Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. März 2008, 22:07

SP2 Problembehebung (Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich)

Da es anscheinend Probleme gibt, mit der deutschen Version des SP2, habe ich einmal eine kleine Anleitung für die ungeübten User erstellt ;)


Zunächst ist einmal, nach der Fehlermeldung, die so oder sinngemäß klingt - Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich - einmal der Registrierungseditor zu öffnen:

-> START -> AUSFÜHREN -> folgendes eintippen: REGEDIT und RETURN (ENTER) drücken oder auf OK klicken(regedit kann groß oder klein geschrieben werden)...



Dann im Registrierungseditor folgenden Pfad aufmachen:

XP und Vista 32 bit : HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\microsoft games\flight simulator\10.0

Vista 64 bit : HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Microsoft Games\Flight Simulator\10.0

Dort dann, falls kein Eintrag vorhanden ist bzw. der Eintrag leer ist...



Einfach den entsprechenden Eintrag hinzufügen -> Maustaste Rechtsklick -> Neu -> Zeichenfolge... Als SetupPath (Schreibweise ist wichtig) benennen...



Dann mit Doppelklick der linken Maustaste auf den eben erstellten "SetupPath"...



Die Eingabemaske öffnen und als Zeichenfolge den Installationspfad des FSX eingeben (kann anders sein als auf folgendem Bild, je nach Betriebssystem und Installationsort) und mit OK speichern...



Erfolgreich eingetragen sollte es so, oder entsprechend dem Installationsort, ähnlich aussehen...



Danach den Registrierungseditor schließen...

Danach klappt auch die Installation des FSX SP2 mit der richtigen Version ohne Fehlermeldung...

Das gilt übrigens auch für die Besitzer der US-Version des FSX wenn der Fehler Microsoft Flight Simulator X Service Pack 2 requires the English version of Flight Simulator X. angezeigt wird...

Ich hatte diese Probleme zwar nicht - trotzdem diese kleine Anleitung für alle FSX-geplagten :bier:

Gruß

Dirk
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Superburschi« (22. März 2008, 22:08)


ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. März 2008, 22:28

RE: SP2 Problembehebung (Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich)

Danke :thumb:

:respect: Du bist ja eine richtig gute Seele :D

Ich glaube, dass mit dieser Anleitung noch doch der eine oder andere User seine Probleme beheben kann. Super.
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

3

Sonntag, 23. März 2008, 00:15

RE: SP2 Problembehebung (Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich)

Zitat

Original von ThunderBit
:respect: Du bist ja eine richtig gute Seele :D


Hatte grad´ Langeweile :D ...

Motto: Friendly Flusi - hier werden sie geholfen :bier:


Gruß

Dirk
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

AirVia

The Dentist

Beiträge: 2 030

Wohnort: EDDM/Freising

Beruf: Zahnmedizinstudent

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2008, 07:05

Super gemacht. Wird bestimmt viele Probleme aus der Welt schaffen.
Ich hab es mal oben festgepinnt!
Best regards
Thorsten, CEO "Air Via virtual Bulgarian Airways"


5

Sonntag, 23. März 2008, 09:47

..und ich bei den Nützlichen Anleitungen verlinkt ;)

Danke Dirk :thumb:
Gruß


6

Dienstag, 25. März 2008, 00:04

Hättest du das bloß früher gemacht, dann hätte ich nicht danach gefragt. Naja, da wären wir wohl bei der Henne-Ei-Frage. ;)

KingofSkies

Anfänger

  • »KingofSkies« wurde gesperrt

Beiträge: 156

Wohnort: Bikini Bottom

Beruf: Killerspielespieler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. März 2008, 19:19

RE: SP2 Problembehebung (Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich)

Zitat

Original von ThunderBit
Danke :thumb:

:respect: Du bist ja eine richtig gute Seele :D



Ja, das stimmt. Das ist der Titel Autodidakt genau richtig :)
Ciao
Adrian


8

Mittwoch, 11. März 2009, 19:28

Hallo Zusammen,

ist zwar schon ein Jahr alt, das Thema, aber für mich jetzt aktuell.
Seit Stunden deinstalliere, partiziere, formatiere, installiere ich, um auf einer zweiten Festplatte den FSX wieder neu aufzubauen.
Schon nach einem halben Tag habe ich tatsächlich den FSX wieder drauf und bereits einmal gestartet.
Defragmentiert und ACC-DVD rein und dann kommt die Meldung "... deutsche Version erforderlich ...".

Dann so gemacht, wie oben beschrieben, Neustart usw. die Meldung aber bleibt: "... deutsche Version ...".
Natürlich habe ich die deutsche Version und jetzt stehe ich auf dem Schlauch ?( .

So schaut's bei mir aus:



Wißt Ihr Rat ?

Grüße von Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bärnhard« (11. März 2009, 19:39)


9

Mittwoch, 11. März 2009, 21:58

Du hast die FSX-Demo ja in der Registry, das kann durchaus das Problem sein, hast Du die denn vom Rechner deinstalliert vorher ?

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

10

Mittwoch, 11. März 2009, 23:37

Also die DEMO ist jetzt weg.

Das Grundproblem ist, daß sich der FSX auf keine Weise (wenigstens nicht mit meinen Mitteln) restlos von meinem PC deinstallieren läßt.
Ich hab wirklich den ganzen Nachmittag alles deinstalliert (Systemsteuerung, Progr. deinstallieren usw.) - danach wollte ich auf einer heute morgen frisch eingebauten jungfräulichen 2. Festplatte den FSX neu installieren.
Aber statt eines Begrüßungs-Installations-Fensters läßt der mir nur die Wahl zwischen "reparieren" und "deinstallieren" (wohlgemerkt, auf einer Festplatte, auf der er nie war und niemals gewesen sein konnte, weil die Platte zwei Stunden vorher noch beim MediaMarkt im Regal lag !!!).

Ich sage deinstallieren, aber beim nächsten Versuch aufzuspielen wieder: "reparieren" oder "deinstallieren" (obwohl er sich nach eigenen Angaben grade vorher angeblich deinstalliert hat :cursing: ).
Dann laß ich ihn "reparieren" und beim ACC ist Schluß ...
Seit heute Mittag drehe ich mich Kreis.

Und ob ich "Volume" davor schreibe oder nicht, hat keinen Einfluß auf irgendwas, habe schon alle möglichen Varianten ausprobiert:



Ratlos grüßt Bernhard

11

Donnerstag, 12. März 2009, 00:48

So, meine vorläufige Lösung sieht so aus:
Habe mein vorher gesichertes FSX-Verzeichnis einfach auf die frische Festplatte rüberkopiert. Jetzt mault er zwar wg. einer "Aktivierung, die nicht abgeschlossen werden kann, Fehlercode blablabla ...", das klick ich weg und gut isses. Das ACC ist schon mit drauf und jetzt stürz' ich mich auf die Schweiz, Australien, Tahiti usw. und freu' mich auf die Catalina ...

Persönliche Anmerkung:
Es könnte sich evtl. noch als Glücksfall herausstellen, daß die Microschrotter ( :achtung: ) den FS nicht mehr machen.
Vielleicht kommt dieses "Simulations-Spiel" irgendwann doch noch in vernünftige Entwicklerhände, die dann eine rundum gelungene, nachvollziehbare und zu beherrschende Software entwickeln, die sich sogar installieren lässt.

(Entschuldigt, daß mußte jetzt mal raus :motz: )

Grüße von Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bärnhard« (12. März 2009, 00:50)


12

Donnerstag, 12. März 2009, 01:28

Jetzt mault er zwar wg. einer "Aktivierung, die nicht abgeschlossen werden kann, Fehlercode blablabla ...", das klick ich weg und gut isses.


Na dann kannst Du ja grade hier weitermachen :lol:

FSX [Lösung] FSX oder AccelerationPack lässt sich nicht aktivieren ( nur 30 Minuten Flug möglich )

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

13

Donnerstag, 12. März 2009, 02:16

Du hattest leider recht, hab gerade 30 Minuten AU Blue genossen.
Der Witz ist, bei mir steht das genau so schon drin: "Dann unter dem Schlüssel UpperFilters den Wert auf "PartMgr" ändern".

Ich würde mich ja gerne bei diesen :achtung: -MS-Typen registrieren, aber wie komm ich auf so eine Seite, nirgends zu finden ...

Ich schwöre, ich kann den FSX nicht mehr deinstallieren, das versuche ich seit zwei Uhr nachmittag ... er will sich immer reparieren ...

Wie heißt gleich der richtige Simulator, ach ja X-Plane, wird mir zunehmend symphatischer.

Gute Nacht
Bernhard

14

Donnerstag, 12. März 2009, 07:41

Ich schwöre, ich kann den FSX nicht mehr deinstallieren


Naja, zunächst einmal - Die Demo ist ja offensichtlich noch drauf ;)

Dann denke ich, sind die Registryeinträge schuld, die ihre Pfade noch auf der alten Installation haben ...

Also würde ich an Deiner Stelle mal etwas "putzen" ;)

In dem Registry Editor ganz einfach den Pfad der voherigen Installation suchen, also wahrscheinlich C:\Programme(x86)\Microsoft Games\Flight Simulator X\ und die änderst Du dann entsprechend in den richtigen Laufwerksbuchstaben ;)

Wie heißt gleich der richtige Simulator, ach ja X-Plane, wird mir zunehmend symphatischer.


Dann vergesse auch nicht auf MAC umzusteigen, denn alles von MS scheint ja böse zu sein ... :pfeif:

... manchmal frage ich mich wirklich warum ich diese Tutorials gemacht habe obwohl ich zu keiner Zeit Probleme mit meinem FSX hatte ;)

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. März 2009, 09:33

vorher gesichertes FSX-Verzeichnis einfach auf die frische Festplatte rüberkopiert

Ganz schlechte Lösung ... da sind künftig Probleme sozusagen "auf sicher".

Wie der Burschi schon sagt - alles de-installieren, wie von ihm ausführlich beschrieben. Und nicht vergessen, alle Restdateien und -verzeichnisse von Hand zu löschen und die Registry sauber zu putzen. Dann klappt's mit der Neu-Installation.

Viel Erfolg :pepsi:
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro

16

Donnerstag, 12. März 2009, 12:34

Heut morgen nochmal rangegangen.

Auf (C) hat sich noch eine zusammenhanglose Aerosoft-Datei versteckt, aber eben unter dem Verzeichnis ... Microsoft Games/Flight Simulator usw. ...
Lag sicher daran.
Jedenfalls, das gelöscht, die neue Festplatte zum 5. Mal formatiert und plötzlich ging's dann doch.

Ich danke Euch für Eure Hilfe :thx:

Grüße von Bernhard

17

Montag, 11. Juni 2012, 21:34

FSX SP2 Problembehebung (Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich) - Geht immer noch nicht :(

Hey Leute ich habe ein Problem :D,
Als ich versucht habe das SP2 zu installieren. Dann stand da: Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich.
Ich hab´s bei google eingegeben und kam auf diesen Artikel: FSX SP2 Problembehebung (Für MS FSX SP2 ist deutsche Version erforderlich) (by Superburschi )
Ich hab es probiert und es hat nicht geklappt :( .


Mir ist dabei außerdem aufgefallen, das mein Dateipfad so ausgesehen hat:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\microsoft games\flight simulator\10.0 -
obwohl ich bei den oben angegebenen Link den Dateipfad Vista 64 bit genommen hab. (ich hab Windows 7 64-bit)


HILFE! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GameFSX« (11. Juni 2012, 21:35)


18

Montag, 11. Juni 2012, 22:41

Moin GameFSX,

habe Deinen Extrathread mal hiermit zusammengelegt :winke:

:bier:
Gruß

Dirk 8)

Flusitechnisch nun in den Rentenstatus gewechselt

19

Dienstag, 12. Juni 2012, 13:16

Ok Danke Superburschi :D


Aber ich brauche Trozdem noch eine Antwort ://


Hilfe! :D :S

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GameFSX« (12. Juni 2012, 21:07)