Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manschy

Virtueller Landschaftsgärtner

  • »Manschy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 485

Wohnort: Hövelhof (zwischen EDLP-Paderborn und ETUO-Gütersloh)

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. April 2017, 10:38

Neuer PC mit "alter" nVidia gtx 780?

Hi Leutz,

nachdem ich in meinem aktuellen Schätzchen nach dem Abrauchen der alten (schnüff) gtx 560er eine 1050er verbaut habe, bin ich zufrieden.
Sollte sich die Einkommensteuererklärung allerdiings besser darstellen als erhofft, würde ich mit einem neuen System liebäugeln.

Meine Frage:

Ist es ratsam, eine GTX780 zu verbauen? Ich frage, weil ich (auch falls es mit der EKSE gut aussieht) trotzdem auf den Taler schauen muss. Natürlich sind 970er, 980er usw. besser, aber hätte ich ein gesundes Preis-/Leistungsverhältnis? Reichen "nur" 3 GB für den FSX und später P3D?

Wie gesagt, mir ist es egal, ob das Teil nun von der Entwicklung schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat - es ist wie mit einem Porsche, da würde mir das 996er Modell auch reichen. ich fahre einen Opel Astra - versteht Ihr, was ich meine 8) ?
Viele Grüße Manfred :winke:

Hallo, NSA: Ich fliege nur zum SPASS, von mir geht KEINE Gefahr aus! :ergeben:

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. April 2017, 15:53

Ich bin jetzt nicht der Experte, aber in meinem System (siehe Signatur) werkelt wacker eine GTX 680 mit 2GB. P3D läuft damit sehr schön.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manschy (03.04.2017)

Manschy

Virtueller Landschaftsgärtner

  • »Manschy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 485

Wohnort: Hövelhof (zwischen EDLP-Paderborn und ETUO-Gütersloh)

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. April 2017, 20:27

Danke, Gunter. Ja, mich reizt in Wirklichkeit die *80, da das ja die Sportler unter den Grakas sind. Schau'n mer mal....
Viele Grüße Manfred :winke:

Hallo, NSA: Ich fliege nur zum SPASS, von mir geht KEINE Gefahr aus! :ergeben:

4

Freitag, 14. April 2017, 11:03

Moin,

das Problem ist beim MS-Flusi nicht unbedingt die GRAKA. Das was K...cke ist, ist das 32bit Sytem und das der Flusi CPU lastig ist. Was nützt die geilste und schnellste GRAKA wenn die CPU am Anschlag fährt und der Arbeitspeicher ... egal wieviel drin ist bei 4 GB einen OOM auslöst und frech behauptet dein Speicherplatz wäre nicht ausreichend und das bei 126 unterstützten GB.

Aber zurück zur GRAKA, ZOTAC hat eine recht nette 1060er für knappe 250.- €uronen bei Caseking mit tollem Garantieangebot vieleicht wäre das ja was für dich :hm:

Schau doch mal unter diesem LINK
Gruß Klaus


Mein PC:ASUS Max VI / i7-4770K @ 4,5 GHz/GIGABYTE GTX 760 4095 MB / G.Skill 16GB DDR3-1866 / WD Black 1 TB / Sys: 256 GB ForceGS /FSX: 500 GB 840 EVO / TM-Warthog / FSX - ACC / OS: Win 7 64-Bit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manschy (14.04.2017)

5

Freitag, 14. April 2017, 11:34

Also ich würde eher Richtung GTX 970/980 gehen, die gibt es mittlerweile sicher auch ab ca. 200€. Was man beachten sollte ist das z.B. ein Umstieg auf P3D, X-Plane (oder teilweise DCS) mit erhöhten Anforderungen einhergehen würde. Mit Sicht auf die Zukunft würde ich persönlich eher in etwas kraftvolleres investieren.
"When in doubt, hold on to your altitude. No one has ever collided with the sky." :thumb:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manschy (14.04.2017)