Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:07

Das sind ja nur die üblichen Hinweise. Aber sie haben immerhin reagiert.
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB

Beiträge: 245

Wohnort: Überlingen-Bodensee

Beruf: Kontemplation

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. Juni 2017, 12:57

Rundflug mit dem V-22-OSPREY
von : MARYADI
( KALONG im FSDevelopper )

VTOL

s.a. PDF-User-Manual von Maryadi im Dateianhang.
Was mir gleich aufgefallen ist : @"...das Fehlen einer ordnungsgemäßen VTOL-Betriebsunterstützung in FSX / P3D
und (natürlich) zur Verfügung stehende Zeit, um Dinge zu implementieren..."

STOW = Faltung , Verstauen der Rotoren und Drehung der Triebwerksgondel-Traverse um 90°

Beides habe ich nicht hinbekommen . Der Flieger ist ein bissele schwer zu handhaben , sag ich mal so auf die Schnelle.
Wir bleiben am Ball :flieger:




Im FSDevelopper wird von einem Kommentator darauf hingewiesen voarab das User-Manual durchzulesen .
Mache ich demnächst . Zunächst wollte ich den OSPREY erst mal in die Luft bekommen :D


VTOL bei 90° Neigungswinkel der Triebwerksgondeln : Treibstoff ablassen /Hinweis eines Kommentators im FSDevelloper .
Das ist z.B. beim FSX-Harrier tatsächlich unbedingt nootwendig . Hier beim V-22 habe ich das ausprobiert = Kein Ergebnis .



Die Rotoren habe ich mit Zündung ein / CTRL und E / Gemisch anreichern / mittleren Schub (s.a. Bildhinweise ) anbekommen
Im Flug werden die Triebwerksgondeln automatisch in die Horizontale gedreht . Der Stellhebel dazu lässt sich relativ nutzen :help: .
Manuelle Einstellung bevorzuge ich . Ging aber nicht ...



Das Cockpit ist ansehnlich .




Alles in allem , die Experten im FSDevelopper , in ihren Kommentaren zum Maryadi-Osprey , haben offenbar wenig bis keine Probleme ?
Kann ich von mr nicht behaupten.

Nun ja , wer verständliche Kommentare liefern kann , immer her damit :thumbsup: .

Merci für alle Denkanstöße .

Gruß

Ulrich-Richard
»ULRICH-RICHARD« hat folgende Datei angehängt:
FSX-PROFESSIONAL EDITION (GOLD EDITION)_mit ACCLERATION-insgesamt 3 DVD / iMac 27''_13,2 ( macOS 10.12.5-SIERRA ) -Intel Core i5_3.2 GHz_Prozessor 1 , Kerne 4_NVIDIA GeForce GTX 675MX_bootcamp WIN-7->WIN-10-->downgrade WIN-7-64bit / Skype : ulrich_001

Beiträge: 245

Wohnort: Überlingen-Bodensee

Beruf: Kontemplation

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 20. Juni 2017, 12:49

VTOL,

hier einmal vorbeischauen :March 10th, 2017, 20:36 , StormILM
http://www.sim-outhouse.com/sohforums/sh…ighlight=Osprey


Selbst habe ich VTOL noch nicht hinbekommen .Gruß
Ulrich-Richard
FSX-PROFESSIONAL EDITION (GOLD EDITION)_mit ACCLERATION-insgesamt 3 DVD / iMac 27''_13,2 ( macOS 10.12.5-SIERRA ) -Intel Core i5_3.2 GHz_Prozessor 1 , Kerne 4_NVIDIA GeForce GTX 675MX_bootcamp WIN-7->WIN-10-->downgrade WIN-7-64bit / Skype : ulrich_001

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ULRICH-RICHARD« (20. Juni 2017, 12:51)


Viking01

Always Check six!

Beiträge: 6 631

Wohnort: Nähe EDDK

Beruf: Steuergelderausgeber a.D.

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 20. Juni 2017, 13:24

Danke, da schaue ich mal rein. Ist schon interessant, dieser Vogel!
Viele Grüße



If in doubt mumble, if in trouble delegate!
ASUS P8Z77-V Pro, 16GB DIMM DDR3, i7-3770 OC 4,0 GHz, GTX 680 2 GB