Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 21:19

Wer hat X-Plane Erfahrung?

:tag:

in unserem Forum dürften sich ja einige herumtreiben die mit X-Plane bereits Erfahrungen gesammelt haben ;)

Wer ist denn das? Zeigt doch bitte mal auf :yes:
Habe da eine Idee und würde gerne eure Meinung dazu hören ;)

:thx: und :bier:
Gruß


Jarschi

FSE addicted

Beiträge: 1 347

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Erbsenzähler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 21:21

Hab's auf der Platte (Version 9.70). Richtig Erfahrung kann ich dass nicht nennen, wenn man jahrelang Anhänger von MS Produkten gewesen ist tut man sich recht schwer mit X-Plane
Gruß
Marcus (der mit c)


ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 21:29

Bin vor über 10 Jahren bei X-Plane 5 eingestiegen, und habe seither jede Version irgendwann einmal installiert gehabt. Aktuell habe ich die X-Plane 9.70 auf meiner Festplatte, und mir zudem auch ein paar Fachbücher dazu beschafft - aber richtig warm bin ich mit dem X-Plane nie geworden :sagnix: . Irgendwie hat der jeweilige FS-Konkurrent mich jedesmal mehr überzeugen können ...

Letztes Wochenende habe ich mir zudem die Demo zu X-Plane 10 reingezogen und etwas rumgespielt, aber wiederum ist (für mich persönlich) der FSX doch überlegen. Aber vielleicht brauche ich nur die nötigen Anreize von X-Plane Profis?

Jedenfalls finde ich die Idee gut, dass wir hier im Friendly Flusi auch diesen Simulator gebührend beachten und mit Tips und Tricks fördern. Absolut :thumbsup:

:pop2:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

Jarschi

FSE addicted

Beiträge: 1 347

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Erbsenzähler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 13:09

Das Problem ist einfach dass man von FS9/FSX relativ verwöhnt ist, was aber in meinen Augen hauptsächlich durch die Addons (also 3rd Party Addons) geschaffen wird. Der nackte Basisversion ist halt mittlerweile für uns nicht mehr ansehnlich. Auch wenn's EyeCandy ist dass auf einem Airport Gebäude stehen, sehen halt die Flughäfen X-Plane sehr kahl aus. Flugzeuge gibt es mittlerweile auch ein paar sehr Gute für den Simulator (Free- & Payware) allerdings ist halt die Auswahl nicht so groß wie bei MS Produkten.

Für mich persönlich wäre eine Kombination aus beiden Flugsimulatoren ein gutes Produkt (ja ich weiß Wunschdenken).

Was mich an X-Plane regelmäßig verzweifeln lässt ist die Menüführung. Das liegt aber nicht daran, dass X-Plane schlecht ist sondern man es einfach jahrelang anders gewöhnt ist. Das schöne dagegen ist dass man sich durch das Einbinden von das System nicht zerlegen kann und man kann X-Plane einfach auf eine externe Platte speichern (wenn sie den groß genug ist) und von da aus starten.
Gruß
Marcus (der mit c)


Phil

Laminar Research X-Plane, instrument-rated pilot

Beiträge: 134

Wohnort: Frankfurt (EDDF), Columbia SC (KCUB)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 14:52

*Meld*
Ich entwickele seit 2008 für X-Plane und war in der 10 Beta.

Philipp
Philipp - Softwareentwickler bei Laminar Research und Privatpilot mit SEL/Instrument/HPA
Mein Blog über das Entwickeln für X-Plane. Twitter-Updates
Entwickler CRJ-200 und Boeing 777 für X-Plane

6

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 15:04

Also ich bin seit V8 dabei... Zwar nicht intensiv, aber immer wieder mal. :)
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

hasegawa

Anfänger

  • »hasegawa« wurde gesperrt

Beiträge: 2 426

Wohnort: Potsdam, Deutschland und Riga, Lettland

Beruf: Werbetexter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 18:06

Bin seit Version 7 dabei, aber nutze es sehr selten.
Andreas R. Schmidt
Potsdam und Riga

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 20:02

*Meld*

Toll, das zeugt von know-how :clap:

Vielleicht mal eine erste Frage von mir: Was meinst Du - woran liegt es, dass MS-Simmer sich so schwer mit einem Wechsel zu X-Plane tun? Liegt es tatsächlich nur am Eye-Candy? Oder was würdest Du sonst noch für Gründe sehen - und dann, was wäre nötig, um den Um- oder Einstieg in X-Plane schmackhaft zu machen?

:sagnix:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

9

Freitag, 9. Dezember 2011, 09:53

Sehr gut, Danke für die ersten Meldungen :respect:
Vor allem mit Phil hätten wir da einen großen Know-How Träger in Sachen XP, super :laola:

Ich werde mir erlauben in den nächsten Tagen die Herrschaften anzuPNen und mir ihre Meinung zu ein paar Dingen einzuholen ;)

@Peter
Möchte auch auf deine Frage antworten, auch wenn ich nicht adressiert war. Ist aber eher grundsätzlich gehalten.

ich persönlich sehe XP für mich nicht primär als Alternative zum XP, sondern als Ergänzung. Der XP führt vielleicht gar nicht das fort das der FSX nie erfülltl hat, wandelt vielleicht gar nicht auf den Pfaden der MS-Simulationswelt. Er ist einfach anders, mit einer eigenen Methodik, mit einer eigenen Philosophie, mit einem eigenen Procedere.

Für den Anweder ist es halt nicht leicht in eine neue Welt einzusteigen, vor allem wenn man bestimmte etablierte Verhaltens- / Verfahrensmuster eingelernt hat. ich glaube man muss die natürlich Neugierde so unterstützen dass man auch bereit ist einen kleinen Erstaufwand zu investieren. Wenn der erste schnelle Erfolg dann da ist wird es schon mal leichter. Gerade Umsteiger benötigen hier viel Information, Unterstützung, Anleitung, Erklärung ;)

:bier:
Gruß


Jarschi

FSE addicted

Beiträge: 1 347

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Erbsenzähler

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Dezember 2011, 10:31

Komplett umsteigen werde ich auch nicht (nutze den FS9) aber ich habe die 9er Version von XP für kleines Geld bekommen und wollte mal wieder über den Tellerrand gucken.

Das größte Problem für "Umsteiger" ist wahrscheinlich die unterschiedliche Philosophie in der Menüführung und den Einstellungen von XP.

In der "führenden Zeitschrift für Flugsimulation" ist in der aktuellen Ausgabe ein Artikel zu XP10 drin. Anscheinend will Aerosoft eine "abgewandelte" Version von XP10 bringen. Hier sollen bereits vier Airports mit Scenerys ausgestattet sein oder die Oberfläche angepasst werden um den Umstieg zu erleichtern. Nachteil daran wird sein dass die automatische Updatefunktion von XP nicht mehr funktioniert und man auf die Updates von AS angewiesen ist. Lt. dem Artikel werden die von AS aber nicht in den Abständen kommen wie von Austin sondern AS will (ich nenn's jetzt mal so) ServicePacks schnüren. Hab's jetzt nur aus dem Gedächtnis wiedergegeben können also ein paar Fehler drinstecken in meiner Aussage.
Gruß
Marcus (der mit c)


Beiträge: 203

Wohnort: 10 km von LOIH entfernt

Beruf: IT

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Dezember 2011, 13:06

Hy,

der Letzte X-Plane den ich hatte war die 8er Version gestern hab ich mir die 10 er Beta installiert und muss sagen wow grafik gefällt mir sehr gut.

Aber eben es gibt so wenige Addons und auch so wenige flugzeuge die wirklich was taugen wie ne PMDG 737 etc.

Aber was ich schön gefunden habe ist das X-Plane meine Hardware mal richtig ausreizt :) Und ich die Gebäude nicht erst 200 m vorher sehe sondern schon Kilometer entfernt das war echt toll.



Hab das ganze ja aber bereits in dem anderen X-Plane Tread beschrieben.
Intel i7 3770K @ 4800, AsRock OC Formula 16 GB DDR3 1866 Mhz CL9 GSkill , 1x GTX770

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »331BK« (20. Dezember 2011, 13:07)


12

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 13:18


In der "führenden Zeitschrift für Flugsimulation" ist in der aktuellen Ausgabe ein Artikel zu XP10 drin. Anscheinend will Aerosoft eine "abgewandelte" Version von XP10 bringen. Hier sollen bereits vier Airports mit Scenerys ausgestattet sein oder die Oberfläche angepasst werden um den Umstieg zu erleichtern. Nachteil daran wird sein dass die automatische Updatefunktion von XP nicht mehr funktioniert und man auf die Updates von AS angewiesen ist. Lt. dem Artikel werden die von AS aber nicht in den Abständen kommen wie von Austin sondern AS will (ich nenn's jetzt mal so) ServicePacks schnüren. Hab's jetzt nur aus dem Gedächtnis wiedergegeben können also ein paar Fehler drinstecken in meiner Aussage.


*hüstel*

Zitat

Bei dieser Produktversion handelt es sich um eine limitierte Zwischenversion von X-Plane 10 (US Community Edition). Die Veröffentlichung ist für den 19. Dezember 2011 geplant. Enthalten ist die aktuelle X-Plane 10 - Version (Deutsch/Englisch) mit den hochdetaillierten Flughäfen (Nizza, Paderborn, Faro und Innsbruck). Diese Version wird an alle Kunden, die eine Vorbestellung tätigen, ausgeliefert. Die Online-Updatefunktion in X-Plane stellt sicher, dass Käufer dieser Produktversion ein kostenloses Update auf die Global Edition erhalten. Diese wird voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar erscheinen.


Quelle

:bier:
Gruß


Beiträge: 203

Wohnort: 10 km von LOIH entfernt

Beruf: IT

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 14:12

jup amazon hat es auch anfang Februar als Lieferbar angeschrieben
Intel i7 3770K @ 4800, AsRock OC Formula 16 GB DDR3 1866 Mhz CL9 GSkill , 1x GTX770

14

Samstag, 31. Dezember 2011, 09:34

Roy Chaffin von RCS Panels hat X-Plane 10 schon bekommen und einen ersten kurzen Erfahrungsbericht geschrieben. Der fällt leider nicht gut aus. Er ist regelrecht enttäuscht. Klick ...

Seinen Ausblick auf MS Flight kann ich aber nicht teilen, dafür ist darüber zu wenig bekannt.
Viele Grüße aus dem Norden

Hans

hasegawa

Anfänger

  • »hasegawa« wurde gesperrt

Beiträge: 2 426

Wohnort: Potsdam, Deutschland und Riga, Lettland

Beruf: Werbetexter

  • Nachricht senden

15

Samstag, 31. Dezember 2011, 09:45

Roy hat sich reichlich negativ geäußert, aber manches hätte er durch vorheriges Lesen auf der Site von X-plane vermeiden können. Seine Einsschätzung der Szenerie teile ich. Ein wenig Library-Gebäude machen nicht die markanten Linien einer Stadt aus. Die Flughäfen... muß ich mir ansehen.

Aber bei allem Respekt, Roy "kommt aus dem anderen Lager"... und in den letzten Jahren ist die Liste derer, die er vergräzt und mit denen er sich angelegt hat arg lang gewesen...
Andreas R. Schmidt
Potsdam und Riga

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hasegawa« (31. Dezember 2011, 10:18) aus folgendem Grund: bearbeitet, weil zu polemisch... political correctness


jodlherz

Luftbusser

Beiträge: 2 513

Wohnort: LOLW - Wels

Beruf: Passagierdienst - Austrian Airlines

  • Nachricht senden

16

Samstag, 31. Dezember 2011, 19:40

So, dazu will ich jetzt auch mal was schreiben.

Recht hat er. Seattle hat keine großen Gebäude, auf den Flughäfen gibt's keine Gebäude, ja in New York steht 1 Hochhaus, welche von wirren Brücken umwoben ist, warum weiß ich auch nicht.

ABER! Beim kauf von X-Plane 10 wird man ausdrücklich darauf hingewiesen, dass, und ich zitiere:

Zitat

Bei dieser Produktversion handelt es sich um eine limitierte Zwischenversion von X-Plane 10 (US Community Edition). Die Veröffentlichung ist für den 19. Dezember 2011 geplant. Enthalten ist die aktuelle X-Plane 10 - Version


Nur weil man X-Plane 10 jetzt schon gekauft hat, heißt das nicht, dass Laminar Research jetzt bei einer Tasse Kaffee dabei zusieht wie die momentanen Verkaufszahlen steigen!

Ich halte eigentlich nichts von Leuten, die sich eine Vorabversion kaufen, um dann über fehlende Dinge herziehen.

Wer das nicht haben will, muss es sich auch nicht kaufen!
"When once you have tasted flight, you will forever walk the earth with your eyes turned skyward,
for there you have been and there you will always long to return"
- Leonardo da Vinci

17

Sonntag, 1. Januar 2012, 07:53

Danke Simon. Daß es eine kaufbare Vorversion gibt, wußte ich gar nicht.
Viele Grüße aus dem Norden

Hans

jodlherz

Luftbusser

Beiträge: 2 513

Wohnort: LOLW - Wels

Beruf: Passagierdienst - Austrian Airlines

  • Nachricht senden

18

Montag, 2. Januar 2012, 13:16

Jop, bei Aerosoft für 69,99€ zu beziehen:

(Einfach auf's Bild klicken ;) )

"When once you have tasted flight, you will forever walk the earth with your eyes turned skyward,
for there you have been and there you will always long to return"
- Leonardo da Vinci

Stef

Flusi-PC-Schrauber

Beiträge: 409

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. Januar 2012, 16:17

Also ich habe die Vorab-Version von Aerosoft und ich muß sagen, daß mir X-Plane als Neueinsteiger (nach einem kurzen Versuch mit der 7er Version glaube ich) wirklich ziemlich zusagt. Die "Nachteile" der Scenery waren mir vorher bekannt, so daß es von dieser Seite erstmal keine Enttäuschung von mir gibt. X-Plane ist da eben etwas anders gestrickt - und wir wollen nicht vergessen, daß es ein Release Candidate ist, an dem noch gefeilt wird. Die Liste der Updates ist mittlerweile auf 8 angewachsen.

Meiner Meinung nach sieht die Default-Scenery deutlich besser aus als die der MS-Produkte (in Europa jedenfalls). Allerdings fehlen Häuser - aber ganz ehrlich, was der FS9 oder FSX daherbringt kann man an Häusern in Europa doch auch knicken?
Sehr gut gefallen mir die Default-Flieger. Ich habe bisher nur die Cessna 172SP und die Beech ausprobiert, aber sie erscheinen mir systemtief und vor allem optisch sehr ansprechend. alle Instrumente sind gut ablesbar, sämtliche Schalter sind bedienbar und es gibt keine matschigen Texturen im Cockpit. Hier finde ich, geht ein dicker Pluspunkt an X-Plane. Da es auch bereits gut umgesetzte Addons gibt (Carenado-Flieger und der CRJ zum Beispiel) könnte ich mir von dieser Seite aus vorstellen, komplett zu wechseln.

Erschlagen tut einen die Anzahl an Einstellmöglichkeiten. X-Plane ist kein Sim zum drauflosfliegen. Alles will, muß und sollte liebevoll konfiguriert werden - vom Yoke und dem Coolie Hat angefangen über den Throttle bis hin zu den Pedalen. Hier ist viel probieren angesagt, um eine realistisch anmutende Einstellung zu erreichen. Hier sehe ich auch zur Zeit für mich ein großes Problem, aber vielleicht kann mir ja sogar jemand hier helfen. Beide Maschinen sind nicht geradeaus zu fliegen bei mir. Der Torque-Effekt ist mir natürlich von realen Maschinen her bekannt, aber so nervös ist keine reale Cessna und auch sicher keine Beech. Ich möchte den Vorwurf nicht dem Sim machen, sondern denke eher, daß irgendeine Einstellung noch nicht stimmt. Beide Maschinen fliegen jedenfalls stur nach links, wenn alle Ruder neutral gehalten werden. Es ist fast so, als ob die Bügelkante am Seitenruder fehlt...

Ich persönlich freue mich jedenfalls über X-Plane 10 und hoffe darauf, nach dem Beheben meiner persönlichen Probleme viel Spaß mit dem alternativen Flusi zu haben. Endlich dann auch mal Fliegen mit Linux! Bisher läuft er aber noch auf dem Win7-Rechner.
Gruß Stef
Chefarzt in der Computerklinik

jodlherz

Luftbusser

Beiträge: 2 513

Wohnort: LOLW - Wels

Beruf: Passagierdienst - Austrian Airlines

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. Januar 2012, 11:00

@ Stef:

Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können.
Das einzige, warum halt X-Plane 10 noch nicht geflogen wird (Obwohl gekauft und Installiert), ist halt die Tatsache an mangelnden Addons.
Aber ich denke, mit der CRJ ist es mal ein Anfang, auch wenn ich eher auf Boeing und Airbus stehe :D

Naja, wie gesagt: Abwarten und Tee trinken :D
"When once you have tasted flight, you will forever walk the earth with your eyes turned skyward,
for there you have been and there you will always long to return"
- Leonardo da Vinci