ich bin sogar der Meinung, deutlich zum Positiven :yes: Ich benutze dabei die INI von Pegasus, sowie 8 x AA und 8 x AF über die GraKa eingestellt.

Neben diesem Erfolgserlebnis habe ich dann beim Fliegen ein paar Beobachtungen gemacht, die mir vorher (ohne Mod) nicht aufgefallen sind - wobei ich aber nicht ausschliessen kann, dass sie vorher auch schon da waren ... trotzdem, here we go:

- Ein paar (wenige) Wolken scheinen leicht zu Flackern, so als ob sich darin ein Gewitter abspielt (Blitze?). Sieht zwar interessant aus, ist aber wohl eher eine flimmernde Textur. Was kann man dagegen tun? Ist eine meiner Einstellungen in der enbseries.ini dafür verantwortlich? Oder liegt es an meinen REX-Wolken?

- Die Wolken spiegeln sich im Wasser, aus jeder Höhe - das sieht phänomenal realistisch aus. Aber je nach Blickwinkel verschwindet der Effekt abrupt. Mal ist er da, und mal ist er weg. Ist das ein bekanntes Problem mit einer Lösung?

- Ich habe den FPS Limiter V0.2 im Einsatz. Beim Fliegen ist mir aufgefallen, dass er nicht mehr wirkt - ich war mit heftigen 60 bis 75 FPS unterwegs (und hatte eben das Flimmern). Habe ich mit der Shift+F12 allenfalls auch auf den FPS Limiter eingewirkt? Mit welchen Tastenkombinationen wird dieser überhaupt "angesprochen"?

- Ich habe mir die enbseries.ini mal geöffnet, habe aber keine Ahnung was dort drin abgeht. Gibt es eine Anleitung zu den einzelnen Parametern? English would be fine, Deutsch auch.

- Im Thread bei den Kollegen von FlightX wird auch noch die effects.txt erwähnt, mit welcher qualitative und performance-relevante Einstellungen vorgenommen werden "können". Doch auch hier fehlt jede Anleitung oder Erklärung ...

Tips und Tricks sind herzlich willkommen :pop:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

germanwingsPilot

Flusipilot !

  • »germanwingsPilot« wurde gesperrt

Beiträge: 368

Wohnort: Karlsruhe nahe FKB

Beruf: noch Schüler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. September 2011, 12:19

das freut mich aber wenn es funktioniert ;)

xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. September 2011, 12:21

Hi,

Zum FPS Limiter V0.2 der ist zwar fein aber ich würde dir den d3antilag empfehlen. Braucht zwar im Zusammenhang mit dem ENB-Mod etwas konfiguration, läuft sonst aber teilweise besser.
Die enbseries.ini ist so ne Sache. Einige Parameter (eigentlich die meisten) sind im zusamenhang mit dem FSX nutzlos da sich diese auf Spiele wie GTA beziehen.
FSX-Technisch wirst du vermutlich nur im [BLOOM] was ändern können. Der Rest wird vermutlich ignoriert.
Meine .ini hat an der Stelle so ausgesehen (hoffe zumindest dass dies meine wahr, ENB ist bei mir aktuell nicht in Verwendung und deshalb bin ich mir nicht mehr ganz sicher) :

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
[BLOOM]
BloomPowerDay=12
BloomFadeTime=1000
BloomConstantDay=1
BloomQuality=0
BloomScreenLevelDay=50
BloomCurveDay=7
BloomPowerNight=35
BloomConstantNight=2  
BloomCurveNight=4
BloomScreenLevelNight=1
BloomAdaptationScreenLevel=80
BloomAdaptationMultiplier=100
BloomAllowOversaturation=1
BloomMaxLimit=68


Ist etwas hart, eventuell übertrieben aber ich mag es so. Vorallem in der Nacht ist es unschlagbar, wie ich finde.

Gruß

John
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

Flugingenieur

Dritter im Cockpit

Beiträge: 1 531

Wohnort: EDHD / EDDE

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. September 2011, 12:25

Hallo Peter,

[...] - Ein paar (wenige) Wolken scheinen leicht zu Flackern, so als ob sich darin ein Gewitter abspielt (Blitze?). Sieht zwar interessant aus, ist aber wohl eher eine flimmernde Textur. Was kann man dagegen tun? Ist eine meiner Einstellungen in der enbseries.ini dafür verantwortlich? Oder liegt es an meinen REX-Wolken? [...]
Hast du mal in den REX-Einstellungen unter "Options" das DXT-5-Format für Wolken probiert? Ich fliege ausschließlich damit und hatte bisher noch nie Probleme mit flackernden Wolkentexturen.

[...] - Ich habe den FPS Limiter V0.2 im Einsatz. Beim Fliegen ist mir aufgefallen, dass er nicht mehr wirkt - ich war mit heftigen 60 bis 75 FPS unterwegs (und hatte eben das Flimmern). Habe ich mit der Shift+F12 allenfalls auch auf den FPS Limiter eingewirkt? Mit welchen Tastenkombinationen wird dieser überhaupt "angesprochen"? [...]
Das ist mir persönlich noch nicht passiert. Zwar gehen die Frames auch mal um 2 - 5 Einheiten über die gesetzten 30 hinaus, aber meist bewegen sie sich im Rahmen. Hast du den FSX auch über die Batch-Datei des Limiters und nicht über die FSX.exe gestartet? Läuft das DOS-Fenster des Limiters parallel mit? In welcher Situation tritt das Problem denn auf?
mit Fliegergrüßen,
Jan / Flugingenieur

Coolermaster CM 690 II USB3 | Thermaltake Toughpower Grand 650 W | msi Z77A-GD65 | Intel Core i5 3570K OC @ 4x 4,2 GHz | Scythe Mugen III | Kingston HyperX blu 8 GB RAM | Gainward GeForce GTX 670 Phantom 2048 MB | Samsung 830 SSD 128 GB [OS] | Samsung 830 SSD 256 GB [FS] | Seagate Barracuda 1 TB HDD [Daten] | Windows 7 Home Premium (64 bits)

Nebelkrähe

Nietenzähler

Beiträge: 702

Wohnort: near approach EDDK 32L

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. September 2011, 12:47

Hallo zusammen.
Erstmal vielen Dank an THUNDERBIT dass er dieses heiße Eisen hier angepackt hat und diesen Thread eröffnet hat.
Ich glaube, das wird ein äußerst interessantes Thema (ist es ja eigentlich jetzt schon nach den ersten Einträgen der Kollegen hier).
Einen kleinen Hinweis zu eine deiner Fragen kann ich dir schon von dem Tipp von Steffen gestern an die Hand geben:


Schau nochmal hier.
Der Verfasser schreibt dort u.a.:
...
Eine englische Anleitung gibts es sowohl auf der Website des Autors zu finden, in welcher alle Einstellungen der enbseries.ini erläutert werden. Ich habe die Anleitung auch als PDF hochgeladen, sie kann HIER downgeloadet werden.
...

Dort werden die Begrifflichkeiten der ini-Datei und deren Einstellmöglichkeiten erklärt.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, meinst Du das.

Gruß
Ralf


....
- Ich habe mir die enbseries.ini mal geöffnet, habe aber keine Ahnung was dort drin abgeht. Gibt es eine Anleitung zu den einzelnen Parametern? English would be fine, Deutsch auch.
...

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. September 2011, 13:33

Danke für die vielen Feedbacks :bier: ... genau so macht das Friendly Flusi Forum eben Spass :yes:

+ eigenen ENB Mod
Besteht die Möglichkeit diese "eigene ENB Mod" (ich gehe davon aus, dass damit Deine eigene enbseries.ini gemeint ist) zu bekommen? Dann könnte ich weitere Vergleiche ziehen. Aus dem FlightX Thread habe ich mir die verschiedenen INIs mal gezogen, und am Besten hat mir (bisher) diejenige vom Thread-Schreiber Pegasus gefallen.

FSX-Technisch wirst du vermutlich nur im [BLOOM] was ändern können. Der Rest wird vermutlich ignoriert
Kann das jemand bestätigen? Das würde die Analyse erheblich vereinfachen, wenn man sich tatsächlich nur auf diese Effekte konzentrieren kann.
Ich wollte mir auch die englische Doku (PDF) im Thread downloaden, aber der "MegaUpload-Server" hat mich ständig auf eine Werbeseite gelinkt und mir ein "Premium"-Abo anbieten wollen. Wahrscheinlich hatte ich zuviele Downloads gestartet ...?

mal in den REX-Einstellungen unter "Options" das DXT-5-Format für Wolken probiert?
Nein, das habe ich noch nicht getestet ... werde ich sicher demnächst an die Hand nehmen.

den FSX auch über die Batch-Datei des Limiters und nicht über die FSX.exe gestartet? Läuft das DOS-Fenster des Limiters parallel mit? In welcher Situation tritt das Problem denn auf?
Ja, mit Batch und offenem DOS-Fenster. Leider kann ich die Situation nicht mehr rekonstruieren oder hier beschreiben - das war gestern Abend etwas spät ... werde es am Wochenende nochmals testen und wenn's wieder auftritt, hier nochmals melden.

:thx:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

lms

anfänger

Beiträge: 320

Wohnort: Graz/LOWG

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. September 2011, 18:55



Zum FPS Limiter V0.2 der ist zwar fein aber ich würde dir den d3antilag empfehlen. Braucht zwar im Zusammenhang mit dem ENB-Mod etwas konfiguration, läuft sonst aber teilweise besser.

D3Antilag verwende ich auch und bin sehr zufrieden damit. Wie genau muss man den denn konfigurieren, damit ENB Mod und Antilag funktionieren?
Liebe Grüße
Lukas

Mein System:
8gb Ram, Geforce GTX 460 (1gb), AMD Phenom X6 (6x 2,8ghz), Windows 7 Professional 64 Bit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lms« (8. September 2011, 18:55)


xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. September 2011, 19:17

Hi Lukas,

Ich verweise einfach auf meinen Beitrag aus einem anderen Thread. --> Immer feste druf! <-- (Beitrag #13)

John
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »xxJohnxx« (8. September 2011, 19:19)


13

Donnerstag, 8. September 2011, 19:53

In meiner ENB Version verwende ich noch zusätzliche Effekte, die sich u.a. auf Bildschärfe und Bilddetails auswirken. Zudem kann ich mit verschiedenen Farbpaletten als enbpalette.bmp noch die Farbstimmung anpassen. Meine aktuelle Version, die ich im FSX verwende, könnt Ihr hier zum Test downloaden.

Ich nutze im Nvidia Inspector 12xAA, was ich für mich im Punkt Bildschärfe genau auf den Wert "float SharpeningAmount=7.5;" in der effect.txt abfestimmt habe. Diesen Werd müsst Ihr ggf. bei weniger AA verringern.

Probiert es mal aus...
Gruß Steffen

lms

anfänger

Beiträge: 320

Wohnort: Graz/LOWG

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. September 2011, 20:10

@ John: Danke für den Link. Hat Prima geklappt. :thumbup:
Liebe Grüße
Lukas

Mein System:
8gb Ram, Geforce GTX 460 (1gb), AMD Phenom X6 (6x 2,8ghz), Windows 7 Professional 64 Bit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lms« (8. September 2011, 20:11)


xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. September 2011, 20:25

Freut mich :thumbsup: Bei mir funktioniert es mitlerweile leider nicht mehr seit ich den Shader3Mod installiert/deinstalliert habe.
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. September 2011, 20:44

Das mit dem d3antilag hat nicht geklappt ;(
Zwar hat es nun mit dem limitierten FPS funktioniert, aber dafür war bei mir jeder Wechsel von Vollbild zu Fenster und zurück ein totaler Reinfall. Auch der Eintrag von DisablePreload in der FSX.cfg brachte (bei mir) keine Verbesserung. Da ich jedoch oft und viel zwischen Vollbild und Fenster wechsle, ist dieser Zustand nicht tragbar.

Schade ... :sagnix:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. September 2011, 22:29

Habe den ganzen Abend rum probiert, und wahrscheinlich eine Lösung für den FPS Limiter gefunden ... falls er nicht funktioniert, kann man im FSX die FPS-Limite von unendlich auf einen tieferen Wert setzen, speichern, wieder auf unlimitiert setzen und nochmals speichern. Dann den FSX über die Batch-Datei des FPS Limiter starten, und er funktioniert wieder. Jedenfalls für eine ganze Weile ... :lol:

Vorhin hat er wieder seinen Dienst quittiert (nachdem ich mit verschiedenen ENBSeries Dateien getestet hatte), doch nach dem oben beschriebenen Vorgehen funktionierte er wieder reibungslos. Mal sehen, ob's nachhaltig ist.
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

18

Freitag, 9. September 2011, 23:33

Habe ich auch probiert und dieses "black Screen" Problem bekommen.
Gruß Steffen

xxJohnxx

Anfänger

Beiträge: 661

Wohnort: LOIH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Samstag, 10. September 2011, 10:35

Eventuell mal versuchsweise die UiAutomationcore.dll aus dem FSX Hauptverzeichnis entnehmen. Bei mir hat das so funktioniert. :)
Mein System: i7-3770K @4.5GHz dank WaKü; DZ77GA-70K; GTX 560Ti Direct CUII; 8GB Corsair RAM; 2x500GB WD Festplatten

lms

anfänger

Beiträge: 320

Wohnort: Graz/LOWG

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Samstag, 10. September 2011, 10:42

Ich hab d3antilag zum Laufen gebracht, indem ich die d3d9.dll der ENB series unbenannt habe in d3d9s.dll, die dll von Antilag dann ins Haupverzeichnis eingefügt habe und abschließend im enbseries.ini folgende Änderung gemacht habe:

Quellcode

1
2
3
4
[PROXY]
EnableProxyLibrary=1
InitProxyFunctions=1
ProxyLibrary=d3d9s.dl


Vielleich hilft dir das weiter.
Liebe Grüße
Lukas

Mein System:
8gb Ram, Geforce GTX 460 (1gb), AMD Phenom X6 (6x 2,8ghz), Windows 7 Professional 64 Bit

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher