Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. Dezember 2013, 11:40

Boeing 747 schlitzt Gebäude auf

Missgeschick eines Piloten von British Airways in Johannesburg. Beim Rollen zum Start krachte er mit der Flügelspitze seines Jumbos in ein Gebäude.
Die 189 Passagiere an Bord von Flug BA34 von Sonntagabend (22. Dezember) waren bereit für den zehneinhalbstündigen Nachtflug von Johannesburg nach London. Die Boeing 747-400 von British Airways hatte vor wenigen Minuten abgedockt und rollte in Richtung Startbahn des OR Tambo Airport. Doch dann gab es gemäß Augenzeugen plötzlich einen lauten dumpfen Knall. Beim Blick aus dem Fenster sahen sie: Ihr Jumbo-Jet hatte eben ein Gebäude gerammt.zum ganzen Bericht

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Dezember 2013, 11:59

Oh Mann, das gibt Ärger...
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

ferrari2k

Anfänger

Beiträge: 3 620

Wohnort: Bremen EDDW

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Dezember 2013, 13:21

Meinst du?
Bisschen Frischluft hat doch noch niemandem geschadet.... ;)

4

Montag, 23. Dezember 2013, 13:26

Das gibt ein ganz langes Gespräch mit dem Flugbetriebsleiter ohne Kaffee und ohne Kuchen... :rolleyes:
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

Manschy

Virtueller Landschaftsgärtner

Beiträge: 1 485

Wohnort: Hövelhof (zwischen EDLP-Paderborn und ETUO-Gütersloh)

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Dezember 2013, 13:31

Stutzgrübel - das sieht aus, als hätte der Pilot den Taxiway mit der Anfahrt eines Parkplatzes verwechselt :nein: Wie kann man denn dermaßen von der Centerline abkommen ? ...und - weiß von Euch jemand, wieviel Meter NORMALERWEISE zwischen so einer Jumboflosse und Gebäuden liegen sollten? Da gibt es doch sicher eine Vorschrift....
Viele Grüße Manfred :winke:

Hallo, NSA: Ich fliege nur zum SPASS, von mir geht KEINE Gefahr aus! :ergeben:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manschy« (23. Dezember 2013, 13:31)


6

Montag, 23. Dezember 2013, 13:59

Stutzgrübel - das sieht aus, als hätte der Pilot den Taxiway mit der Anfahrt eines Parkplatzes verwechselt :nein: Wie kann man denn dermaßen von der Centerline abkommen ? ...und - weiß von Euch jemand, wieviel Meter NORMALERWEISE zwischen so einer Jumboflosse und Gebäuden liegen sollten? Da gibt es doch sicher eine Vorschrift....


...da hast Du wirklich recht, sieht nach verschobener Centerline mittels schottischem Whiskey aus... :clap:


Grüße von Rainer

7

Montag, 23. Dezember 2013, 15:04

...oder schlechtes AFCAD?
war die Szenerie von FSDreamteam?
:weg:
Günter

endlich Berliner! :lol:
i7 930@4.2Ghz WaKü, GTX 580 3GB, 12GbRAM1600, Win10 64 Prof


mischi

Anfänger

Beiträge: 1 066

Wohnort: Bärlin

Beruf: ÖD

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Dezember 2013, 15:26

Ja @ guenseli,da muss der Szenerie-Designer noch mal ran! :D

Da hätte aber auch schnell mal ein Flächentank undicht werden können! :S
...runter kommen SIE ALLE

9

Montag, 23. Dezember 2013, 15:42

Stutzgrübel - das sieht aus, als hätte der Pilot den Taxiway mit der Anfahrt eines Parkplatzes verwechselt :nein: Wie kann man denn dermaßen von der Centerline abkommen ? ...und - weiß von Euch jemand, wieviel Meter NORMALERWEISE zwischen so einer Jumboflosse und Gebäuden liegen sollten? Da gibt es doch sicher eine Vorschrift....


Indirekt, es gibt Taxiway Klassifikationen die auf der Spurbreite und der Spannweite aufbauen, und da gibts dann wiederum Vorschriften wie weit von der Centerline besagten Taxiways nix stehen darf das die Höhe X überschreitet. Aber ja, da sollten doch einige Meter Platz sein. Ich bin sehr gespannt auf den Untersuchungsbericht, mich würde es stark wundern wenn der Taxiway auf dem der fuhr für die 747 zugelassen war und er auf der Centerline war. Aber da hier keinerlei Automatismen am Werk waren wird das Ergebnis wohl "Human Error" sein, die Frage ist nur von wem (Kutscher, ATC, Bauprüfer/-planer und so ziemlich alle anderen die da involviert sind).

:bier:
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

10

Montag, 23. Dezember 2013, 15:53

Laut den Berichten im Internet, die ich gelesen habe, ging das Ding schon viel früher falsch!

Im Forum bei airliners.net http://www.airliners.net/aviation-forums…d.main/5953836/ wird darüber geschrieben. Zudem gibt es dort ein Ausschnitt aus Google-Maps.

Auch der avherald ist natürlich am Ball:http://avherald.com/h?article=46d6e18c&opt=0

Schaut so aus, als wenn das ein offizieller Rollweg ist.... nur halt nicht für eine 747.

Gruß


Thorsten

Edith und PS: man könnte fast glauben, dass die G-BNLL lieber eine 747SP wäre und mit dem kürzen der Tragflächen anfängt ;) http://www.airliners.net/photo/British-A…1b4db5ec3f20349 und http://www.skybrary.aero/bookshelf/books/1225.pdf

11

Montag, 23. Dezember 2013, 15:56

Da kommt man mit den letzten Weihnachtsgeschenken nach Hause und dann steht da so ein 747 Flügel in deinem Haus :D Aber wie kann man so stark von der Centerline abkommen? Auf dem Bild steht die 747 ja schon fast auf dem Rasen.......

12

Montag, 23. Dezember 2013, 16:05

Aber wie kann man so stark von der Centerline abkommen? Auf dem Bild steht die 747 ja schon fast auf dem Rasen.......


Interessant, aber woher weißt Du, dass die von der Rollleitlinie abgekommen sind? :hm:

Also ich würde mal sagen, dass eine 747-400 einfach mal nicht auf den Rollweg "M" passt, der nur für Business-Jets ausgelegt ist.

Gruß

Thorsten

13

Montag, 23. Dezember 2013, 16:25

Ich weiß das nicht es sah auf dem Foto nur sehr komisch aus, da man fast nur Rasen sah. Aber was macht denn die 747 auf TWY M, welcher ja gar nicht zur RWY führt?

14

Montag, 23. Dezember 2013, 17:23

Ich weiß das nicht es sah auf dem Foto nur sehr komisch aus, da man fast nur Rasen sah. Aber was macht denn die 747 auf TWY M, welcher ja gar nicht zur RWY führt?


Also da würde ich mal spontan sagen: die macht was, was sie nicht soll, nämlich Gebäude kaputt!

Gruß

Boxi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

***chopsuey*** (23.12.2013), ferrari2k (27.12.2013)

***chopsuey***

Look at the sky!

Beiträge: 216

Wohnort: LOWI

Beruf: Wichtig dreinschauer.

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Dezember 2013, 17:35

Evtl beim abarbeiten einer Checkliste den Schwenk Richtung Runway verpasst und gemeint sie wären noch auf "B"...in der Haut des PIC möchte ich jetzt nicht stecken :S
~~Thomas //\\ DV2o -> D-EOEI //\\ A211gx -> D-EAQU...D-EQAU...D-EPNE //\\ DA4oTDI -> D-ERFI...D-ERFM~~

Meine Fotos auf Instagram: https://www.instagram.com/cfm56_7b/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »***chopsuey***« (23. Dezember 2013, 17:35)


16

Montag, 23. Dezember 2013, 17:56

Man kann sich jetzt mal den Spaß machen und auf Google Earth die Distanz zwischen Gebäude und Centerline nachmessen und mit der Spannweite der 747 vergleichen - dann wird man sehen daß dieser Taxiway für Flieger dieser Kategorie nicht mal zulassbar wäre wenn man will. Die Frage ist jetzt eher wie der Flieger da hingekommen ist. Solange da keine Auswertung vom CVR da ist können wir alle nur rätselraten. Wenigstens brauchen sie den CVR in diesem Fall nicht suchen oder drum bangen daß er kaputt ist...

:bier:
| Intel i7 5930K @4.25 Ghz | 32GB DDR4-3400 | Asus STRIX X99 Gaming | STRIX GTX 1080 SLI OC'd |
| Oculus Rift CV1 | TrackIR 5 | Slaw USAF Pedals | Thrustmaster HOTAS Warthog | Obutto r3volution |

Those who say it cannot be done should not interrupt the people doing it...

17

Montag, 23. Dezember 2013, 17:56

weiß von Euch jemand, wieviel Meter NORMALERWEISE zwischen so einer Jumboflosse und Gebäuden liegen sollten? Da gibt es doch sicher eine Vorschrift....


Moin Manfred,

diese Thematik ist durch die ICAO geregelt.
Da gibt es einige dicke Wälzer.
Leider kann ich nicht mehr erinnern, wo genau dies verankert ist.
Ich denke aber, dass das ICAO DOC 9157 Aerodrome Design Manual Part 2 zutreffen dürfte. Es dürfte der Unterpunkt "Taxiway minimum separation distances" sein, welcher ab 1.2.11 auf Seite 1-10 ff (Seite 17 im PDF) abgehandelt wird.
Weiter glaube ich, dass, wie so häufig bei ICAO, zwischen "Standard" und "Recommendation" entschieden wird. Die Standards sollten auf jeden Fall eingehalten werden, die Recommendations wären aber besser. Allerdings kann von beidem im Einzelfall abgewichen werden.
Wie gesagt, ich kann mich durchaus täuschen, dass das 9157 nur ein Teil der Thematik ist. Ist schon lange her, als ich das gelernt habe und da man es nicht täglich benötigt....

Ach ja: wo bekommt man die ganzen ICAO DOCs? Nun, einige sind kostenlos über die ICAO zu erhalten. Allerdings kosten die meisten Dokumente, auch den Fachleuten die die Dinger benötigen, eine Menge Geld. Allerdings gibt es zum Beispiel bei der Schweizer Luftfahrtbehörde eine Menge an DOCs zum lesen, die allerdings weder gedruckt noch gespeichert werden können.
Wer in diesem Falle mehr lesen möchte, hier gibt es diese DOCs: http://www.bazl.admin.ch/dokumentation/g…en/02643/02644/

@Martin:

Zitat

Wenigstens brauchen sie den CVR in diesem Fall nicht suchen oder drum bangen daß er kaputt ist...


Oh, sag das nicht! Es gab da schon einige Geschichten, wo die Dinger kaputt waren oder aus welchen Gründen nicht aufgezeichnet haben und und und. Schaun wir mal...
Zudem dürfte man ja auch die Aufzeichnung der Frequenz haben und mit ein wenig Glück auch den Bodenradar-Plot.
Grundsätzlich gebe ich Dir aber Recht.

Gruß

Thorsten

Gruß

Thorsten

18

Montag, 23. Dezember 2013, 18:18

Oh, sag das nicht! Es gab da schon einige Geschichten, wo die Dinger kaputt waren oder aus welchen Gründen nicht aufgezeichnet haben und und und.


Oder gelöscht. Bei einigen Fliegern geschieht das, wenn die Engine shut off sind und die Park Brake gesetzt wird. ;)

Viele Grüße

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BlackBox (23.12.2013), Superburschi (24.12.2013), mhe (24.12.2013)

mischi

Anfänger

Beiträge: 1 066

Wohnort: Bärlin

Beruf: ÖD

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 24. Dezember 2013, 11:34

Müsste der Tower nicht auch (mindestens) ein Auge darauf werfen,was die Maschinen (bzw. deren Piloten ) da auf dem Vorfeld veranstalten? :kaleun:
...runter kommen SIE ALLE

20

Dienstag, 24. Dezember 2013, 15:15

Müsste der Tower nicht auch (mindestens) ein Auge darauf werfen,was die Maschinen (bzw. deren Piloten ) da auf dem Vorfeld veranstalten? :kaleun:


Nun, 2 Augen können einfach nicht überall sein, leider.
Der Idealfall wäre natürlich gewesen, wenn rechtzeitig da ein "come to stop" gekommen wäre.
Nur: die Frage , auf welcher Frequenz waren die? In dem Bereich kann durchaus schon die Übergabe auf den Tower gewesen sein und dann braucht es noch mehr Zeit.

Sometimes shit happens ;) :pfeif:

Gruß

Thorsten

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mischi (24.12.2013), mhe (25.12.2013)