Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 24. Januar 2017, 11:26

Ich denke das wird schon. Bei der Systemtiefe / dem technischen Aufwand der hinter dem Projekt steht war damit zu rechnen das nicht alles glatt geht.
"When in doubt, hold on to your altitude. No one has ever collided with the sky." :thumb:

42

Dienstag, 24. Januar 2017, 11:37

"When in doubt, hold on to your altitude. No one has ever collided with the sky." :thumb:

43

Dienstag, 24. Januar 2017, 22:48

Habe das Teil wieder zum laufen bekommen, hier mal kurz mein diesbezüglicher Beitrag aus dem FSL Forum:

Zitat

Okay, I further investigated my installation, and so first deinstalled the A320 again, then cleared the xml file (appdata -> Roaming -> Lockheed Martin -> P3Dv3) in the P3D folder from any left over parts containing the word "fslabs". After that I rebooted, reinstalled the A320, rebooted, installed FSL Spotlights and a livery and am flying towards Palma de Mallorca atm. So far everything works as it already should´ve some time ago...

I guess it´s important to clear the .xml file in the folder I already mentioned before installing any new Resources / Binaries version.

Let me know if that worked for you.

Best Regards, Felix
"When in doubt, hold on to your altitude. No one has ever collided with the sky." :thumb:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elgreco111 (25.01.2017)

44

Mittwoch, 25. Januar 2017, 06:19

Habe das Teil wieder zum laufen bekommen, hier mal kurz mein diesbezüglicher Beitrag aus dem FSL Forum:

Zitat

Okay, I further investigated my installation, and so first deinstalled the A320 again, then cleared the xml file (appdata -> Roaming -> Lockheed Martin -> P3Dv3) in the P3D folder from any left over parts containing the word "fslabs". After that I rebooted, reinstalled the A320, rebooted, installed FSL Spotlights and a livery and am flying towards Palma de Mallorca atm. So far everything works as it already should´ve some time ago...

I guess it´s important to clear the .xml file in the folder I already mentioned before installing any new Resources / Binaries version.

Let me know if that worked for you.

Best Regards, Felix

:luxhello: :thumbup:
LG

Robert aus LOWW :flieger: P3D V3 bzw. V4
I-7 860, 16 GB RAM,ASUS GTX 960, Win 10 Prof. 64, Nikon D300+7100, Sony HX50

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Felix448 (25.01.2017), Viking01 (25.01.2017)

45

Dienstag, 7. Februar 2017, 07:17

Neues Update erschienen, bin gespannt, ob die Fehler alle ausgebügelt wurden. Zuletzt hatte ich Probleme mit Spielstände abspeichern. Vor ToD speichere ich immer ab, falls es zu OOM kommen sollte bzw. der Anflug verhunzt wird.
Die xml files waren beschädigt und konnten nicht geladen werden CTD des P3D. :achtung:
LG

Robert aus LOWW :flieger: P3D V3 bzw. V4
I-7 860, 16 GB RAM,ASUS GTX 960, Win 10 Prof. 64, Nikon D300+7100, Sony HX50

46

Dienstag, 7. Februar 2017, 09:29

Zuletzt hatte ich Probleme mit Spielstände abspeichern. Vor ToD speichere ich immer ab, falls es zu OOM kommen sollte bzw. der Anflug verhunzt wird.



Moin ,
genau deshalb lasse ich die Finger von dem Teil (auch bei der T7 PMDG hab ich die Probleme) . Für Flieger in dieser Preislage kann ich erwarten das sie einwandfrei funktionieren.

Sollte jetzt jemand auf die Idee kommen das mein System das nicht mitmacht (Konfig. siehe unten) einen NASA Rechner werde ich mir deshalb nicht zulegen.
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

47

Dienstag, 7. Februar 2017, 22:11

Hallo! Ja leider auch das Update hat den Fehler nicht behoben, wirkliche Hilfe im Forum gab es bis jetzt auch nicht auch nicht von FSLabs. Momentan wirklich nicht zu empfehlen, alleine,wenn man die vielenThreads zu diversen Fehlern liest.
Schade ums Geld ! ;(
LG

Robert aus LOWW :flieger: P3D V3 bzw. V4
I-7 860, 16 GB RAM,ASUS GTX 960, Win 10 Prof. 64, Nikon D300+7100, Sony HX50

48

Mittwoch, 8. Februar 2017, 06:57

Hilfe im Forum gab es bis jetzt auch nicht auch nicht von FSLabs.


Moin ,

das ist ja das unverschämte, eine Menge Geld für ein halbfertiges Produkt einstreichen ... und Support für Nutzer gleich 0

Das kanns wirklich nicht sein :cursing:

Da kann der Flieger noch so toll sein, was nutzt es wenn er nicht richtig zu handeln ist. Diese Bananenpolitik = Grün verkaufen und beim Kunden reifen lassen
ist einfach nicht OK :smash
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

49

Mittwoch, 8. Februar 2017, 07:21

Hilfe im Forum gab es bis jetzt auch nicht auch nicht von FSLabs.


Moin ,

das ist ja das unverschämte, eine Menge Geld für ein halbfertiges Produkt einstreichen ... und Support für Nutzer gleich 0

Das kanns wirklich nicht sein :cursing:

Da kann der Flieger noch so toll sein, was nutzt es wenn er nicht richtig zu handeln ist. Diese Bananenpolitik = Grün verkaufen und beim Kunden reifen lassen
ist einfach nicht OK :smash

Gab´s das ganze nicht schon einmal ? Zwar nicht bei FSLabs, sondern beim sogenannten AirSimmer - der ja bekanntlich auch ein Airbus ist/war :D
Viele Grüße,
Lukas :winke:

50

Mittwoch, 8. Februar 2017, 08:17

Was ich nicht ganz verstehe, trotz der vielen Bugs gibt es kaum kritische Stimmen im Forum. Offensichtlich sind die User sehr leidensfähig ?(
LG

Robert aus LOWW :flieger: P3D V3 bzw. V4
I-7 860, 16 GB RAM,ASUS GTX 960, Win 10 Prof. 64, Nikon D300+7100, Sony HX50

51

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:17

Man kann ja nicht sagen das die Bugs nicht behoben werden, ich schätze FSLabs hat sich mit dem Projekt doch vllt etwas "übernommen". Ich fliege die 320 relativ regelmäßig, auch die Installation des neuen Updates klappte diesmal problemlos. Hatte mit dem Teil auch noch nicht einen einzigen OOM, nur die FPS-Performance hinkt im Vergleich zu den PMDG Addons etwas hinterher.

Vom fliegerischen her ist das Teil ein Traum, nur die auf Distanz unscharf wirkenden Details im Cockpit (kleine Anzeigen auf den Displays oder die Schalterbeschriftung im Cockpit) sind für mich ein kleiner Aufreger.
"When in doubt, hold on to your altitude. No one has ever collided with the sky." :thumb:

Viking01

Always Check six!

  • »Viking01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 8. Februar 2017, 21:04

Ja, da könntest Du Recht haben, das würde auch die geringe Kritik in deren Forum erklären.

Mich stören schlecht lesbare Instrumente immer sehr. Das war der Hauptgrund, warum ich mit DCS aufgehört habe. Ich konnte die Displays in der A10 so schlecht ablesen, dass der Rest der wirklich gelungenen Simulation keinen Spaß mehr machte.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

53

Donnerstag, 9. Februar 2017, 06:08

Man kann ja nicht sagen das die Bugs nicht behoben werden, ich schätze FSLabs hat sich mit dem Projekt doch vllt etwas "übernommen". Ich fliege die 320 relativ regelmäßig, auch die Installation des neuen Updates klappte diesmal problemlos. Hatte mit dem Teil auch noch nicht einen einzigen OOM, nur die FPS-Performance hinkt im Vergleich zu den PMDG Addons etwas hinterher.

Vom fliegerischen her ist das Teil ein Traum, nur die auf Distanz unscharf wirkenden Details im Cockpit (kleine Anzeigen auf den Displays oder die Schalterbeschriftung im Cockpit) sind für mich ein kleiner Aufreger.

Da muß ich dir Recht geben, von der Systemtiefe her Spitze, ev. hätte FSLabs mit dem Release noch etwas zuwarten sollen und weiter testen.
Zu diesem Preis erwarte ich mir allerdings schon ein etwas sattelfesteres Programm ohne selbst Hand anlegen zu müßen, um Fehler zu beheben.
Momentan werden bei mir die Speicherstände nicht korrekt gespeichert, Lösung gibt es bis jetzt keine. Daher bleibt der Bus einstweilen im Hangar. :thumbdown:
LG

Robert aus LOWW :flieger: P3D V3 bzw. V4
I-7 860, 16 GB RAM,ASUS GTX 960, Win 10 Prof. 64, Nikon D300+7100, Sony HX50

54

Mittwoch, 15. Februar 2017, 08:26

Morgen ! Momentan funktioniert alles auch die Speicherstände werden korrekt gespeichert. Hab aber zwischenzeitlich den Bus neu installiert und auch den Inhalt des Shader Ordners gelöscht. Ev. gibts da einen Zusammenhang ?? Settings auf high/ultra, keine Schatten, kein HDR, Framerates zw 15-20, kann damit leben.
Keine OOMs bis jetzt auch bei aufwändigen Scenerien wie EDDF,EGLL. Hoffentlich bleibts so ^^ :thumbsup:
LG

Robert aus LOWW :flieger: P3D V3 bzw. V4
I-7 860, 16 GB RAM,ASUS GTX 960, Win 10 Prof. 64, Nikon D300+7100, Sony HX50

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Viking01 (15.02.2017)

Viking01

Always Check six!

  • »Viking01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 15. Februar 2017, 09:28

Danke Robert für Deine Updates zum Airbus. Wir wollten ein Review machen, aber FSLabs hat auf meine Anfrage nicht reagiert, schade. :leider:
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

56

Mittwoch, 15. Februar 2017, 10:02

Danke Robert für Deine Updates zum Airbus. Wir wollten ein Review machen, aber FSLabs hat auf meine Anfrage nicht reagiert, schade. :leider:

Die sind offensichtlich mit Fehlerbehebungen ausgelastet :opi: . Wenn man sich so die ganzen Posts im Forum anschaut gibts da noch ne Menge zu tun. Einmal bereinigt ist das Teil absolut sein Geld wert, bis dahin sicher noch ein weiter Weg :thumb:
LG

Robert aus LOWW :flieger: P3D V3 bzw. V4
I-7 860, 16 GB RAM,ASUS GTX 960, Win 10 Prof. 64, Nikon D300+7100, Sony HX50

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher