Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi (powered by GNC). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. März 2017, 15:37

Bitte dringend um Hilfe: iFly und Saitek Multipanel

Hallo liebe Mitglieder,

ich bin neu hier im Forum. Mein Name ist Michi. Ich "fliege" MS Flugsimulatoren seit es sie gibt. Mal mehr, mal weniger. Jetzt habe ich mich entschlossen das mal richtig zu betreiben und hab mir ein Home-Cockpit zusammengestellt. Meine aktuelle Konfiguration sieht so aus:

Windows7
FSX mit Acc. Pack
Ground Environment X Europe
iFly 737 NG
Saitek ProFlight Yoke mit Throttle Quadrant
5x Saitek Instrument Panel
Saitek Radio Panel
Saitek Multipanel

Es funktioniert alles soweit ganz gut, nur habe ich ein einziges Problem. Nämlich mit dem Multipanel und den Flugzeugen von iFly.

Es fängt immer so an, dass wenn ich die Panels in den ext. USB-Hub mit eigener Stromversorgung stecke, ich die Meldung bekomme:

Unable to conect FSUIPC with FS 2004

Das übergehe ich und starte den FS. Wenn ich die FS eigenen Flugzeuge fliege, funktionieren alle Panels normal. Wenn ich aber eine 737 von iFly fliegen will, macht mir das Multipanel Sorgen. Erst einmal leuchten nicht alle Buttons auf wenn ich sie betätige. Aber die Funktion ist da! Was mich aber am meisten nervt ist, dass wenn ich im Autopilot die Höhe verändern will, passiert das nur in 1000er Schritten, die Geschwindigkeit und das Heading lässt sich nur in 10er Schritten verstellen.

Ich wäre s e h r dankbar wenn hier jemand wüsste wie man das beheben kann. Ich hab mal was gelesen von diesem FSUIPC... komm aber nicht dahinter was ich jetzt machen muss.

Kann mir hier aus dem Forum vielleicht eine idiotensichere Anleitung geben? Also ich meine wirklich idiotensicher! Was solche Sachen angeht bin ich der schlimmste Stümper den ihr euch vorstellen könnt.

Ich bin also auf der Suche nach freundlicher Unterstützung von jemanden, der die Geduld mit mir hat und mir sagt was ich wie Punkt für Punkt nacheinander machen müsste, damit das Multipanel auch mit den iFly Flugzeugen richtig funktioniert. Für euch Profis ist das sicher zum lachen und ihr bekommt das mit ein paar Mausklicks hin...für mich ein fast unlösbares Rätsel!

Für eure Hilfe schon mal vorab ganz herzlichen Dank und allzeit "guten Flug"

...der Michi


Edith by BlackBox / Thorsten: Überschrift bearbeitet und mehrere Freds zu einem zusammengefasst!

Beiträge: 20

Wohnort: 5nm WNW EDLW, 325 Steps (sober) to RLD

Beruf: Services mammohaptiques (freiwilliges Jahr)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. März 2017, 16:38

Also ich meine wirklich idiotensicher! Was solche Sachen angeht bin ich der schlimmste Stümper den ihr euch vorstellen könnt.
Sehr sympathische Ehrlichkeit!
Ich habe da aber noch weniger Ahnung von...

Such' Dir was aus:
https://www.youtube.com/results?search_q…utorial+deutsch

Da dürftest 'was finden...

ntsc
»nevertrustasmilincat« hat folgendes Bild angehängt:
  • Allison-Coffee.JPG

3

Mittwoch, 8. März 2017, 17:36

Hallo Michi,

:welcome: hier bei FF und viel Spass mit dem Flusi.

Zuerst einmal gibst du die Fehlermeldung so an:

Zitat

Unable to conect FSUIPC with FS 2004


Das steht für den FS 9, es gibt aber auch eine Version für den Fsx :yes:

Multipanel sagt mir jetzt nicht so viel, ich nehme an du meinst ein 2-D Panel wo man einzelne Panels auf verschiedene Bildschirme setzen kann... oder :hm:
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

4

Mittwoch, 8. März 2017, 17:52

Hallo Klaus,

mit der Fehlermeldung komme ich eben nicht klar. Ich hab Dich den FSX installiert.
Das Multipanel von Saitek ist quasi der Autopilot... Googelst Du mal

Gruss Michi

5

Mittwoch, 8. März 2017, 18:47

Hallo,

Jetzt weiss ich was du mit Multipanel meinst :yes:

Es ist durchaus möglich das du dieses zusatzprogramm von http://www.schiratti.com dort findest du die version fürn FSX :yes:

Ist glaub ich die version 4.94 ,einfach die exe ausführen und der Freeware teil wird installiert.
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

6

Mittwoch, 8. März 2017, 19:10

Ja, aber da sind wir wieder genau dort wo ich angefangen habe...
Ist wirklich lieb gemeint und ich danke Dir auch erst mal für Deine Antwort.

Ich bräuchte nur wirklich jemanden, der mir Schritt für Schritt sagt was ich nacheinander machen muss...

7

Mittwoch, 8. März 2017, 20:38

iFly und Saitek Multipanel

Liebe Gemeinde,

hier noch einmal detailliert mein Problem:

Ich habe mir vor Kurzem das Saitek Multi Panel zum Einstellen des Autopiloten meiner iFly 737NG zugelegt, die Treiber dafür installiert und es funktioniert auch so weit.
Es gibt da jedoch ein paar kleinere Probleme bezüglich der Schalter des Multi Panels, die mit der iFly nicht ganz synchron sind, d. h. die Beleuchtung der Schalter funktioniert mit der iFly nicht so wie es sein soll, was mich aber jetzt nicht so unbedingt stört.
Was mich aber stört ist, dass z. B. die HDG-Eingabe über den Drehknopf zunächst ganz normal funktioniert, ich sie aber jedoch irgendwann nur noch in +10°- bzw. -10°-Schritten. Soll heißen ich habe beispielsweise vorher den Kurs 243° eingegeben und plötzlich kann ich meinen Kurs nur noch auf 233°, 223° usw. oder 253°, 263° usw. einstellen. Die Einer-Stelle kann ich nicht mehr verändern.
Hat hier jemand Erfahrung mit diesem Panel in Kombination mit der iFly? Ist es evtl. bekannt, dass diese Komponenten sich nicht vertragen?
Oder hat jemand einen Tipp, wie ich das Problem lösen kann?

Im Voraus schon mal vielen Dank!!!

8

Mittwoch, 8. März 2017, 20:40

P.s.:
Läuft unter Windows7 64 Bit mit FSX

Beiträge: 43

Wohnort: Dortmund, Deutschland

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. März 2017, 21:16

Hallo Michi.

Zum Thema kann ich nichts beitragen. Dennoch möchte ich dich ebenfalls hier im Forum herzlich willkommen heißen. Bin selber Neu hier, also nicht ganz neu - eher etwas gebraucht :)

Lieben Gruß
Christian

10

Mittwoch, 8. März 2017, 21:21

Ich habe mal die 2 Freds, die zusammengehören zusammengeschoben

Grüße

11

Mittwoch, 8. März 2017, 21:29

iFly und Saitek Multipanel

iFly und Saitek Multipanel


Liebe Gemeinde,

hier noch einmal detailliert mein Problem:

Ich habe mir vor Kurzem das Saitek Multi Panel zum Einstellen des Autopiloten meiner iFly 737NG zugelegt, die Treiber dafür installiert und es funktioniert auch so weit.
Es gibt da jedoch ein paar kleinere Probleme bezüglich der Schalter des Multi Panels, die mit der iFly nicht ganz synchron sind, d. h. die Beleuchtung der Schalter funktioniert mit der iFly nicht so wie es sein soll, was mich aber jetzt nicht so unbedingt stört.
Was mich aber stört ist, dass z. B. die HDG-Eingabe über den Drehknopf zunächst ganz normal funktioniert, ich sie aber jedoch irgendwann nur noch in +10°- bzw. -10°-Schritten. Soll heißen ich habe beispielsweise vorher den Kurs 243° eingegeben und plötzlich kann ich meinen Kurs nur noch auf 233°, 223° usw. oder 253°, 263° usw. einstellen. Die Einer-Stelle kann ich nicht mehr verändern.
Hat hier jemand Erfahrung mit diesem Panel in Kombination mit der iFly? Ist es evtl. bekannt, dass diese Komponenten sich nicht vertragen?
Oder hat jemand einen Tipp, wie ich das Problem lösen kann?

12

Donnerstag, 9. März 2017, 08:33

Fragen zum Eingrenzen:

1.) Geht es um das Saitek Pro Flight Multi Panel PZ70 USB?
2.) Funktioniert das bei anderen Fliegern / ist der Fehler NUR bei der IFly?
3.) Kann man ohne das Panel per Maus den Kurs einstellen?

Sollte das alles mit JA beantwortet werden liegt es nicht am Panel sondern am Flieger.

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

13

Donnerstag, 9. März 2017, 11:04

Themen zusammengeführt

Boxi

14

Donnerstag, 9. März 2017, 11:42

Hallo Dirk,

danke erst mal, dass Du Dir die Zeit genommen hast, Dich mit meinem Problem zu befassen.
Ich kann Dir alle Fragen mit "ja" beantworten. Es ist tatsächlich so, dass das Multipanel mit den Standart-Flugzeugen vom FSX perfekt funktioniert.

Es sind nur die Flugzeuge von iFly von diesem beschriebenen Problem betroffen.

Gruss Michi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superburschi (09.03.2017)

15

Donnerstag, 9. März 2017, 15:00

Moin,

die Lösung in dem Fall heißt Spad!

http://fstools.weebly.com/

wofür man allerdings eine Vollversion von FSUIPC http://www.schiratti.com/dowson.html benötigt!

Ifly und die Panels mögen sich nicht, was kein Einzelfall ist.

Grüße

16

Donnerstag, 9. März 2017, 15:07

Ach so: Schau mal hier, bei den Kollegen von flight X https://flightx.net/index.php?thread/910…ulti-panel-fsx/

Da wird genau Dein Problem beschrieben! Allerdings auch ohne Lösung

17

Donnerstag, 9. März 2017, 15:08

Hallo Blackbox,

danke für die Info. Wenn ich Dich jetzt richtig verstehe, muss ich mir die Payware-Version von
FSUIPC herunterladen und dann noch SPAD?
Werde ich machen, das ist kein Problem, soweit reicht mein technisches Verständnis noch.

Nur was kommt danach? Was muss ich anstellen wenn ich diese beiden Tools habe?
Hierfür bräuchte ich eine Schritt für Schritt Anleitung von jemanden, der das Problem auf diese Art schon hat lösen können.

Gruss Michi

18

Donnerstag, 9. März 2017, 15:20

Öhm, hast Du mal die Forensuche gefragt, ob da was gefunden wird?

Zudem glaube ich, wenn man immer nur nach einer mundgerechten Lösung fragt / verlangt und Hinweise nicht selber weiter verfolgt, werden irgendwann nicht mal mehr Hinweise kommen.

Sorry,

19

Donnerstag, 9. März 2017, 15:30

Achso, auf YT gibt es auch viele Videos zum Thema Spad. Vor Jahren hatte ich mal eins gefunden, welches für mich sehr gut war. Allerdings liegt der Flusi brach und Spad kam nie zum Einsatz

https://www.youtube.com/results?search_q…utorial+deutsch

Grüße

20

Donnerstag, 9. März 2017, 16:23

Ich suche ja einfach nur um Unterstützung. Bei all den Flusi-Piloten muss es doch jemanden geben, der schon einmal das gleiche Problem gehabt hat und es lösen konnte.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher