Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi (powered by GNC). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hasegawa

Anfänger

  • »hasegawa« wurde gesperrt

Beiträge: 2 426

Wohnort: Potsdam, Deutschland und Riga, Lettland

Beruf: Werbetexter

  • Nachricht senden

21

Freitag, 6. Januar 2012, 11:13

Was Microsoft nicht hat... Birdstrike und Vereisung...

Ja, sowas konnte einem schon bei X-Plane 9 passieren... Wenn man Angst hat, kann man es auch abschalten. Was ich damit sagen will ist, das X-Plane bei diesen Dingen einfach mehr zu bieten hat und die Fliegerei in X_plane eine andere ist... als die Einschienbahn von Microsoft.
Andreas R. Schmidt
Potsdam und Riga

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 496

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

22

Samstag, 7. Januar 2012, 16:13

Birdstrike gibts bei MS wirklich nicht, aber Vereisung nebst zugehöriger Effekte schon!
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

23

Samstag, 4. Februar 2012, 22:07

Hab neben dem FSX schon lang den X-Plane 9 auf der Platte und ich nutze ihn gern. Vor allem dank Addons wie "Inside Passage". Mir gefällt die Grafik und das Fluggefühl. Was erst in den letzten 1,5 Jahren merklich zugenommen hat, ist die Qualität der Addons. Sowohl Free- als auch Payware. Dank Carenado, der neuen CRJ aber der Fokker oder der MU-22, hat man endlich was fürs Auge und was zum "Simulieren". Aerosoft steigt ja nun groß in den X-Plane 10 ein. Wenn ich sehe, was die schon alles entwickeln und wenn heut im Forum schon gefragt wird "Nur X-Plane? Nicht auch für den FSX?" REX nicht zu vergessen.

Scheint als hätte X-Plane mit der 10. Version endlich die kritische Masse erreicht. Ich personlich bleibe aber beim 9.7.
Grüße
Timo

Phil

Laminar Research X-Plane, instrument-rated pilot

Beiträge: 134

Wohnort: Frankfurt (EDDF), Columbia SC (KCUB)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. März 2012, 14:14

*Staub wegpust*

Gabs da jemals eine pn??
Philipp - Softwareentwickler bei Laminar Research und Privatpilot mit SEL/Instrument/HPA
Mein Blog über das Entwickeln für X-Plane. Twitter-Updates
Entwickler CRJ-200 und Boeing 777 für X-Plane

gianni

Polygonist

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 15. März 2012, 10:31

ATI Treiber

Hallo Leute,

wer so wie ich unter rätselhafter Performance-Schwäche trotz wirklich ausreichender Hardware leidet, hat jetzt zumindest mal eine Klärung: Ich möchte eine Information zur Verfügung stellen, die ich vergangenes Wochenende erhalten habe: Zur Zeit gibt es wohl Probleme mit dem neuesten ATI-Treiber für die Grafik-Karte.

Eventuell lohnt sich ein "Rückstieg" auf einen ältereren Treiber.
"gianni"

26

Dienstag, 10. April 2012, 15:51

Hallo,
Offenbar gibt es neben Problemen mit aktuellen Grafikkartentreibern auch Probleme mit sehr aktueller Grafikhardware. Sowohl AMD als auch NVIDIA Jünger, die sehr aktuelle Hardware einsetzen klagen über Grafikfehler und massiven Performanceeinbrüchen. Lt. Info von Laminar soll es wohl für AMD User ab XP Version 10.10 einige Optimierungen geben.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

LG
Daniel
AMD Phenom 1090T X6 @3.8Ghz
AMD Radeon HD 7950 3GB
8GB DDR3 Ram
Windows 7 Pro 64 Bit

27

Freitag, 4. Mai 2012, 08:30

Hallo!
Ich muss sagen, dass ich mittlerweile einigermaßen enttäuscht betr. X-Plane bin. War ich Anfangs wirklich noch guter Dinge, bin ich nun wieder zum FSX zurück gegangen und werde wohl auch in Zukunft beim FSX bleiben, denn ich habe mir wiedermal einige ADD-Ons geleistet.

Angeblich soll es wohl mit Version 10.10 von XP einige Performanceverbesserungen geben. Ich lasse es mal dahin gestellt, ob die bestehenden Probleme nun an AMD oder an Laminar liegen.

Fakt ist: So macht XP10 keinen Spaß - ich hätte mir einfach mehr erwartet.

LG
Daniel
AMD Phenom 1090T X6 @3.8Ghz
AMD Radeon HD 7950 3GB
8GB DDR3 Ram
Windows 7 Pro 64 Bit

28

Freitag, 11. Januar 2013, 21:23

Klasse Bilder! X-Plane 10 scheint wirklich eine Alternative zu sein :yes:
Gruß, Christian :thumbup:

Apple MacBook Pro (Mid2010)

"Die meisten Zitate aus dem Internet sind falsch!"
(Aristoteles)

29

Freitag, 11. Januar 2013, 21:29

Vielen Dank, Christian. :bier:
Der X-Plane 10 ist zwar noch nicht perfekt, aber er gefällt mir immer besser. Die Bilder sind mit der Beta 10 von der 64bit Version 10.20 geknipst worden.
Gruß
Olaf

hasegawa

Anfänger

  • »hasegawa« wurde gesperrt

Beiträge: 2 426

Wohnort: Potsdam, Deutschland und Riga, Lettland

Beruf: Werbetexter

  • Nachricht senden

30

Samstag, 12. Januar 2013, 08:33

Mir gefällt an X-Plane vor allem, das man sich den ganzen blöden Krampf mit Mesh, Landclass, und Austausch-Texturen sparen kann. Wenn da nicht die gewöhnungsbedürftige Bedienoberfläche wäre. Es ist halt ein noch andauernder Work in Progress. Aber man kann sich der optischen Wirkung nicht entziehen.
Andreas R. Schmidt
Potsdam und Riga

31

Samstag, 12. Januar 2013, 11:09

Mir gefällt an X-Plane vor allem, das man sich den ganzen blöden Krampf mit Mesh, Landclass, und Austausch-Texturen sparen kann. Wenn da nicht die gewöhnungsbedürftige Bedienoberfläche wäre.



Sehr richtig Andreas ....

und daher für mich ein absolutes NO GO :leider:

So lange da nichts passiert kommt das Teil nicht mehr auf meinen Rechner. Da nehme ich lieber alle Unzulänglichkeiten des FSX gerne in Kauf.
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 496

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

32

Samstag, 12. Januar 2013, 13:25

So lange da nichts passiert kommt das Teil nicht mehr auf meinen Rechner. Da nehme ich lieber alle Unzulänglichkeiten des FSX gerne in Kauf.


+1
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

33

Samstag, 12. Januar 2013, 19:06

Was genau würdet ihr euch denn von der Benutzeroberfläche von X-Plane erwarten? Ich kann nur sagen daß ein als ernsthafter und auch für professionelle Zwecke gedachter Simulator (X-Plane hat eine FAA Zulassung und EASA CS-FSTD FNPT2 würde man unter gewissen Umständen auch schaffen) genau eine solche Bedieneroberfläche hat wie man es für Software in dem Segment erwarten sollte. FSX ist von der Aufmachung im Vergleich ein knallbuntes Spiel. Somit unterstelle ich da mal sehr unterschiedliche Erwartungshaltungen und als "schlecht" empfindet man meist die Erkenntnis, daß sich die Realität nicht mit den eigenen Erwartungen deckt. ;)

Also um die Bedieneroberfläche "besser" zu gestalten würde genau was passieren müssen? Weil nur weil man den Leuten Settings zumutet muss es nicht gleich schlecht sein - Flexibilität und Simplizität der Bedienung sind einander spinnefeind, das wird euch jeder GUI Designer sagen. Die Oberfläche von FSUIPC ist auch nicht grade intuititiv wenn man nicht ein wenig in der Materie drin ist, trotzdem ist die Software an sich ein Glanzstück.

:bier:
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 496

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

34

Samstag, 12. Januar 2013, 19:13

Mißverständnis.
Es geht nicht um die GUI, es geht um die - jedenfalls für mich - extrem komplizierte Art, alle notwendigen Einstellungen vornehmen zu können bzw. zu müssen. Ich habe Stunden damit zugebracht, diese Einstellungen zu "bedienen" und auszuprobieren und habe dann schlicht die Lust verloren, weiter herumzufrickeln. :leider:
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

35

Samstag, 12. Januar 2013, 22:37

Meinst Du die Achsenzuordnungen? :hm:
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 496

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 13. Januar 2013, 12:14

Unter anderem. Ich muss zugeben, dass meine Erfahrung mindestens drei Jahe alt ist und ich nicht mehr so ganz genau alles erinnere, aber es hat mich genervt.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

37

Sonntag, 13. Januar 2013, 14:38

Mir geht es unter anderem um die Sichten außen ....

Da ich oft für Bilder oder auch sonst in der Außensicht fliege, das ist hier alles so schwammig und die Einstellungen so umfangreich das ich damit nicht zurecht komme .

Das liegt nicht unbedingt an X-Plane, aber ich möchte auch nicht Stunden und Tage damit verbringen die Richtigen Parameter zu finden und einzustellen .

Ich denke das es außer Profieinstellung auch eine , HauRuck einfach Automatik geben könnte für die die nicht wollen, können oder was auch immer.

Die Doku ist zwar umfangreich ... aber ich möchte so was in good old German Language, ja ich weiß Fliegersprache ist englisch aber ich will ja keinen ATPL machen sondern spielen.

Von daher ist mir das einfach zu arbeitsaufwendig und solange sich daran nichts ändert bleibt der XPlane von der Platte. :jawoll:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

cptCaptain

Hobbyflieger

Beiträge: 1 744

Wohnort: nähe LOLW

Beruf: Rotkäppchen

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 9. April 2013, 07:18

Dank der vielen Screenshots hab ich nun wieder Xplane auf der Platte, und ich muss sagen ich bin schlichtweg begeistert. :thumbsup: Gerade Nachtflüge oder auch Flüge in Schlechtwetter sind einfach der Hammer!! :thumbup:
Das Flugverhalten der "default-Flieger" kann sich wirklich sehen lassen, und auch optisch geben sie einiges her. Ich musste auch leidlich feststellen, nur wenn man im FSX einen Hubschrauber fliegen kann bedeutet das noch lange nicht dass man es auch im Xplane kann :D Das selbe gilt auch für diverse X-Wind Landungen....

Nun bin ich auf der Suche nach qualitativ guten Flugzeug (vorwiegend VFR, aber auch BizJets) und Scenery addons. Erstmal möglichst Freeware, aber auch Payware "must haves" wären interessant. Und gibt es sowas wie RXP auch für Xplane?

Und irgendwie gondelt da recht wenig AI-Verkehr herum...kann man das auch irgendwie ändern?

grüsse aus LOLW :oesi:
Jürgen

"The propeller is just a big fan in front of the plane used to keep the pilot cool. When it stops, you can actually watch the pilot start sweating"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cptCaptain« (9. April 2013, 07:39)


39

Dienstag, 9. April 2013, 20:42

Jürgen, zu deiner Frage mit qualitativ hochwertigen Flugzeugen für VFR kann ich dir leider keine Antwort geben. Selber nutze ich hier, wenn, denn, einige Carenado Flieger.
Wenn du nach Hubschraubern gefragt hättest, wäre meine Nummer 1 der Dreamfoil Jetranger und der Robinson R22von Dreamfoil. Der BK-117 von ND ist auch klasse, aber nicht mehr mein Liebling, solange dort nicht auch der Dreamengine Sound auf 64 bit angepasst ist. (flugtechnisch ist der aber weiterhin absolut top) Alle drei sind Payware. Als Freeware gibt es noch den EC135 von Rotorsim. Funktioniert momentan nur mit der 32 bit Version vom X-Plane. Aber eine 64 bit Version ist schon in Arbeit. Auch ein toll simulierter Helikopter. 8)
Sorry, falls ich dich jetzt mit den Helis zugelabert habe und es für dich vielleicht völlig uninteressant ist. Aber diese Helis legen nochmal ne ordentliche Schippe drauf, gegenüber den Standard Helis im X-Plane. ;)

Meinst du mit RXP so etwas, wie dieses hier? Link Soll jetzt auch mit der X-Plane 10 Version funktionieren. Hatte mir das anfangs im BK-117 eingebaut. Mit den neuen Versionen vom X-Plane 10 gab es dann aber einige Probleme und ich nutze es nicht mehr.

Tja mit dem AI Verkehr ist es so eine Sache. Vergrößern oder verkleinern bzw. ganz abschalten kannst du es unter folgendem Menüpunkt
Flugzeug -> Flugzeuge und Situationen -> And. Flugzeuge
Sollte eigentlich selbsterklärend sein.

Allerdings ist gerade ein Plugin in der Mache, welches in bezug auf AI Traffic sehr interessant sein könnte. Habe es noch nicht getestet. Ist aber schon jetzt für mich ein must have. ;)

Übrigens, ich finde es klasse, dass dir dieser X-Plane gefällt. Ich hatte auch ne Weile gebraucht, um mich mit dem anzufreunden. :bier:
Gruß
Olaf

cptCaptain

Hobbyflieger

Beiträge: 1 744

Wohnort: nähe LOLW

Beruf: Rotkäppchen

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 9. April 2013, 20:58

Sehr interessant :thumbup: Danke für die Info, auch über Helis...sind zwar schwer, aber nicht unmöglich zu fliegen :D Werd mich da mal ein wenig umsehen. Danke auch für die Links!

grüsse aus LOLW :oesi:
Jürgen

"The propeller is just a big fan in front of the plane used to keep the pilot cool. When it stops, you can actually watch the pilot start sweating"

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher